Kurze Frage - Kurze Antwort


Allgemeine Gesprächsthemen, Fragen und Antworten.
Benutzeravatar
Ballermaus
SV-Rider
Beiträge: 354
Registriert: 28.10.2012 21:56
Wohnort: Bochum

SVrider:

Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Ballermaus » 17.10.2013 21:17

Guten Abend ;)

Ich habe immer mal wieder kleinere Fragen zu meiner SV, für die es sich einfach nicht lohnt immer ein neues Thema auf zu machen.
Ich kenne es aus einem anderen Forum so, dass es einen Thread gibt, in dem einfach alle dieser kurzen Fragen gestellt werden können.

Da ich jetzt gerade mal wieder eine habe, und kein neues Thema dafür auf machen möchte, habe ich mir mal gedacht, das könnte man hier doch auch mal ausporbieren. Euch geht es doch bestimmt auch manchmal so wie mir. ;)

So, nun aber zu meiner Frage:
Uns erschien die Sitzhöhe meiner SV im Vergleich zu einer Daytona irgwie doch recht hoch. (Tatsächlich sogar höher..) Also kurzer Hand einfach mal nachgemessen. Meine SV ( S, K3) hat eine Sitzhöhe von etwa 835mm. Im Werkstatthandbuch und auch hier auf der Seite ist etwas von 800mm zu finden, ist das normale Toleranz, oder habe ich etwa eine Höherlegung oder so etwas verbaut?

Benutzeravatar
wursthunter
SV-Rider
Beiträge: 876
Registriert: 27.09.2012 10:14


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von wursthunter » 17.10.2013 21:23

Empfindest du 3,5cm als "tolerant"?

Heckhöherlegung erkennt man am Federbein, bzw. an der Umlenkhebelei, den Knochen!

Kurz, es ist wrsl. dass du eine HHl verbaut hast.
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5430
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 17.10.2013 21:32

Linke Hand zum Gruß.

Benutzeravatar
fr33styl3max
SV-Rider
Beiträge: 3379
Registriert: 03.06.2011 12:38

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von fr33styl3max » 17.10.2013 21:34

Guck mal an den Umlenkknochen: Wenn 17G in der Mitte eingeprägt ist, dann sind das die originalen. Andernfalls ist es eine Heckhöherlegung, die verbaut wurde, wie Wurst schon richtig sagte.
Chinese am Steuer, das wird teuer!

Manchmal steht hier etwas, heute nicht!

Benutzeravatar
Ballermaus
SV-Rider
Beiträge: 354
Registriert: 28.10.2012 21:56
Wohnort: Bochum

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Ballermaus » 17.10.2013 21:47

Danke ;)

Dann habe ich tatsächlich zumindestens die originalen im Keller liegen.
Dann werde ich morgen nochmal mein Moped näher inspizieren ;)
Das die K3 sowieso schon ein höheres Heck als die anderen Baujahre hat, kommt dann da quasi auch nochmal zu, oder?

Benutzeravatar
fr33styl3max
SV-Rider
Beiträge: 3379
Registriert: 03.06.2011 12:38

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von fr33styl3max » 17.10.2013 21:50

Ich meine die Sitzhöhe von K3 zu K4+ ist gleich. Der Heckrahmen verläuft zwar ein wenig steiler, aber dafür ist der Sitz auch dünner gepolstert!
Chinese am Steuer, das wird teuer!

Manchmal steht hier etwas, heute nicht!

Benutzeravatar
wursthunter
SV-Rider
Beiträge: 876
Registriert: 27.09.2012 10:14


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von wursthunter » 18.10.2013 2:44

Von Knubbel zu Kante ist es wie als wenn du von Sofa zu Barhocker wechselst!
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von jubelroemer » 18.10.2013 10:42

Jetzt verstehe ich endlich wieso ich mich auf der Knubbel so wohl fühle ;) bier .
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
fr33styl3max
SV-Rider
Beiträge: 3379
Registriert: 03.06.2011 12:38

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von fr33styl3max » 18.10.2013 12:49

Von der Knubbel war hier keine Rede, wenn kch das richtig verstanden habe. Geht doch nur um die Kante!
Chinese am Steuer, das wird teuer!

