kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
Ballermaus
SV-Rider
Beiträge: 355
Registriert: 28.10.2012 21:56
Wohnort: Bochum

SVrider:

kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Ballermaus » 07.03.2015 10:36

Morgen,

Als ich jetzt Gabelöl für mich suchte, musst ich feststellen, das 10W ja nicht gleich 10W ist, also das diese Bezeichnungen tatsächlich nur grobe Richtwerte sind.

Ich habe, um ein Öl für mich auszusuchen eine Liste angefangen mit der kinematischen Viskosität bei 40°C. [mm^2/s = cSt]

Vll bringt jemand anderem das ja auch etwas, deshalb wollte ich einfach mal die Liste hier reinstellen. ;)

Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ich übernehme natürlich keine Garantie dafür das die werte stimmen^^ ;)
Ansonsten könnt ihr ja noch andere ergänzen.

Benutzeravatar
Schumi-76
SV-Rider
Beiträge: 2425
Registriert: 22.04.2008 17:36
Wohnort: Offenbach

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Schumi-76 » 07.03.2015 21:51

Das ist schon sehr interessant wie unterschiedlich die Viskosität bei den einzelnen Herstellern ausfällt, insofern eine gute Idee das hier mal rein zu stellen. :top:
Ich habe die Tabelle einfach mal um das Öl von Ravenol ergänzt, da ich von denen das 5W verwende.



Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ravenol
RAVENOL Fork Oil Ultra Light 2,5W = 19,8 cSt
RAVENOL Fork Oil Light 5W = 20,2 cSt
RAVENOL Fork Oil Medium 10W = 33,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Heavy 15W = 46,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Very Heavy 20W = 68,0 cSt

Amsoil
Amsoil Shock Therapy Suspension Fluid Light 5W = 15,9 cSt
Von Ricor für die Intiminatoren empfohlen.
Zuletzt geändert von Schumi-76 am 20.03.2015 19:41, insgesamt 2-mal geändert.
Nagut, wenn ich mich hier nicht nützlich machen kann...
...dann mach ich mich eben unbeliebt.

hubi67
SV-Rider
Beiträge: 118
Registriert: 13.04.2009 16:47
Wohnort: Hessen

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von hubi67 » 15.03.2015 20:15

Finde die Tabelle auch äußerst interessant.
Als ich meine Wilbers Gabelfedern eingebaut habe, habe ich das mitgelieferte 7,5er Öl nicht genommen.
Ich wollte ein etwas dickeres Öl haben und hab mir von Liqui Moly das 10er geholt :top:

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9575
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von jubelroemer » 16.03.2015 7:47

Volltreffer :top: .

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

mattis


Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von mattis » 18.03.2015 17:03

Gibt es diese Werte auch für das original Suzuki Öl?

Benutzeravatar
Schumi-76
SV-Rider
Beiträge: 2425
Registriert: 22.04.2008 17:36
Wohnort: Offenbach

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Schumi-76 » 20.03.2015 19:45

Nun, ich habe nur diese Liste hier gefunden: http://mahonkin.com/~milktree/motorcycles/fork-oil.html
Hier stehen auch die Öle von Kayaba und Showa drin, aber ich finde nix mit der Bezeichnung von Suzuki. :) empty
Nagut, wenn ich mich hier nicht nützlich machen kann...
...dann mach ich mich eben unbeliebt.

Benutzeravatar
artur.h
SV-Rider
Beiträge: 79
Registriert: 01.04.2009 20:47
Wohnort: Freie und Hansestadt Bremen

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von artur.h » 21.05.2015 12:14

Ich habe mal bei Wilbers nach den Datenblättern für Wilbers und Promoto Gabelöle nachgefragt. Hab aber nur die Datenblätter für die Wilbers Gabelöle bekommen. Da beide als vollsyntetisch angeboten werden könnte man ja fast vermuten.......


Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 2,5 = 6,7 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 5 = 22,5 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 20 = 99,4 mm²/s

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ravenol
RAVENOL Fork Oil Ultra Light 2,5W = 19,8 cSt
RAVENOL Fork Oil Light 5W = 20,2 cSt
RAVENOL Fork Oil Medium 10W = 33,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Heavy 15W = 46,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Very Heavy 20W = 68,0 cSt

Amsoil
Amsoil Shock Therapy Suspension Fluid Light 5W = 15,9 cSt
Von Ricor für die Intiminatoren empfohlen.[/quote]


Fuchs- Silkolene
Fuchs- Silkolene PRO RSF 2,5WT = 13,6 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 5WT = 26,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 7,5WT = 37,19 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 10WT = 47,36 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 15WT = 92,95 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 20W = 67,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 30W = 105 mm²/s


ADDINOL
ADDINOL Stoßdämpferöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s
ADDINOL Telegabelöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s



Weiß jemand welches Grundöl von "Maxima" oder "BelRay" verwendet wird? Ich konnte dazu keine Angabe finden.

