Alternativen zum Motorradgruß


Hier findet ihr Umfragen jeglicher Art – Ihr könnt auch selber Umfragen starten ;o)

Wie sollen sich Motorradfahrer in Zukunft grüßen

Während der Fahrt auf Höhe des Mittelstreifens abklatschen
7
41%
Absteigen und sich höflich die Hände schütteln
1
6%
Bei etwa 500m Distanz leichte Schlangenlinien fahren
1
6%
Salutierend aneinander vorbei rasen
5
29%
Ich grüße grundsätzlich niemanden, da ich ein scheuer Mensch bin
3
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1307
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: Bredenbek

SVrider:

Re: Alternativen zum Motorradgruß

#46

Beitrag von tesechs » 09.01.2021 23:52

Man sollte dabei bedenken, daß die meisten Menschen halt doch größer und schwerer als der Pat sind. Da drückt es schon mehr auf die Handgelenke, auch bei korrekt eingestellten Hebeln. Einen 65 Kilo Floh interessiert das vermutlich eher weniger ;)

Für mich sind Stummel immer mit recht flotter Fahrweise verbunden. Ein mit SBK Lenker ausgerüstetes Mopped kann dagegen alles ausser hoher BAB Geschwindigkeit.

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5798
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Alternativen zum Motorradgruß

#47

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 10.01.2021 7:51

Pat SP-1 hat geschrieben:
09.01.2021 18:35
....
Wenn das mit den Handgelenken so schlimm sein sollte, wundere ich mich doch, warum die meisten Fahrräder keine Bonanzaräder sind. Selbst bei ganz normalen Fahrrädern ist der Lenker im Vergleich zum Sattel tiefer als bei einem Supersportmotorrad. Von dem krassen Unterschied beim Rennrad mal ganz zu schweigen (Lenker wesentlich tiefer als der Sattel, während er selbst bei den sportlichsten Motorrädern noch knapp über dem Sattel ist).
Diese beiden Fahrzeugtypen sind nicht miteinander vergleichbar, zwischen den dynamischen Fahrzuständen liegen Welten. Daher rühren aus meiner Sicht die Handgelenkprobleme, nicht aus der statischen Haltung.
Speziell beim Bremsen spielt die Körpermasse die mit den Oberschenkeln und den Händen an Ort und Stelle gehalten wird eine recht große Rolle.
Linke Hand zum Gruß.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 7942
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Alternativen zum Motorradgruß

#48

Beitrag von Pat SP-1 » 10.01.2021 8:42

Ok, an der Sache mit dem Bremsen ist natürlich was dran. Das versucht man mit dem Fahrrad ja möglichst zu vermeiden. Andererseits hat man beim Fahrrad nicht den Effekt, dass der Oberkörper vom Wind „getragen“ wird.

P.S.: zurück zum Grüßen: wie wäre es denn mit Visier auf und zu? :wink:

snoopyx
SV-Rider
Beiträge: 232
Registriert: 07.01.2019 10:02
Wohnort: Zagreb


Re: Alternativen zum Motorradgruß

#49

Beitrag von snoopyx » 10.01.2021 11:49

Beim Rennrad hat man aber auch einen Lenker welcher vom Design her mehrere Griffpositionen bietet um die Körperhaltung zu ändern.

Sent from my Aquaris X Pro using Tapatalk


toecutter
SV-Rider
Beiträge: 97
Registriert: 03.09.2015 21:56
Wohnort: Köln


Re: Alternativen zum Motorradgruß

#50

Beitrag von toecutter » 10.01.2021 15:41

Man muss den Kopf hochdrücken und der Kniewinkel ist halt eng. Mit SBK Lenker ist so ein Supersportler aber ne feine Sache. Alles vom Feinsten, leicht, das funktioniert schon gut. Nur der Führerschein. Einmal im 2 am Gas gezupft und die Fleppe ist ein halbes Jahr weg.
GSX-R 1000 R L7 (SBK Lenker)- SV650N K3

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 7942
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Alternativen zum Motorradgruß

#51

Beitrag von Pat SP-1 » 10.01.2021 15:51

Klar, für den Nacken ist der höhere Lenker deutlich angenehmer (zumindest solange die Verkleidung weiterhin Windschutz für den Kopf bietet). Aber der Kniewinkel ändert sich ja dadurch nicht, es sei denn man verlegt auch gleichzeitig die Rasten. Ansonsten finde ich das auch eher unangenehm, wenn der Oberkörper recht aufrecht ist und die Knie stark angewinkelt sind. So ist die Sitzposition bei der Raptor meiner Frau (wenn ich mich noch recht erinnere ist die Tuono ähnlich) und das kommt mir immer irgendwie sehr merkwürdig vor.

Antworten