Michelin Pilot Street


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10551
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

MICHELIN Pilot Street Radial vs. CONTIROAD

#16

Beitrag von jubelroemer » 08.11.2019 11:24

Ich hoffe einmal dass der ContiRoad sehr gut performt und am Markt den Erfolg hat der dem MICHELIN Street Radial (ausser bei den 125ern) verwehrt war.
Das funktioniert natürlich nur wenn er preislich vernüftig im Markt positioniert wird ("Komplett neuer, in Deutschland entwickelter Sport Touring Reifen der zweiten Linie").
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Willion51
SV-Rider
Beiträge: 520
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: MICHELIN Pilot Street Radial vs. CONTIROAD

#17

Beitrag von Willion51 » 08.11.2019 11:41

jubelroemer hat geschrieben:
08.11.2019 11:24
Ich hoffe einmal dass der ContiRoad sehr gut performt und am Markt den Erfolg hat der dem MICHELIN Street Radial (ausser bei den 125ern) verwehrt war.
Das funktioniert natürlich nur wenn er preislich vernüftig im Markt positioniert wird ("Komplett neuer, in Deutschland entwickelter Sport Touring Reifen der zweiten Linie").
Moin, hast Du schon mal bei Conti in die Reifenfreigaben geschaut. Ich habe ihn da weder für SV 650 noch für meine neue gefunden?
Vielleicht hat aber auch mal wieder meine Altersweitsichtigkeit zugeschlagen 8)

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10551
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#18

Beitrag von jubelroemer » 08.11.2019 12:15

Der Reifen ist gerade erst vorgestellt, das wird noch etwas dauern.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 2537
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#19

Beitrag von Trobiker64 » 08.11.2019 13:22

Wer braucht das schon. :grien:

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4974
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#20

Beitrag von Black Jack » 08.11.2019 17:11

Genau, direkt montieren.
Freigabe kommt schon noch...
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 4959
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#21

Beitrag von saihttaM » 08.11.2019 17:12

Und wenn nicht, trägt ihn der TÜV bestimmt gegen kleine Gebühr ein :twisted:

Willion51
SV-Rider
Beiträge: 520
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#22

Beitrag von Willion51 » 08.11.2019 18:38

jubelroemer hat geschrieben:
08.11.2019 12:15
Der Reifen ist gerade erst vorgestellt, das wird noch etwas dauern.
Genau in dieser Vorstellung auf der Conti Homepage sind ja die Reifenfreigaben.
Ich bin da skeptisch, ob da was kommt. Hatte ich beim RA3 für meine Z auch drauf gewartet und dann mal angefragt (ich brauche eigentlich keine Freigabe) Conti hat mir geantwortet, daß sie für den RA3 auf der Z keine Empfehlung aussprechen, nach ausgiebigen Tests. :cry: Vielleicht läuft es bei der SV ja anders, da gab und gibt es ja immerhin eine Freigabe für den RA3.

@Trobiker
Und "wer braucht das schon?" find ich lustig. Eben alle bei denen eine Reifenfabrikatsbindung in den Papieren eingetragen ist.
Gruß Calle





"Herr gib mir die Gelassenheit eines Stuhles, der muß auch mit jedem Arsch zurechtkommen"

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 108
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Michelin Pilot Street

#23

Beitrag von Keiler » 08.11.2019 23:17

Das Ding dürfte der Nachfolger vom Contimotion sein.
Und von dem hat man genau so wenig gehört wie vom Pilot Street.

Die Frage ist natürlich auch nach der Sinnhaftigkeit.
Warum den ContiRoad fahren, wenns RoadAttack 2 bzw. 2 Evo für fast den selben Preis gibt?
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!" *Simon Crafar*

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10551
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#24

Beitrag von jubelroemer » 09.11.2019 8:43

"Er ist angesiedelt zwischen dem ContiRoadAttack 3 und dessen Vorgänger ContiRoadAttack 2. Der „EVO“ wird auslaufen, weiter im Programm bleibt der ContiMotion."

Das steht zumindestens so bei mynetmoto.com

Und Gründe einen ContiRoad zu fahren könnte ich mir einige vorstellen, ich nenne da nur mal das Abfahrbild der "alten" Contis. Das wurde erst mit den 3ern besser.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6340
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#25

Beitrag von Pat SP-1 » 09.11.2019 9:50

jubelroemer hat geschrieben:
09.11.2019 8:43
ich nenne da nur mal das Abfahrbild der "alten" Contis. Das wurde erst mit den 3ern besser.
:?: :?: :?:
Das ist doch eher umgekehrt. Der 3er sieht doch an den Flanken immer so mitgenommen aus (was aber wohl für die Funktion kein Problem ist).

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10551
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#26

Beitrag von jubelroemer » 09.11.2019 10:14

Pat SP-1 hat geschrieben:
09.11.2019 9:50

Das ist doch eher umgekehrt.

...........was aber wohl für die Funktion kein Problem ist.
.........Nöööö.

