Kurze Frage - Kurze Antwort


Allgemeine Gesprächsthemen, Fragen und Antworten.
Benutzeravatar
schnubbi
SV-Rider
Beiträge: 974
Registriert: 18.07.2009 22:01
Wohnort: Köln

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2236

Beitrag von schnubbi » 03.09.2019 14:21

Die 2019er SV hat aber andere Bremssättel. Passt das dort immer noch?

Luma93
SV-Rider
Beiträge: 8
Registriert: 17.04.2019 0:13
Wohnort: Baiersbronn im Schwarzwald
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2237

Beitrag von Luma93 » 04.09.2019 16:32

motus hat geschrieben:
29.08.2019 15:59
Stichwort grüner Stecker. Oder gab's die Probleme nur bei der 1000er? Einfach mal im Forum suchen.
Vielen Dank für den schnellen Tipp, sieh läuft wieder :D

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5484
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2238

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 04.09.2019 17:54

schnubbi hat geschrieben:
03.09.2019 14:21
Die 2019er SV hat aber andere Bremssättel. Passt das dort immer noch?
Ich würde die Drehmomente der Tausender nehmen, das sind scheinbar genau diese Sättel.
Linke Hand zum Gruß.

vsrider
SV-Rider
Beiträge: 1277
Registriert: 18.11.2010 16:07


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2239

Beitrag von vsrider » 04.09.2019 21:00

loki_0815 hat geschrieben:
28.08.2019 11:03
Ich selbst mache mit jedem ABS Motorrad auf der Probefahrt auch ABS Regelbremsungen.
Einmal damit die ABS Regelventile auch mal bewegt werden und um die Funktion zu prüfen.
Damit ich dies nicht im normalen Verkehr mache und es auch bei trockener Straße doch recht viel Handkraft benötigt
das ABS zum regeln zu bekommen habe ich mir bei unserem Golfplatz den Schotterparkplatz zum testen
rausgesucht !
Geht prima und ich muß nicht weis der Gott wie stark mücken um eine Regelung hervorzurufen !
Ich habe den Tipp beherzigt.

Zufällig einen übersichtlichen Weg mit Kies befahren und dann gleich die Chance genutzt. Das Abs regelt echt super. Hätte man mal in der Fahrschule üben sollen. Da durfte ich nur auf trockener sauberer Straße das Abs testen....
Besucht meinen Youtube-Channel kawe43: http://www.youtube.com/user/kawe43/videos

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6090
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2240

Beitrag von Pat SP-1 » 04.09.2019 21:03

vsrider hat geschrieben:
04.09.2019 21:00
Hätte man mal in der Fahrschule üben sollen. Da durfte ich nur auf trockener sauberer Straße das Abs testen....
Also dort wo man es höchstens dann braucht, wenn man vor Schreck die Bremse abrupt zu knallt.

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1151
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: bei Preetz

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2241

Beitrag von tesechs » 04.09.2019 21:12

Das ist doch genau die Situation, für die das ABS gebaut wurde.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6090
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2242

Beitrag von Pat SP-1 » 04.09.2019 21:21

tesechs hat geschrieben:
04.09.2019 21:12
Das ist doch genau die Situation, für die das ABS gebaut wurde.
Schon, aber unabhängig vom Untergrund. Und wenn man es ausprobieren will, kostet es halt auch ziemlich Überwindung, die Bremse so abrupt zu zu knallen, wie man das in einer Schrecksituation macht. Das führt dann dazu, dass viele das ABS gar nicht zum Regeln bekommen (vor allem bei Mopeds, bei denen man eh recht kräftig am Hebel ziehen muss). Das war jedenfalls meine Beobachtung bei Sicherheitstrainings. Und Fahrschüler sind ja oft auch etwas zögerlicher als Leute mit Fahrpraxis.