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5430
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 22.09.2015 8:58

artur.h hat geschrieben:Ich habe mal bei Wilbers nach den Datenblättern für Wilbers und Promoto Gabelöle nachgefragt. Hab aber nur die Datenblätter für die Wilbers Gabelöle bekommen. Da beide als vollsyntetisch angeboten werden könnte man ja fast vermuten.......

Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 2,5 = 6,7 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 5 = 22,5 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 20 = 99,4 mm²/s

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ravenol
RAVENOL Fork Oil Ultra Light 2,5W = 19,8 cSt
RAVENOL Fork Oil Light 5W = 20,2 cSt
RAVENOL Fork Oil Medium 10W = 33,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Heavy 15W = 46,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Very Heavy 20W = 68,0 cSt

Amsoil
Amsoil Shock Therapy Suspension Fluid Light 5W = 15,9 cSt
Von Ricor für die Intiminatoren empfohlen.[/quote]


Fuchs- Silkolene
Fuchs- Silkolene PRO RSF 2,5WT = 13,6 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 5WT = 26,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 7,5WT = 37,19 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 10WT = 47,36 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 15WT = 92,95 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 20W = 67,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 30W = 105 mm²/s


ADDINOL
ADDINOL Stoßdämpferöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s
ADDINOL Telegabelöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s

OEHLINS GABELOEL
FG43 : SAE 7,5W = 19,0 Centistoke
NO.05: SAE 10W = 20,0 Centistoke
NO.10: SAE 20W = 40,0 Centistoke
NO.20: SAE 40W = 98,0 Centistoke
artur.h hat geschrieben:Weiß jemand welches Grundöl von "Maxima" oder "BelRay" verwendet wird? Ich konnte dazu keine Angabe finden.
Linke Hand zum Gruß.

Benutzeravatar
Schafmuhkuh
SV-Rider
Beiträge: 3037
Registriert: 27.08.2011 10:56

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Schafmuhkuh » 10.10.2015 22:04

Habe hier auch noch eine sehr ausführliche Liste gefunden!

https://transmoto.com.au/comparative-oil-weights-table/

Sind wirklich enorme Unterschiede dabei!
Werde im Winter von Putoline7,5er Billigfusel zu Öhlins wechseln.
"Ich hab schon mehr vergessen als du je erlebt hast!"

Mein Hobel --> http://www.svrider.de/Forum/viewtopic.php?f=40&t=81302
Über Kritik und Meinungen immer erfreut :)

Wiederholungstäter
SV-Rider
Beiträge: 1519
Registriert: 08.03.2012 15:20
Wohnort: 72072 Tübingen

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Wiederholungstäter » 14.10.2016 20:18

artur.h hat geschrieben:Ich habe mal bei Wilbers nach den Datenblättern für Wilbers und Promoto Gabelöle nachgefragt. Hab aber nur die Datenblätter für die Wilbers Gabelöle bekommen. Da beide als vollsyntetisch angeboten werden könnte man ja fast vermuten.......
das vermutest völlig zurecht - auch HiQ und Promoto ist dasselbe und beides kommt aus dem Hause Wilbers - daher die Annahme dass auch das HiQ-Öl hier dem entspricht ....

Kennt jemand die Werte der Wirth Gabelöle?

Gruß vom W.
... ich wollte nur fahren, nie was ändern ... ;-)

Benutzeravatar
Triple7
SV-Rider
Beiträge: 5252
Registriert: 09.04.2015 10:10
Wohnort: Klosterneuburg

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Triple7 » 08.01.2017 13:37

Motul
FORK OIL EXPERT
Ligth 5W = 17,9 cSt
Medium 10W = 35,9 cSt
Medium Heavy 15W = 57,1 cSt
Heavy 20W = 77,9 cSt

FORK OIL FACTORY LINE
Very Light 2,5W = 15 cSt
Light 5W = 18 cSt
Medium Light 7,5W = 24 cSt
Medium 10W = 36 cSt

Castrol
Castrol Fork Oil 10W = 32 cSt
Castrol Fork Oil 15W = 46 cSt

Castrol Synthetic Ford Oil 5W = 28,51 cSt
Castrol Synthetic Ford Oil 10W = 42 cSt

