Motorrad News 2/2022


Allgemeine Gesprächsthemen, Fragen und Antworten.
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#16

Beitrag von jubelroemer » 13.01.2022 9:33

tesechs hat geschrieben:
13.01.2022 9:25
Im ersten Satz steht, dass "Retro" eher nicht der gemeinsame Nenner ist....

Was soll also daran verunglückt sein?
..... hätten sie die SV650X genommen hätte man das unter "Retro" laufen lassen können.

Aber wie schon von mir gesagt. Die Z650RS sieht gut aus und wird ihre Käufer finden. Ich werde aber sicher nicht dabei sein. Der Kawa 650iger Zweizylinder rockt 0,0.

Hattest du (tesechs) schon einmal das "Vergnügen" den Motor zu fahren?
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1455
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: Bredenbek

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#17

Beitrag von tesechs » 13.01.2022 9:55

In einer ER6 (bevor die Z650 draus wurde), ja. Spannend ist anders, da gebe ich dir recht. Funktioniert halt, das vorhandene Potenzial für Tuning ist für die Meisten ja irrelevant.

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Motorrad News 2/2022

#18

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 13.01.2022 12:43

jubelroemer hat geschrieben:
13.01.2022 8:59
Keiler hat geschrieben:
13.01.2022 1:56
Doch, merken wir.
Da habe ich schon gehörige Zweifel bei dem was hier alles verzapft wird.

Du selbst redest von die SV,von der besseren Optik der Z650RS* und fragst nach der Heftnr., obwohl die groß in der Überschrift steht.


Jetzt müßtest du noch verstehen warum man Absätze im Text macht...

Btw, deine blöden PNs kannst du dir auch sparen!

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#19

Beitrag von jubelroemer » 14.01.2022 9:29

Keiler hat geschrieben:
13.01.2022 12:43
jubelroemer hat geschrieben:
13.01.2022 8:59
Keiler hat geschrieben:
13.01.2022 1:56
Doch, merken wir.
Da habe ich schon gehörige Zweifel bei dem was hier alles verzapft wird.

Du selbst redest von die SV,von der besseren Optik der Z650RS* und fragst nach der Heftnr., obwohl die groß in der Überschrift steht.


Jetzt müßtest du noch verstehen warum man Absätze im Text macht...

Btw, deine blöden PNs kannst du dir auch sparen!
......aha.
Zur Erklärung (für den Absatz, der eigentlich eine Leerzeile ist). Der erste Satz ist für die Wirs, da wurdest DU nicht alleine angesprochen. Danach warst dann explizit nur DU gemeint. Comprende?

Übrigens, für verunglückt, bzw. für unglücklich hielte ich den Vergleich auch wenn die Tester eine SV650X mit der "normalen" Z650 verglichen hätten.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3695
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#20

Beitrag von Trobiker64 » 14.01.2022 10:22

Ich habe ja den Test auch gelesen und finde schon, dass beide Mopeds gut vergleichbar sind. :wink: Den Unterschied macht halt der Motor nicht nur hinsichtlich der Papierwerte, sondern auch von den Fahrleistungen her. Der Rest ist eigentlich Geschmackssache. Mich sprechen die analogen Instrumente der Kawa und der V-Motor der SV an. Kaufen würde ich Sie aber beide nicht, da mir der Haupfständer oder zumindest die Option dazu fehlt. Wenn eine Kawa, dann die Z900RS Cafe. :twisted:

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#21

Beitrag von jubelroemer » 14.01.2022 11:51

Trobiker64 hat geschrieben:
14.01.2022 10:22
Ich habe ja den Test auch gelesen und finde schon, dass beide Mopeds gut vergleichbar sind. :wink:
Da möchte ich doch gar nicht widersprechen. Für mich wäre es aber optisch und preislich schlüssiger gewesen wenn für den Vergleich eine SV650X genommen worden wäre.

Damit liegt die RS rund 1.000 Euro über der Z 650. In Grün und in Grau werden für die neue 650er 8.145 Euro verlangt.

Das sind natürlich schon sportliche Preise 8O . Das gleiche gilt natürlich auch für SV650(X), wobei es da für's Geld wenigstens den V2 gibt.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Motorrad News 2/2022

#22

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 14.01.2022 12:23

Den Unterschied macht halt der Motor nicht nur hinsichtlich der Papierwerte, sondern auch von den Fahrleistungen her.

