Gabelsetup bei Franzracing


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Antworten
Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4225
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Black Jack » 12.03.2012 8:21

ich hab gestern mein Baby aus dem Winterschlaf geholt.
Erst wollte sie nicht so richtig, Batterie war ein wenig leer, die wird doch wohl nach 9 Jahren nicht schon schlapp machen?
Sie lief aber dann doch, also hab ich ne kleine Runde um Dormagen gedreht.
Schließlich bin ich mit dem neuen Gabelsetup noch keinen Meter gefahren...
...was soll ich euch sagen? es war göttlich, die Gabel ist so feinfühlig geworden, obwohl ein stärkere Feder drin ist.
Aber die dafür ist die Dämpfung weicher geworden (neue, andere Shims).
Es paßt einfach alles harmonisch zusammen, der Franz (von Franzracing) ist schon genial.

also nochmal, was gemacht wurde:

wie gesagt das Setup war nicht optimal.
Außerdem war nach 17000km eine Überholung fällig, das heißt
Simmerringe
Staubkappen
Gleitbüchsen
Gabelöl
wurden erneuert,
außerdem neue Federn (weil zu weich) und neue Shims (weil Dämpfung zu hart)!
Alle Toleranzen feinbearbeitet, so daß die Gabel ganz sensibel anspricht.
Das schöne ist, Du sagst dem Franz dein Gewicht (fahrfertig, also mit Montur) und der Franz baut, und das paßt!
Einfach Geil...
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
kraussi
SV-Rider
Beiträge: 202
Registriert: 03.09.2007 13:00
Wohnort: Shanghai

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von kraussi » 12.03.2012 20:15

Hi,

welche vorgabe hast Du Ihm denn gegeben,

Landstrasse?
Touring oder Sport?
...

:?:
Gruß
Kraussi

Benutzeravatar
VOODOO
SV-Rider
Beiträge: 5171
Registriert: 05.09.2010 21:34
Wohnort: Freie- und Hansestadt Bremen

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von VOODOO » 12.03.2012 22:27

Black Jack hat geschrieben: Das schöne ist, Du sagst dem Franz dein Gewicht (fahrfertig, also mit Montur) und der Franz baut, und das paßt!
Einfach Geil...
Naja, vielleicht klappt dat bei meinem zweiten Panzerkreuzer-Federbein dann auch schon beim ersten Versuch................

aber fein, dass es bei Dir so gut funzt!
BERND - - - User only.....
The TRANSPORTER

Bertus


Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Bertus » 12.03.2012 23:08

darf ich fragen wo der sitzt und was du gelöhnt hast?

meine gabel schreit auch nach einer wartung ;)

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4225
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Black Jack » 12.03.2012 23:42

kraussi hat geschrieben:Hi,

welche vorgabe hast Du Ihm denn gegeben,

Landstrasse?
Touring oder Sport?
...

:?:
Das kann man so nicht beantworten.
Die ursprüngliche Abstimmung war Landstrasse und Renne, vom Vorbesitzer.
Allerdings war die Dämpfung ganz offen, und trotzdem zu stramm.
Mittlerweile war die Gabel bei Stillstand zu 50% eingefedert, beim Bremsen ging sie auf Block.
Im ganzen also zu weich...

Die Abstimmung ist sportlich, im Stand könnte man sagen ziemlich straff.
Bertus hat geschrieben:darf ich fragen wo der sitzt und was du gelöhnt hast?

meine gabel schreit auch nach einer wartung ;)
Die Kosten (für USD) sind 299,-€ für die Überholung 99,-€ für die Wilbers Federn.
Franzracing ist in Wegberg, hier findest Du alle Infos.
Wenn Du willst machen wir was aus, dann fahr ich mit dir dahin.
Allerdings muß ich erst meinen Kettenöler anschließen.
Gruß Jürgen

Bertus


Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Bertus » 12.03.2012 23:46

Black Jack hat geschrieben:
kraussi hat geschrieben:Hi,

welche vorgabe hast Du Ihm denn gegeben,

Landstrasse?
Touring oder Sport?
...

:?:
Das kann man so nicht beantworten.
Die ursprüngliche Abstimmung war Landstrasse und Renne, vom Vorbesitzer.
Allerdings war die Dämpfung ganz offen, und trotzdem zu stramm.
Mittlerweile war die Gabel bei Stillstand zu 50% eingefedert, beim Bremsen ging sie auf Block.
Im ganzen also zu weich...

