Bowdenzugverbinder Doppelnippel


Das lang erwünschte Forum für alles was ganz und gar nicht mit der SV zu tun hat, aber trotzdem wichtig und interessant ist.
Antworten
Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 25935
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#1

Beitrag von IMSword » 27.04.2022 22:31

Suche verzweifelt sowas hier....bevor ich es mir selber aus dem vollem dremeln muss hat eventuell sowas noch jemand in seiner Wühlkiste?
BRILL_BOWDENZUGVERBINDER_13248_m.jpg
BRILL_BOWDENZUGVERBINDER_13248_m.jpg (13.09 KiB) 1829 mal betrachtet
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 14404
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#2

Beitrag von Dieter » 27.04.2022 23:31

Hab schon viel. Aber sowas hab ich auch nicht...
Wovon ist das?

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 25935
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#3

Beitrag von IMSword » 28.04.2022 5:32

Starter Bowdenzug eines Rasenmähers.
Auf halber Strecke von oben am Hebel nach unten zum Motor gibt's diese Verbindung zweier Züge.

Das Teil ist mir gestern zerbröselt. Aufgrund des Bauraums muss es auch sowas sein.
Als Ersatzteil ist es überall gelistet allerdings nirgends lieferbar.

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12553
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#4

Beitrag von jubelroemer » 28.04.2022 8:21

Wenn ich mich nicht irre hatte BMW bei seinen Zweiventilern ab '81- solche Verteiler, um den Chokezug vom Lenker (davor unten am Luftfilterkasten mit zwei Zügen) auf die zwei Vergaser zu verteilen.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Benutzeravatar
Classikracer
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 22.02.2019 0:47
Wohnort: Nähe Bodensee


Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#5

Beitrag von Classikracer » 29.04.2022 10:29

Ich würde auf die Schnelle zwei Blechstreifen mit je drei Bohrungen anfertigen!
Die äußeren Bohrungen im Durchmesser wie die Nippel oder Bolzen der Bowdenzüge!
In der Mitte etwa 4-5 mm!
Dann die beiden Züge einhängen und verschrauben oder nieten!
In der Mitte noch kleine U-Scheiben oder ein Mütterchen als Abstand,damit die Züge beweglich sind!

Benutzeravatar
Classikracer
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 22.02.2019 0:47
Wohnort: Nähe Bodensee


Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#6

Beitrag von Classikracer » 29.04.2022 11:35

Hier mal eine Skizze dazu!
k-!cid__18074333e1765e349f11_.jpg
k-!cid__18074333e1765e349f11_.jpg (27.74 KiB) 1731 mal betrachtet

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 25935
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Bowdenzugverbinder Doppelnippel

#7

Beitrag von IMSword » 29.04.2022 19:42

Ich weiß was du meinst. Habe mir auch schon einige Gedanken für Alternativen gemacht.
Allerdings wie weiter oben schon beschrieben ist der Bauraum begrenzt und das Bauteil alternativlos.

Das nervt schon ziemlich wegen so einem kleinen Rotz so einen Aufwand betreiben zu müssen. Habe mir jetzt aus nem 8er Rund was aus VA gedremelt.

Dachte halt es gibt etwas käuflich zu Erwerbendes bzw jemand hat was in irgend einer Wühlkiste.
Wie auch immer, danke euch :-)

Thema kann zu.
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Antworten