Suzuki Nightrun 2018


Renn- und/oder Sicherheitstraining - oder wie verbessere ich mein Fahrkönnen.
Antworten
Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 16.07.2018 14:03

Hi zusammen,

Sind bei diesem Event auch ein paar von Euch dabei? Wäre schön, wenn wir mal gemeinsam die Bahn zum beben bringen....

Grüße Nico

https://www.tl1000.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=30640
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 07.08.2018 18:03

Hi zusammen,

die Anmeldung für Mosbach ist freigeschaltet. Ich bin dabei.
Vielleicht hat ja jemand doch noch Lust bekommen die Vierzylinder ein wenig aufzumischen.... Dann jetzt noch schnell anmelden.

https://news.suzuki.de/voranmeldung-suz ... gestartet/
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5075
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von Pat SP-1 » 07.08.2018 19:59

TL1000junkie hat geschrieben: Vierzylinder ein wenig aufzumischen
Das wird nix...

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 07.08.2018 20:32

Pat SP-1 hat geschrieben:
TL1000junkie hat geschrieben: Vierzylinder ein wenig aufzumischen
Das wird nix...
genau das muss erst bewiesen werden. :twisted: Geht ja nur auf ne 1/8 Meile und nicht um nen Rundkurs.
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5075
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von Pat SP-1 » 07.08.2018 20:40

Da ich keine Ahnung hatte, wie schnell man auf 200m wird, habe ich mal kurz gegoogelt: http://www.soet-bikes.de/?page_id=286

Davon abgesehen ist das eher eine Disziplin für eine V-Max. Und geradeaus schnell fahren ist eh nicht gerade die Stärke der SV (und Zweizylindern allgemein). So eine RSV4 mit Launchcontroll könnte auch ganz gut sein.

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 07.08.2018 23:26

Klar mit elektronischen Helferlein sieht man mittlerweile alt aus mit ner TL oder auch SV. Aber grad im Anzug ist der V2 eigentlich gut. Die TL war serienmäßig mit 2,9 sek von 0-100 km/h angegeben. Ein paar Pferdchen und ne bessere Gewichtsverteilung als Serie hat meine mittlerweile auch. Gegen meinen Kumpel mit ner ZX-9R hab ich ganz gut ausgesehen.
Tendeziell sehe ich eher die fehlenden Sekunden bei meiner Blödheit beim Start und weniger beim Bock.

Egal wie, es ist zum Spass ....
Wenn ich es schaffe mit ner 3,xx vorm Komma auf 100kmh dann bin ich zufrieden.

Vielleicht sieht man sich ja als Zuschauer....
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 525
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von gummistiefl » 08.08.2018 10:39

Demnach wie gesagt sollte die SV bzw. die Kilo 2 Zylinder auf 100 schon sehr gut dastehen.
VS.jpg
Wer glaubt das ein Vierzylinder in jedem Bereich besser geht, der Irrt meiner Meinung nach.

Greez Thomas
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5075
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von Pat SP-1 » 08.08.2018 11:11

Von 0 auf 100 nehmen sich sportliche Motorräder alle nichts. Da scheitert es eher daran, wie man den Start hin bekommt (was ich überhaupt nicht könnte). Aber oben heraus sind die Zweizylinder einfach lahmer als Vierzylinder mit gleichem Hubraum. Das ist ja auch der Grund, warum Hubraumlimits im Rennsport nach Zylinderzahl gehen.
Wenn diese Zeiten für 200m von um die 7s stimmen, dann ist das aber halt schon der Bereich, in dem eine S1000RR kanpp an der 200km/h Marke ist, während ein 1000er Zweizylinder 10-11s auf 200 braucht (jeweils bei optimalem Start). Von einer 650er Zweizylinder wollen wir mal gar nicht reden.

Ich bin ja auch großer Zweizylinderfan und möchte eigentlich nichts anderes fahren (außer einen V4) aber leistungsmäßig macht man damit halt einfach keinen Stich (ich habe immer noch Blasen an der rechten Hand von meinen Versuchen letzte Woche, den Gasgriff abzureißen, um auf den Geraden nicht immer zu viel auf die Vierzylinder zu verlieren, so dass ich mich wieder ranbremsen (oder vorbeibremsen) konnte).

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 525
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von gummistiefl » 08.08.2018 12:17

Bei diesem Event geht es aber nur um die 0-100km/h Messung. Die 100km/h musst du innerhalb 200m erreichen.

Also nicht unbedingt das Revier von 4-Zylindern.. :twisted:

Dazu geht die Kilo SV im ersten knapp über 100km/h. Eine S1000RR >150km/h. Also meine Wahl wär die SV... ;) bier

Eine Launch - Control ist bis auf den Drehzahlbegrenzer nur eine Wheelie-Kontrolle. Wenn man scheisse Kuppelt bzw. schleifen lässt nutzt die gar nix.. :roll:
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5075
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von Pat SP-1 » 08.08.2018 12:35

Ach so, ich dachte es ginge, um die Gesamtzeit auf der 1/8 Meile.
Dann ist das Moped fast egal, sondern es kommt nur auf die Reaktionszeit und was man der Kupplung zumuten möchte, an.

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 08.08.2018 15:52

Und es geht um den Spass......

So gehts bei der TL https://youtu.be/r5NelT147Q4

Jemand von eich dabei als Teilnehmer oder Zuschauer???

Grüße Nico
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 9686
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von jubelroemer » 08.08.2018 16:21

TL1000junkie hat geschrieben:Jemand von eich dabei als Teilnehmer oder Zuschauer???
Als Teilnehmer sicher nicht, aber vielleicht als Zuschauer. Wollte eh mit dem Junior mal in den Odenwald.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 10.08.2018 10:33

Also ein paar TLer kommen auch als Zuschauer. Dann lasst uns doch ne nette V2 Runde machen
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Benutzeravatar
TL1000junkie
SV-Rider
Beiträge: 401
Registriert: 22.09.2004 10:04
Wohnort: bei Baden-Baden
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Suzuki Nightrun 2018

Beitrag von TL1000junkie » 20.08.2018 20:59

Nightrun ist rum und wir haben reichlich Spaß gehabt.

https://youtu.be/wlOKs7fH0Y0
gehasst...... verdammt.......vergöttert........TL1000S :-)

Antworten