Ladespannung Batterie


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9684
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Ladespannung Batterie

Beitrag von jubelroemer » 05.12.2018 17:18

Dieter hat geschrieben:Der Regler ist grösser. Ich hab ihn nur mit einer der beiden Schrauben befestigt.

:top: korrekt, hält trotzdem. Don't worry.

Vom Gladius-Regler die zwei rot/schwarzen Kabel (+) zusammen in einen Stecker und die zwei schwarz/weissen (-) in einen Stecker zusammenfügen.

.......... und evtl. an einen Voltmeter denken :wink: .
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

TheWho
SV-Rider
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2018 22:08
Wohnort: Hannover

SVrider:

Re: Ladespannung Batterie

Beitrag von TheWho » 28.12.2018 23:52

Ich war zuerst etwas unsicher aufgrund der Masse an Kabeln im Vergleich zum Originalteil. :roll: War dann aber nach dem Durchmessen gar kein Problem mehr.
Der Regler ließ sich bei mir sogar mit beiden Schrauben befestigen und die Verkleidung trotz der Größe hervorragend wieder drüber ziehen. Jetzt läuft alles wie es sein sollte ;)
Danke dir / euch!!
Schwarz ist bunt genug

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9684
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Ladespannung Batterie

Beitrag von jubelroemer » 29.12.2018 10:25

TheWho hat geschrieben:Jetzt läuft alles wie es sein sollte ;)
Hast du die Werte gemessen, oder noch besser, einen Voltmeter installiert :?:

In der Bucht ist unter der
eBay-Artikelnummer: 233067536169 (einfach die Nr. im Suche Feld eingeben)

ein 2002er Regler für schmalen Taler drin. Für die älteren Modelle von '99-'01 muss auch der Stecker umgebaut werden. Inwieweit dieser Regler dann auch in den älteren Modellen unauffällig seinen Dienst tut (wie in den '02er Modellen) kann ich allerdings nicht beantworten.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

TheWho
SV-Rider
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2018 22:08
Wohnort: Hannover

SVrider:

Re: Ladespannung Batterie

Beitrag von TheWho » 30.12.2018 22:04

Ich habe nur Ladespannungen an der Batterie bei verschiedenen Drehzahlen überprüft.
Ein Voltmeter für das Cockpit wollte ich mir auf jeden Fall noch nachrüsten. Bin nur im Moment noch unschlüssig welches es sein soll. Ich möchte auch noch eine Uhr und/oder eine Ölthemperaturanzeige haben und da wäre es schön wenn die Amaturen zueinander passen ^^... soll ja vernünftig aussehen. Ist leider bei Louis alles nicht so ganz günstig... Bin noch auf der Suche im Internet.
Schwarz ist bunt genug

Antworten