Genau,

aber frag doch mal den Schescho wo denn das Problem (speziell am Vorderradreifen) der 2er Attacks und Ur-Attacks liegen könnte.
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 2537
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#27

Beitrag von Trobiker64 » 09.11.2019 10:22

Willion51 hat geschrieben:
08.11.2019 18:38
Eben alle bei denen eine Reifenfabrikatsbindung in den Papieren eingetragen ist.
Hast du die letzten Jahre der Diskussion über die Reifentypenbindung hier mit verfolgt ? Eine Reifenfabrikats- und Typenbindung gibt es für Neuzulassungen ab 10/2000 nicht mehr, egal was in den Papieren steht (europ. Zulassungsrecht), und daher sind auch Reifenfreigaben für diese Fahrzeuge überflüssig. Im Grunde gilt das auch für geänderte Reifengrößen. Diese Unbedenklichkeitsbescheinigung liefert nur den Nachweis, dass der Reifen ins Moped passt nach 97/24/EG Kap.1 und sorgt für ein ruhiges Gewissen (Produkthaftung) durch Fahrversuche beim Reifenhersteller. Übrigens fahre ich einen vorne einen 65er Vorderreifen ohne Papierchen, da er problemlos rein passt.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6340
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#28

Beitrag von Pat SP-1 » 09.11.2019 11:10

jubelroemer hat geschrieben:
09.11.2019 10:14
Pat SP-1 hat geschrieben:
09.11.2019 9:50

Das ist doch eher umgekehrt.

...........was aber wohl für die Funktion kein Problem ist.
.........Nöööö.

Genau,

aber frag doch mal den Schescho wo denn das Problem (speziell am Vorderradreifen) der 2er Attacks und Ur-Attacks liegen könnte.
Er ist mit dem 2er Evo auf dem Kürbis sehr zufrieden (hat er ja auch in dem Beitrag zu der Schwarzwald/Vogesentour, den ich Dir geschickt habe, geschrieben) und ein merkwürdiges Ablaufbild konnte ich an seinem Vorderreifen weder live noch auf Bildern, die er im Forum gepostet hat, sehen. Natürlich ist er am Rand eher verschlissen als in der Mitte und es gibt leichte Absätze an den Profilkanten, aber das ist ja bei Tourenreifen normal.

Und ich werde ihm gegenüber bestimmt nicht behaupten, dass seine Reifen schlecht wären, weil jemand anderes das behauptet. Fahr doch einfach mal hin und diskutier das mit ihm aus. Dann kannst Du ihm auch bestimmt vorführen, wie die SV so geht, dass er mit der Superduke und den ollen RA2 Evo nicht hinterher kommt. :mrgreen:

Willion51
SV-Rider
Beiträge: 520
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: Michelin Pilot Street

#29

Beitrag von Willion51 » 09.11.2019 12:00

@Trobiker:
Erzähl das bitte dem kontrollierenden Polizisten, der entweder den Eintrag in den Fahrzeugpapieren sieht oder die Reifenangabe auf dem Typenschild (Euro 4)und wenn Du Pech hast, die weiterfahrt unterbindet. Für den zählt doch, was er vor der Nase hat. Da kommst Du mit europ. Zulassungsrecht nicht weit und es wird Dir nicht anders gehen als mit einem Schalldämpfer mit EGBe, der die DB-Messung nicht schafft. Man hat ja nicht unbedingt immer einen Anwalt mit dabei :wink: und selbst der würde in dem Fall nicht helfen.
Das, was für mich auch noch zählt ist das Verhalten der gegnerischen Versicherungen im Falle eines Unfalles.
Bei meiner verunfallten 2017er SV hatte ich Conti RA3 drauf. Eingetragen waren Dunlop Sportsmart Qualifier :( .
Da wollte der Sachverständige schon die Conti Reifenfreigabe sehen.
Für meine jetzige Z900 bräuchte ich eigentlich keine Freigabe, da keine Reifen-Markenbindung. Hier bin ich stutzig geworden als mir Mopedreifen.de den Conti RA3 nicht speziell für die Z verkaufen wollte.
Hier hat mir Conti geschrieben, daß sie keine Unbenklichkeitsbescheinigung wegen schlechter Testergebnisse erteilen.
Da schrieben dann im Kawa-Forum auch Leute: Ist doch egal was Conti da schreibt! Mir ist sowas nicht egal und ich möchte Hochgeschwindigkeitspendeln nicht unbedingt bei 240 selber nachprüfen :) Angel
Gruß Calle





"Herr gib mir die Gelassenheit eines Stuhles, der muß auch mit jedem Arsch zurechtkommen"

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 108
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Michelin Pilot Street

#30

Beitrag von Keiler » 09.11.2019 12:13

Willion51 hat geschrieben:
09.11.2019 12:00
...


Bitte lese dich hier durchs Forum.
Das Thema haben wir hier schon hunderte Male diskutiert.
Nur soviel, der Trobiker weiß was er sagt!
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!" *Simon Crafar*

Antworten