3D-Drucker


Das lang erwünschte Forum für alles was ganz und gar nicht mit der SV zu tun hat, aber trotzdem wichtig und interessant ist.
Antworten
Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18496
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

3D-Drucker

Beitrag von Roughneck-Alpha » 23.12.2018 12:28

...... hat hier jemand einen und Erfahrungen damit?

Welchen 3D-Drucker besitzt ihr?
Welche Konstruktionssoftware nutzt ihr?
Gibt es ein brauchbares Forum?
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

Benutzeravatar
focuswrc
SV-Rider
Beiträge: 1550
Registriert: 24.10.2012 13:26
Wohnort: Königsbach-Stein

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von focuswrc » 30.12.2018 20:52

Hab selbst zwar keinen, mich aber mit der thematik etwas beschäftigt, da ich selbst vor habe einen zu kaufen.

Wichtig sind die fragen, die es vorher zu klären gilt.
Wie oft nutzt du ihn
Wie hochwertig muss der druck sein?
Wie groß muss der maximale bauraum sein?
Wie dick ist mein budget um obige punkte zu stemmen?
Magst n diy oder was fertiges als gerät?
Welche materialien und was für einen support ?
Dann ist die frageder kompatiblen programme. Du brauchst n 3d programm, nen slicer für die druckebenen und meist auch das druckprogramm an sich.
Immer ne Hand breit Asphalt unterm Bock

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18496
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von Roughneck-Alpha » 10.01.2019 9:06

Also Stand ist jetzt folgender:

Ich habe aufgrund von Empfehlungen und Recherchen fuer
das Anfangsstadium einen AnyCubic i3 Mega gekauft. Dieser
wurde gestern geliefert und wird am Wochenende aufgebaut.

Das mitgelieferte Fillament ist PLA in schwarz. Ein transparentes
Fillament habe ich zusaetzlich erworben. Fuer die Konstruktion
nutze ich das cloudbasierte OnShape, das sehr stark an Solid Works
erinnert. Vorteile dieser Software sind das online-sharing von Dateien
und das bereits in der kostenlosen Version schon umfangreiche Angebot
an moeglichen Konstruktionswegen. Als Druckprogramm werde ich
Cura nutzen.

Ich werde kommende Woche mal
schauen, dass ich das erste selbst kontruierte Teil erstelle und dann
berichten.
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

coolewurst3000
SV-Rider
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2019 18:32


Re: 3D-Drucker

Beitrag von coolewurst3000 » 10.01.2019 20:40

Moin,
ich hab das Glück einen Ultimaker 2+ praktisch nur gegen Filamentskosten benutzen zu dürfen.
Zur Konstruktion nehm ich Rhino, geht total schnell, sobald man das Programm einigermaßen geblickt hat.
Reddit.com/3dprinting ist ein englischsprachiges, riesiges Forum (255k Mitglieder), vergisst aber schnell und ist auch nicht ganz einfach für den Neuling zu durchblicken.

Hoffe das hilft und viel Spaß mit deinem Drucker!

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18496
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von Roughneck-Alpha » 11.01.2019 6:58

Wir haben auf der Arbeit einen Ultimaker S5, der hat mich
ueberhaupt erst angefixt :mrgreen:
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

SV_1nk0gn1t0
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2015 9:27

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von SV_1nk0gn1t0 » 11.01.2019 14:25

Hallo zusammen,

wir haben hier bei uns in der Abteilung einen Ultimaker 2, der mittels Upgrade-Kit zum 2+ gemacht wurde, den wir gegen Gebühr auch für private Drucke nutzen dürfen...und ich bin der Key-User für das Ding :) devil

Konstruktions-Software ist CATIA V5. Slicing der generierten STL-Dateien erfolgt mittels Cura.

Auf der Ultimaker-Seite gibt es auch relative viele nützliche Tipps, die sich sicher auch auf andere Drucker übertragen lassen.

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18496
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von Roughneck-Alpha » 11.01.2019 14:34

SV_1nk0gn1t0 hat geschrieben:Auf der Ultimaker-Seite gibt es auch relative viele nützliche Tipps, die sich sicher auch auf andere Drucker übertragen lassen.
Aber nur englischsprachig, oder?
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

SV_1nk0gn1t0
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 25.11.2015 9:27

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von SV_1nk0gn1t0 » 11.01.2019 15:00

Da hast du recht!

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4153
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: 3D-Drucker

Beitrag von Black Jack » 18.01.2019 19:17

Hey Raffnäk, zufrieden mit dem Drucker?

Antworten