Die Fahrleistungen sind nahezu identisch.
Bis etwa 7.500 U/min ist auch die Leistung identisch.
Da hätte ich echt einen deutlich größeren Unterschied erwartet.

Allerdings ist die SV rund 1.000€ günstiger, und hat drei Liter mehr Tankinhalt.
Rund 70 KM mehr Reichweite find ich schon praktisch- ;) bier

Ich würds nur davon abhängig machen auf welcher ich mich beim Probesitzer wohler fühle.

Btw, die Bremsleistung finde ich bei beiden nicht gut. :(

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#23

Beitrag von jubelroemer » 14.01.2022 13:22

Keiler hat geschrieben:
14.01.2022 12:23
Allerdings ist die SV rund 1.000€ günstiger, .........
jubelroemer hat geschrieben:
14.01.2022 11:51
Für mich wäre es aber optisch und preislich schlüssiger gewesen wenn für den Vergleich eine SV650X genommen worden wäre.
....einen Post drüber schreibe ich noch was dazu :!: :?: Ihre "Retromodelle" lassen sich die Hersteller halt mit ca. 'nem Tausender mehr bezahlen.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Motorrad News 2/2022

#24

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 14.01.2022 18:20

Was an der X Retro sein soll, außer die Maske und der häßliche Sitz, erschließ sich mir nicht.

Die Standart SV erinnert mich an die frühen Ducati Monster.
Und das im Test gefahren (Silber?) Grau mit den roten Felgen und rotem Rahmen sieht echt gut aus. ;) bier

Egal, es bleibt die Erkenntnis das die SV650 mit etwas besserem Marketing locker in den Top10 liegen könnte.
Denn technisch steht sie Z650 und Z650 RS in nichts nach.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#25

Beitrag von jubelroemer » 14.01.2022 18:34

Keiler hat geschrieben:
14.01.2022 18:20
Was an der X Retro sein soll, außer der Maske und dem häßlichen Sitz, erschließt sich mir nicht.
Mit ihrem drehfreudigen V2-Motor im leichten Gitterrohrahmen verbindet die SV650X Leistungsstärke und Wendigkeit mit dem klassischen Café-Racer-Look.
O.K. nicht Retro, sondern "klassischer Café-Racer-Look" :wink: ;) bier .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

snowcat
SV-Rider
Beiträge: 466
Registriert: 20.04.2017 21:22
Wohnort: Verden an der Aller

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#26

Beitrag von snowcat » 15.01.2022 11:24

Meines Erachtens ein sehr objektiver und positiver Vergleich, bei dem die SV so gut beurteilt wird, wie sie es verdient hat. Nach über 20 Jahren ein Moped, dass sich nicht verstecken muss. Mehr kann man wollen, braucht es aber nicht.
Beste Grüße Christian

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12568
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Motorrad News 2/2022

#27

Beitrag von jubelroemer » 15.01.2022 11:45

snowcat hat geschrieben:
15.01.2022 11:24
Mehr kann man wollen, braucht es aber nicht.
Zu der Erkenntnis komme ich auch immer wieder ;) bier . In den 80iger Jahren hättest du mit ner SV650 alles in Grund und Boden gefahren und auch heute reichts noch für die meisten Kappenstricker :wink: .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Motorrad News 2/2022

#28

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 15.01.2022 16:44

Wer sich allerdings definitiv verstecken muss, und wohl auch tut,
ist die Marketingabteilung von Suzuki.

Während die Z650 auf Platz 3 der Verkaufszahlen in Deutschland liegt,
dümpelt die SV irgendwo zwischen 30 und 40 rum.

motorradassen
SV-Rider
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2021 9:55
Wohnort: Hamburg


Re: Motorrad News 2/2022

#29

Beitrag von motorradassen » 15.01.2022 18:17

Moin ja ist schon merkwürdig mit den Verkaufszahlen von Suzuki. Sie bauen tolle Motorräder zu einem Atraktiven Preis und trotzdem fristet die Marke zumindest in Deutschland irgendwie ein Schneewitchen dasein.
Gruß
Udo

Ropa75
SV-Rider
Beiträge: 854
Registriert: 04.11.2017 23:16


Re: Motorrad News 2/2022

#30

Beitrag von Ropa75 » 15.01.2022 19:00

Vor 20 bis 30 Jahren war Suzuki mit großem Abstand Marktführer in Deutschland....


Grüße
Rolf

Antworten