Wilbers
Wilbers Fork Oil SAE 2,5 = 6,7 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 5 = 22,5 mm²/s
Wilbers Fork Oil SAE 7,5 = 33,7 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 10 = 51,0 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 15 = 67,5 cSt
Wilbers Fork Oil SAE 20 = 99,4 mm²/s

Liqui Moly
Liqui Moly Fork 05W = 17,2 cSt
Liqui Moly Fork 10W = 29,6 cSt
Liqui Moly Fork 15W = 43,9 cSt

Ravenol
RAVENOL Fork Oil Ultra Light 2,5W = 19,8 cSt
RAVENOL Fork Oil Light 5W = 20,2 cSt
RAVENOL Fork Oil Medium 10W = 33,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Heavy 15W = 46,0 cSt
RAVENOL Fork Oil Very Heavy 20W = 68,0 cSt

Amsoil
Amsoil Shock Therapy Suspension Fluid Light 5W = 15,9 cSt
Von Ricor für die Intiminatoren empfohlen.[/quote]


Fuchs- Silkolene
Fuchs- Silkolene PRO RSF 2,5WT = 13,6 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 5WT = 26,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 7,5WT = 37,19 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 10WT = 47,36 mm²/s
Fuchs- Silkolene PRO RSF 15WT = 92,95 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 20W = 67,7 mm²/s
Fuchs- Silkolene EXTRA HEAVY SAE 30W = 105 mm²/s


ADDINOL
ADDINOL Stoßdämpferöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s
ADDINOL Telegabelöl, mineralisch SAE 5W = 16 mm²/s

OEHLINS GABELOEL
FG43 : SAE 7,5W = 19,0 Centistoke
NO.05: SAE 10W = 20,0 Centistoke
NO.10: SAE 20W = 40,0 Centistoke
NO.20: SAE 40W = 98,0 Centistoke

WIRTH
WF SAE 10W = 33,0 mm²/s


Hab auch wegen dem 15W angefragt, warte hier noch auf Antwort. Werde es ab ergänzen sobald ichs weiß.
Have a N.I.C.E. Day
LG Bernd & seine Kilo

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5430
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 08.01.2017 15:00

Transferiert in die Knowledgebase: Kinematische Viskosität verschiedener Gabelöle bei 40°C
09.01.17: Link korrigiert. :oops:
Zuletzt geändert von Kolbenrückholfeder am 09.01.2017 7:27, insgesamt 1-mal geändert.
Linke Hand zum Gruß.

Hasake
SV-Rider
Beiträge: 478
Registriert: 07.09.2016 12:04


Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Hasake » 08.01.2017 15:46

Bin gerade dabei die Werte auswendig zu lernen.
Dieses Wissen wird viele von uns zu besseren Motorradfahrern mit perfekt abgestimmten Gabeln machen. ;) bier

Ich finde wir brauchen definitiv noch einen Thread über die chemische Zusammensetzung der Kraftstoffe verschiedener Ölkonzerne und noch einen über die Shorehärte der X-Ringe verschiedener Kettenhersteller.
Nordschleife forever.
https://youtu.be/E7gQA0BmHcQ

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9575
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von jubelroemer » 08.01.2017 15:58

Kolbenrückholfeder hat geschrieben:Transferiert in die Knowledgebase: Kinematische Viskosität verschiedener Gabelöle bei 40°C
Ich denke der link ist nicht ganz richtig.

Willkommen in der Verwaltung der Mediendateien für den Eintrag. Auf dieser Seite kannst du neue Mediendateien zum Eintrag hinzufügen, Bestehende ändern oder löschen. Die runden Auswahlfelder sind zum markieren einer Datei die geändert werden soll und die viereckigen Auswahlfelder, wovon man mehrere zu gleich markieren kann, sind zum markieren der Dateien die gelöscht werden sollen.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 4931
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: kinematische Viskosität verschiedene Gabelöl bei 40°C

Beitrag von Pat SP-1 » 08.01.2017 17:49

Mal eine Frage zu dem ganzen Thema: Ist 40°C die Temperatur, für die man die Werte findet, oder warum ausgerechnet diese Temperatur? Wird das Öl in der Gabel bei typischen Umgebungsbedingungen beim Fahren so warm? Ich hätte jetzt gedacht, dass es üblicherweise nicht sonderlich über der Umgebungstemperatur wäre, da die Gabel ja voll im Fahrtwind steht und Alu ein sehr guter Wärmeleiter ist.

Antworten