Die Abstimmung ist sportlich, im Stand könnte man sagen ziemlich straff.
Bertus hat geschrieben:darf ich fragen wo der sitzt und was du gelöhnt hast?

meine gabel schreit auch nach einer wartung ;)
Die Kosten (für USD) sind 299,-€ für die Überholung 99,-€ für die Wilbers Federn.
Franzracing ist in Wegberg, hier findest Du alle Infos.
Wenn Du willst machen wir was aus, dann fahr ich mit dir dahin.
Allerdings muß ich erst meinen Kettenöler anschließen.
danke für die infos und das nette angebot von dir!!

ich bin momentan eh noch für ein paar monate im ausland unterwegs, werde aber ggf. drauf zurück kommen ;) bier
die anfahrt ist von bonn aus ja zu bewältigen :)

viele grüße

Benutzeravatar
kraussi
SV-Rider
Beiträge: 202
Registriert: 03.09.2007 13:00
Wohnort: Shanghai

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von kraussi » 13.03.2012 7:07

Hi,

ich habe den gleichen Preis für meine "Seriengabel" gezahlt, meine Erfahrung mit Franzracing ist ebenfalls gut. Die von mir gewählte Abstimmung ist Landstrasse sportlich, die sehr knackig ausgefallen ist, d.h. manchmal wünsche ich mir die Gabel einen ticken weicher. Dafür ist Sie aber stabil in allen Lebenslagen :mrgreen:

Also vorher mit den Kollegen dort sprechen, die setzen genau um, was Du brauchst. Unbeding hin fahren müßt Ihr nicht, Gabel ausbauen, hinschicken, innerhalb einer Woche wieder zurück (bei mir letzten Winter), funktioniert auch 1A.

:lol:
Gruß
Kraussi

Benutzeravatar
michka
SV-Rider
Beiträge: 237
Registriert: 16.02.2012 12:19
Wohnort: Freiberg

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von michka » 07.07.2018 12:25

Hallo zusammen. Meine Gabel ist nach 10000km vorne links wieder undicht. Hat jemand Erfahrung bzw einen Tip, wer außer Franzracing noch zu empfehlen wäre. Wohne in 09599 Freiberg . Die letzte Reperatur der Simmerringe hatte ich beim Suzuki Händler machen lassen
Komm, wir essen, Opa !
Komm, wir essen Opa !
Satzzeichen können Leben retten !!!!

Benutzeravatar
bigrick
SV-Rider
Beiträge: 1136
Registriert: 17.02.2014 15:11
Wohnort: Dresden

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von bigrick » 07.07.2018 15:17

Jede Motorradwerkstatt macht nen Gabelservice.

VG
Fuhrpark:
72er Simson Star
78er MZ TS 150
97er Suzuki TL1200S
99er Suzuki SV650S
99er Suzuki TL1000S

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4225
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Black Jack » 07.07.2018 21:01

Ja, und manche sogar gut...
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
utzibbg
SV-Rider
Beiträge: 1410
Registriert: 29.05.2008 22:08
Wohnort: Bamberg

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von utzibbg » 05.08.2018 22:13

Wichtig finde ich, nicht die Billig Zubehör Dichtringe von LOUIS, POLO oder ebay usw. zu verwenden, sondern auf die Origingal Suzuki Teile zuzugreifen.
Nicht weil ich dafür bin 5x mehr für die Teile auszugeben, sondern weil sie auch 5x länger halten.
Nachdem ich zum dritten Mal meine Gabel zerlegen durfte, habe ich die Original-Simmerringe verwendet und habe seitdem Ruhe. Jetzt schon einige Jahre und etliche Tausend Kilometer.

Simmerringe würde ich Dir auch austauschen. Vorausgesetzt, dass Du auf teureres Originalmaterial zugreifst.
Daß ich meine Meinung geändert habe, ändert nichts an der Tatsache, daß ich recht habe :,)
grüssle utzi :D Rennen Oschersleben
Verfolgung V-Max
Stecknuss Schwingenachse, Motorhalterung und Galbelholm-Werkzeug zu verleihen - Anfragen per PN

Benutzeravatar
Suzidriver
SV-Rider
Beiträge: 95
Registriert: 12.04.2014 17:58

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von Suzidriver » 07.08.2018 23:11

Von SKF gibt es reibungsoptimierte Simmerringe für die Gabel. Sind allerdings genau so teuer wie Original.
Habe die jetzt die zweite Saison drin.
Du musst deinen eigenen Weg gehen, nur ist es gut die Anderen zu verstehen.

Benutzeravatar
michka
SV-Rider
Beiträge: 237
Registriert: 16.02.2012 12:19
Wohnort: Freiberg

SVrider:

Re: Gabelsetup bei Franzracing

Beitrag von michka » 12.10.2018 17:06

ok danke. Ausbau mach ich selber, nur das Reparieren traue ich mir nicht zu
Komm, wir essen, Opa !
Komm, wir essen Opa !
Satzzeichen können Leben retten !!!!

Antworten