Drehmomentschlüssel


Das lang erwünschte Forum für alles was ganz und gar nicht mit der SV zu tun hat, aber trotzdem wichtig und interessant ist.
Antworten
Metalhead71
SV-Rider
Beiträge: 908
Registriert: 18.05.2009 17:04
Wohnort: Hannover

SVrider:

Drehmomentschlüssel

Beitrag von Metalhead71 » 28.04.2018 14:57

Moinsen, gerade Kette gespannt und Drehmomentschlüssel mal wieder vom Nachbarn geliehen. Hatte Glück, er war gerade da, aber ist ja nicht immer da.
Ich weiß, wer billig kauft, kauft zwei mal. Aber...so viele Arbeiten erledige ich an meinen Fahrzeugen nicht.
Eine kleinen für mM 6-28nm hab ich einen hochwertigeren. Ums kurz zu machen, knapp bei Kasse...
https://m.ebay.de/itm/Drehmomentschluss ... noapp=true
Gute Bewertungen, kleines Geld. Was meint Ihr ? ;) bier
Rock Hard - Ride Free
R.I.P. Lemmy 24.12.1945 - 28.12.2015

Benutzeravatar
riemaer
SV-Rider
Beiträge: 2489
Registriert: 12.02.2009 11:16

SVrider:

Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von riemaer » 28.04.2018 15:07

Baumarktqualität.
Proxon kostet auch nicht die Welt.......auf jeden Fall besser.

...borg Ihn Dir noch zwei- Dreimal und spare drauf, auf den besseren.
4 Räder bewegen den Körper....2 beflügeln die Seele..


...von dr Knubbel über Gixxer zur neuen SV650A 2017 in schwarz

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 3862
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von saihttaM » 28.04.2018 15:57

So einen habe ich auch, vom Aldi oder so. Den nehme ich aber nur zum Radmuttern festschrauben. Für feinere Drehmomente traue ich dem nicht genug.
Gruß, Mattis
Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! :D
Meine Post-Knubbel-S
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Benutzeravatar
Streifenkarl
SV-Rider
Beiträge: 77
Registriert: 08.06.2016 17:41


Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von Streifenkarl » 28.04.2018 16:05

Hi,

Ich hab den günstigen Drehmomentschlüssel von der Tante Louise. Kostet derzeit 40€ ca. Das Probem ist, wie du wahrscheinlich eh weisst, dass die billig-Teile ungenau sind, und mit der Zeit wohl auch ungenauer werden. Prinzipiell lassen die sich überprüfen, das machen ein paar Spezialgeschäfte.

Ich hab mit meinem schon viel geschraubt, mir ist weder eine Schraube abgerissen noch hat sich eine gelöst, aber wirklich vertrauen tu ich meinem Schlüssel auch nicht, bin deshalb auch schon seit längerem auf der Suche nach einem Nachfolger.

Daher meine Frage an die Experten, könnte vll auch für den Threadersteller interessant sein: Habt Ihr Erfahrungen mit digitalen Drehmomentschlüsseln, so wie zB dem hier:

https://www.amazon.de/Fervi-0268-Digita ... %C3%BCssel

Taugen die teile was? Sind sie zuverlässiger als die klassischen?

Grüße.

Ferengi


Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von Ferengi » 28.04.2018 22:35

Metalhead71 hat geschrieben: Gute Bewertungen, kleines Geld. Was meint Ihr ? ;) bier

Bei dem Preis muss das Ding Müll sein.

Mindestens Proxxon, besser Carolus (Hausmarke von Gedore).

Benutzeravatar
SVKNECHT
SV-Rider
Beiträge: 922
Registriert: 28.03.2007 0:13

SVrider:

Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von SVKNECHT » 30.04.2018 12:48

Für das Geld bekommt man noch nichtmal anständige Nüsse und die Verlängerung die dabei sind. Ich halte davon nichts. :?
Meine SV klick hier

Metalhead71
SV-Rider
Beiträge: 908
Registriert: 18.05.2009 17:04
Wohnort: Hannover

SVrider:

Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von Metalhead71 » 02.05.2018 10:33

Danke der Erleuchtung.
Kette ist ja nun gespannt und ich hab beschlossen mir nicht das Billigteil zu holen.
Gleichzeitig mal nach Gedore und Proxxon geschaut. Die Preisunterschiede zu den beiden waren keine 20 Euro.
Werde mir also - nicht sofort - aber irgendwann den Carolus (danke für den Tipp) zulegen.
Rock Hard - Ride Free
R.I.P. Lemmy 24.12.1945 - 28.12.2015

Benutzeravatar
sorpe
Moderator
Beiträge: 14073
Registriert: 10.12.2006 21:45
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Drehmomentschlüssel

Beitrag von sorpe » 08.05.2018 22:13

Wenn es nur um den Bereich um die 100 NM +/- geht (SV 1000 Hinterachse 120 NM oder Alu-Felgen fürs Auto) reicht der preiswerteste aus dem Aldi/Lidl/Rewe/louis oder sonst wo her.
Teurer muss für diesen Zweck kein Drehmomentschlüssel sein.
Gruß,
Martin
Schon eine Bewertung abgegeben? >> SV 1000 SZ
Achtung: Meine Beiträge können Spuren von Ironie enthalten!
Wer keinen Spaß versteht, sollte sich nicht an einem Forum beteiligen!
 
*18.5.1924 Annemarie +14.9.2011

Antworten