Manchmal steht hier etwas, heute nicht!

Benutzeravatar
Quickshifter
SV-Rider
Beiträge: 709
Registriert: 15.09.2013 23:10
Wohnort: Oberasbach

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Quickshifter » 24.10.2013 16:26

Hab auch mal ne kurze Frage: viele schwärmen vom Knallen beim Abtouren ab 5.000 U/min. Welchen Auspuff braucht man dazu? Mit dem Originalen knallt da mal gar nix. Egal bei welcher Drehzahl. :evil:

Ach ja, K3.
Humor ist, wenn man trotzdem lacht. (Otto Julius Bierbaum)

Benutzeravatar
sorpe
Moderator
Beiträge: 14073
Registriert: 10.12.2006 21:45
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von sorpe » 24.10.2013 16:29

Dazu brauchst du nur ein undichtes Abgassystem. :twisted:
Gruß,
Martin
Schon eine Bewertung abgegeben? >> SV 1000 SZ
Achtung: Meine Beiträge können Spuren von Ironie enthalten!
Wer keinen Spaß versteht, sollte sich nicht an einem Forum beteiligen!
 
*18.5.1924 Annemarie +14.9.2011

Benutzeravatar
mo68
SV-Rider
Beiträge: 8931
Registriert: 10.04.2007 20:18
Wohnort: Wanna

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von mo68 » 24.10.2013 16:32

Quickshifter hat geschrieben:Hab auch mal ne kurze Frage: viele schwärmen vom Knallen beim Abtouren ab 5.000 U/min. Welchen Auspuff braucht man dazu? Mit dem Originalen knallt da mal gar nix. Egal bei welcher Drehzahl. :evil:

Ach ja, K3.


Beim LEO funktioniert das bestens
Geistige Reife kommt mit zunehmendem Alter --- warum klappt das bei mir nicht ???

Benutzeravatar
Quinity
SV-Rider
Beiträge: 1409
Registriert: 24.03.2012 18:28
Wohnort: Wendlingen am Neckar

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Quinity » 24.10.2013 17:40

Es kommt auch auf die Einstellung an. Ein gut eingestellter Motor wird nie (oder nur wenn man es drauf anlegt) knallen.
Bei meinem Leo kommt es immer mal wieder zum Knallen, aber steuern kann ich das nicht.
Spritmonitor SV: KLICK MICH
Spritmonitor Zugpferd: KLICK MICH

Benutzeravatar
Suzi
SV-Rider
Beiträge: 268
Registriert: 15.03.2009 20:59
Wohnort: Helsa

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Suzi » 24.10.2013 18:11

Pumuckl hat geschrieben:Guten Abend ;)
Meine SV ( S, K3) hat eine Sitzhöhe von etwa 835mm. Im Werkstatthandbuch und auch hier auf der Seite ist etwas von 800mm zu finden, ist das normale Toleranz, oder habe ich etwa eine Höherlegung oder so etwas verbaut?


Vielleicht wurde der Sitz zu Gunsten des Sitzkoforts aufgeplostert?
Loud pipes save lives

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5430
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 24.10.2013 19:47

Vielleicht wurde der Sitz zu Gunsten des Sitzkoforts aufgeplostert?
Nein, dort ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Heckhöherlegung verbaut.
Die Sitzhöhe der K3 ist nicht größer gegenüber der K4/5/6.
Der Unterschied liegt im etwa 3cm höheren Heckrahmen, dafür ist die Sitzpolsterung um diese 3cm geringer.
Der Auspufftopf verläuft etwas steiler und die Rasten sind sportlicher angebracht.

Ab K4 ist der Sitz recht kommod.
Linke Hand zum Gruß.

Antworten