Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N


Wie mach ich und wo bekomme ich was? Was ist gut und günstig?
Antworten
Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 30.11.2018 6:48

Guten Morgen!

Nach längerer Suche in den verschiedenen Themenbereichen, konnte ich leider die gesuchte Information nicht finden, weshalb ich nun hier vorstellig werde.

Ich suche, wie im Titel erwähnt, die Masse, bzw. die Länge des Gewindes plus Schaft, ohne Schraubenkopf, der SV1000N.

Da ich den Lenker nicht extra zum Nachmessen demontieren möchte (Motorrad wird heute noch gebraucht :wink: ), frage ich hier, ob jemand die Originalen Schrauben noch irgendwo rumliegen hat und diese vielleicht kurz für mich messen könnte.

Gruss und vielen Dank!
Bear
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 23800
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von IMSword » 30.11.2018 7:12

Das sind 4 Schrauben soweit Ich weiss.
Schraub eine raus und wieder rein, dafür musst du nicht den ganzen Lenker demontieren
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 30.11.2018 7:17

Grüss Dich IMSword!

Danke für deine Antwort!

Jetzt bin ich aber nicht ganz sicher, ob Du die selben Schrauben meinst wie ich.

Ich spreche von den beiden Schrauben, mit welchen der jeweils untere Teil der Klemmböcke an die Gabelbrücke geschraubt ist. Es müssten schätzungsweise M10-Schrauben sein.

Gruss!
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 23800
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von IMSword » 30.11.2018 7:32

Uups... :-) ich habs mir im Nachhinein fast gedacht.
Sorry da kann ich dir (noch) nicht helfen
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12218
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Dieter » 30.11.2018 8:28

https://www.ronayers.com/oemparts/a/suz ... m-sv1000k3

ihr redet von Pos.12 oder?
Steht nix dran...

Ist aber bestimmt feingewinde M10x1,25 (war es bei meiner VX 800. Und es war eine M10 mit kleinem Kopf SW14, weil es die nicht zu kaufen gab hab ich den Kopf kleiner gefeilt)

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 30.11.2018 8:46

Genau um diese Schrauben auf Pos. 12 geht es :!:

Ich werd mal meinen Suzuki-Händler kontaktieren, vielleicht kann der mir weiterhelfen...
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12218
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Dieter » 30.11.2018 11:40

https://www.ebay.de/i/132840229889

oder mal in Amerika fragen ;-)

Feingewinde und kleiner Kopf war aber schon mal richtig...

Im Baumarkt, und auch im normalen Schraubenhandel wirst du die nicht bekommen, hab die damals im sehr gut sortierten Schaubenfachhandel gekauft mit dem passenden Gewinde und der Länge (hab mir damals kleine Drehteile unter den Lenker drunter geschraubt damit der Lenker 20mm höher kommt), aber den passenden Kopf wird es nicht geben...

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 30.11.2018 17:37

Das Problem ist, dass ich beabsichtige, an meiner SV einen konischen Lenker mit 28.6mm-Klemmung zu montieren. Ich möchte, dass sowohl die nötigen neuen Klemmböcke und der Lenker vom selben Hersteller kommen (manche nennen das neudeutsch „Spleen“).

Nur leider hat der Anbieter keinen Klemmbock-Satz für die Kilokante, sondern nur Universal-Klemmböcke, welche ihrerseits aber ironischerweise eine ABE für die SV haben.

Nun stehe ich im Kontakt mit dem zuständigen Mitarbeiter der Firma, welcher sagt, dass ich ihm nur die Gewindebolzen-Länge der Originalschrauben nennen soll, so dass er mir passende Schrauben dazulegen kann.
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
Andi
SV-Rider
Beiträge: 2433
Registriert: 24.06.2015 18:30
Wohnort: Bärlin

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Andi » 01.12.2018 1:27

Also das war an meiner SV 1000 verbaut
IMG_20181201_011608-864x1152.jpg
IMG_20181201_011824-864x1152.jpg
IMG_20181201_011851-864x1152.jpg
IMG_20181201_011920-864x1152.jpg
Brauchst noch etwas?
Wie Du findest mich Scheiße?
Ick hab ma doch jarnich versteckt!

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 01.12.2018 3:23

Hey Andi

Das ist genau das, was ich gesucht habe!! ;) bier

Vielen Dank!
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
Andi
SV-Rider
Beiträge: 2433
Registriert: 24.06.2015 18:30
Wohnort: Bärlin

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Andi » 01.12.2018 6:41

Viel Spaß beim Umbau
Wie Du findest mich Scheiße?
Ick hab ma doch jarnich versteckt!

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12218
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Dieter » 01.12.2018 13:15

Andi hat geschrieben:
Brauchst noch etwas?
Schlüsselweite vom Kopf? :wink:

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 01.12.2018 13:38

Die brauch ich erst, wenn es soweit ist mit dem Umbau. Dann traue ich es mir zu, das selbst rauszufinden... :wink: 8)

Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten!
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12218
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Dieter » 01.12.2018 23:31

Bear hat geschrieben:Die brauch ich erst, wenn es soweit ist mit dem Umbau.
Jein. In dem Klemmteil (zumindest im originalen) ist das Gegenteil des Scraubenkopfes. Bei mir war es damals deshalb wichtig das die Schraube den gleichen Kopf hatte, sonst passt es da nicht rein

Benutzeravatar
Bear
SV-Rider
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2007 5:41
Wohnort: Zürich

SVrider:

Re: Länge Klemmbock-Schrauben SV1000N

Beitrag von Bear » 03.12.2018 18:52

Das Originalteil wird ersetzt...;-)
Im Grunde unterscheidet sich der Mensch von anderen Säugetieren nur durch den Führerschein.

Antworten