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1151
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: bei Preetz

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2243

Beitrag von tesechs » 04.09.2019 21:37

Klar, zum Testen ist das nix, da ist die Überwindung recht hoch. Aber ich meinte auch eher generell das zuknallen der Bremse in Schrecksituationen. Das passiert halt auch Erfahrenen gerne mal.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6090
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2244

Beitrag von Pat SP-1 » 04.09.2019 21:43

Klar. Das ist ja auch der Grund, warum ich ABS sinnvoll finde.

Benutzeravatar
motus
SV-Rider
Beiträge: 3022
Registriert: 20.10.2009 9:03

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2245

Beitrag von motus » 04.09.2019 22:17

Luma93 hat geschrieben:
04.09.2019 16:32
motus hat geschrieben:
29.08.2019 15:59
Stichwort grüner Stecker. Oder gab's die Probleme nur bei der 1000er? Einfach mal im Forum suchen.
Vielen Dank für den schnellen Tipp, sieh läuft wieder :D
Freut mich, dass ich helfen konnte und sie wieder läuft!
mein Galerie-Thread


'97-'99 SR 4-1
'99-'01 KR 51/1 S
'01-'02 ETZ 250
'02-'09 NTV 650 Reveré
'09-... SV1000
'12-... G650XChallenge
'14-... NTV 650 Reveré
'17-... Yamaha TDM 900

pille46
SV-Rider
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019 20:33


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2246

Beitrag von pille46 » 09.09.2019 11:50

Servus und Hallo!
Kurze Frage, welchen Spannungsregler soll ich für meine SV 650 s Bj. 2001 holen. Auf mtp-racing finde ich Modelle zwischen 40 und 160 €
Kann ich den hier https://mtp-racing.de/Spannungsregler_9?kModell=17605 nehmen? Was sind die Unterschiede? Sorry, habe von sowas keine Ahnung :oops:

Benutzeravatar
diablo666
SV-Rider
Beiträge: 9
Registriert: 01.09.2019 11:45
Wohnort: Osthessen


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2247

Beitrag von diablo666 » 13.09.2019 14:45

Hallo.
Passt ein Leo Vince Evo 2 von einer SV 650 k6 auch auf eine k3?

Cowoner
SV-Rider
Beiträge: 104
Registriert: 03.05.2012 16:42

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2248

Beitrag von Cowoner » 13.09.2019 14:55

Der Pott selbst ja, das Verbindungsrohr passt aber wegen des höheren Heckrahmens nicht. Kann man beheben mit einem selbst gemachten Auspuffhalter oder besser mit einem passenden Verbindungsrohr.

Benutzeravatar
diablo666
SV-Rider
Beiträge: 9
Registriert: 01.09.2019 11:45
Wohnort: Osthessen


Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2249

Beitrag von diablo666 » 13.09.2019 15:03

Danke dir schonmal. Wie hängt denn der Topf wenn ich den aufgesteckt habe? Zu weit oben oder zu weit unten? Man könnte doch auch versuchen, das verbindungsrohr vorher etwas zu biegen oder? Um wieviel cm geht es denn hier ca? Viel Unterschied ist da nicht oder?

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10386
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

#2250

Beitrag von jubelroemer » 13.09.2019 15:11

pille46 hat geschrieben:
09.09.2019 11:50
Kurze Frage, welchen Spannungsregler soll ich für meine SV 650 s Bj. 2001 holen. Auf mtp-racing finde ich Modelle zwischen 40 und 160 €
Kann ich den hier https://mtp-racing.de/Spannungsregler_9?kModell=17605 nehmen? Was sind die Unterschiede? Sorry, habe von sowas keine Ahnung :oops:
Hoffe die Antwort kommt nicht viel zu spät.
Passt nicht, Steckeraufnahme ist komplett anderes.
Nimm so einen Regler
und baue von deinem kaputten Regler die Stecker dran. Fahren einige hier im Forum und ist eine günstige gute Lösung.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Antworten