Höchstgeschwindigkeit SV 1000


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Benutzeravatar
Jonny
SV-Rider
Beiträge: 5126
Registriert: 10.08.2008 0:58
Wohnort: Kempten
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von Jonny » 12.04.2013 9:32

Kurz darauf im Busa-Forum:

"Hilfe! Meine Hayabusa ist zu langsam. Was benötige ich für einen Turbolader-Umbau?!"

:lol: :lol: :lol:

MFG

slazaki


Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von slazaki » 29.06.2013 13:08

wollte mall heute nach der Reparatur ausprobieren, auf Tacho war 253 km/h nach sssssehr lange anlauf. was wird es echt sein? 200?

TL-Andy


Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von TL-Andy » 29.06.2013 18:12

slazaki hat geschrieben:wollte mall heute nach der Reparatur ausprobieren, auf Tacho war 253 km/h nach sssssehr lange anlauf. was wird es echt sein? 200?
Naja, der Tacho lügt zwar schon, aber 50 Km/h wäre dann doch etwas zuviel :lol: !
In dem Bereich (ab Tacho ca. 180-200) kannste trotzdem mal gut und gerne 20 Kmh abziehen....

Mal Ventile, Synchro, TPS sauber eingestellt?
Vergesse aber nicht, du hast nen drehunfreudigen V2 und keine 600er Gixxer :wink: ....

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 23812
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von IMSword » 29.06.2013 18:30

Wenn bei dir Sonst alles Orginal ist, dann wird das so ~225-230 km/h sein.
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
sorpe
Moderator
Beiträge: 14083
Registriert: 10.12.2006 21:45
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von sorpe » 29.06.2013 19:55

slazaki hat geschrieben:Tacho war 253 km/h
Der Tacho geht mit der originalen Übersetzung ca. 9 % vor.
Rein rechnerisch wären das also 232 km/h.
Gruß,
Martin
Schon eine Bewertung abgegeben? >> SV 1000 SZ
Achtung: Meine Beiträge können Spuren von Ironie enthalten!
Wer keinen Spaß versteht, sollte sich nicht an einem Forum beteiligen!
 
*18.5.1924 Annemarie +14.9.2011

Benutzeravatar
sv1000rider
SV-Rider
Beiträge: 53
Registriert: 29.03.2010 7:06
Wohnort: Boswil

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von sv1000rider » 15.03.2014 21:34

Leute gemütlich bleiben. Ich glaube euch auch und weiss das man an navis auch nicht alles glauben kann.

Ja es ist eine nackte wo man auch auf den tank liegen kann für weniger luft widerstand.


Egal auch, spass macht es sowieso nur " in meinen augen" im bereich von 140-210 km/h

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 4998
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von loki_0815 » 15.03.2014 22:00

Hmmm, ich bin meist auch nur fürn Sprint von 80 - ca. 200, liegt aber auch daran das die Straßen auf denen ich unterwegs bin kaum mehr zulassen. Wer auf der Bahn unterwegs Topspeeds knacken möchte ist mit ner nackten SV wohl nicht ganz gut beraten. Echte 230 traue ich ihr aber mit gutem Anlauf, Ohren anlegen und viel Bitte Bitte zu.
Bei der GSR750 war nach Tacho ohne klein machen 238 abzulesen, da wird ne SV mit 20Ps mehr nen 10ner mehr packen.
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

TL-Andy


Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von TL-Andy » 16.03.2014 1:34

sv1000rider hat geschrieben:Leute gemütlich bleiben. Ich glaube euch auch und weiss das man an navis auch nicht alles glauben kann.

Ja es ist eine nackte wo man auch auf den tank liegen kann für weniger luft widerstand.


Egal auch, spass macht es sowieso nur " in meinen augen" im bereich von 140-210 km/h
Soso....Du antwortest tatsächlich 2 1/2 Jahre nach deinem letzten Post in diesem Fred, der selber auch schon seit nem 3/4 Jahr brach liegt :roll: .
Hat scheinbar lange bis zur Einsicht gedauert, was!? :lol: :wink:

Benutzeravatar
sv1000rider
SV-Rider
Beiträge: 53
Registriert: 29.03.2010 7:06
Wohnort: Boswil

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von sv1000rider » 16.03.2014 11:17

@ andy

Nei aber ich bin zurzeit so streng involviert in der firma und schule mit diplomarbeiten das halt das eine oder andere etwas kürzer tretten musste oder auch vergessen ging. Sogar das gamen etc musste zurück gesteckt werden ;)

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 525
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von gummistiefl » 06.07.2018 12:33

Pat SP-1 hat geschrieben:
gummistiefl hat geschrieben:. Du sicher fast 20kg weniger wie ich, also musst du schon etwas schneller vom Fleck kommen als ich.

Iss mal was Junge.. ;) bier , dann komm ich auf der Geraden auch mit... :P
Wie, Du wiegst über 80kg? So dick habe ich Dich gar nicht in Erinnerung. Oder hat das Ende der Schwangerschaft so brutal zugeschlagen :?:
Ich habe das endlich wieder weitestgehend los, aber in meine alte Kombi würde ich wahrscheinlich immer noch nicht wieder passen...
Wobei Dein Moped den Gewichtsunterschied schon fast ausgleichen könnte (selbst mit Sprit im Tank :mrgreen: ).
80.1kg bei 1.81m. Damit kann ich gut leben.

Und wenn ich mir die Zahlen da von den Kollegen da oben anschaue, dann passt meine Topspeed wahrscheinlich gar nicht sooo schlecht. Der Slick soll ja auch Leistung fressen.

Für diesen Tread nochmal: Meine SV im Rennstrecken trimm auf der Cremona Gerade (knapp 1km lang): 227km/h Laut Streckenmessung 225km/h laut GPS
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5083
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von Pat SP-1 » 06.07.2018 12:46

Wenn das normal ist, hilft wohl nur eine Vollkleidung dranbauen ;) bier

Unser Masseunterschied sind dann ja nur 18kg. Serienmäßig sollte die SV 1000S 6kg leichter sein als die SP-1. Weist Du, wieviel Gewicht Du bei Deiner eingespart hast?

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 525
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von gummistiefl » 06.07.2018 13:04

Ne, vom aktuellen Stand nicht. Muss sie mal wieder auf die Waage fahren.

VVK liegt noch zuhause. Mich nervt dabei immer nur das ich um an irgendwas ran zu kommen immer die Verkleidung abbauen muss. Auch gefällt mir die Optik so besser. Und Aerodynamik bei Motorrädern.. hmmm.. weiss ja nicht so recht.. hinter der Gabel den riesen Windfänger.. ob das besser ist. Die Löcher von den Scheinwerfern sollte ich mal zu machen.
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5083
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Höchstgeschwindigkeit SV 1000

Beitrag von Pat SP-1 » 06.07.2018 14:21

gummistiefl hat geschrieben:VVK liegt noch zuhause. Mich nervt dabei immer nur das ich um an irgendwas ran zu kommen immer die Verkleidung abbauen muss.
Nervig sind nur Clips. Da, wo Schrauben oder Schnellverschlüsse sind, geht es ratz-fatz. Und so oft muss man ja auch an nichts ran, gerade wenn man so wie Du momentan nur wenig fährt. An Reifen und Bremsbeläge kommt man ja auch so ´dran. Und das ist doch schon alles, woran man wenn man nur Rennstrecke fährt, häufiger dran muss. ;) bier
gummistiefl hat geschrieben:Und Aerodynamik bei Motorrädern.. hmmm.. weiss ja nicht so recht.. hinter der Gabel den riesen Windfänger.. ob das besser ist.
Welcher riesige Windfänger hinter der Gabel? Wenn Du den Fahrer meinst: ich passe komplett in den Windschatten der Verkleidung und dabei bin ich auch nur 5cm kleiner als Du. Und so viel knapper wird die Vollverkleidung für die SV ja auch nicht geschnitten sein als für meinen Tourenbomber :wink:
gummistiefl hat geschrieben: Auch gefällt mir die Optik so besser.
Optisch finde ich Halbschalen oft auch besser, zumindest für Straßenmopeds. Auf die Rennstrecke gehören aber Joghurtbecher. :mrgreen:

Antworten