Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#61

Beitrag von jubelroemer » 01.05.2021 12:23

jubelroemer hat geschrieben:
07.04.2021 9:39
Was ich an dem Test so enttäuschend finde ist, dass die Tester von MOTORRAD/PS mit riesigem Aufwand wieder ein eher dünnes Ergebnis abgeliefert haben.
Ich muss hier doch noch einmal ein paar Gedanken nachschieben.

Gestern von einem Kumpel die MOTORRAD 08/2021 bekommen, in dem die Schreiberlinge von MOTORRAD im Reifentest 2021 Teil3 über "Haltbarkeit oder Grip" sinieren.

Eigentlich ist fast der ganze Bericht nur heisse Luft, Selbstlob und die Aufzählung von Selbstverständlichkeiten und Banalitäten.
Auf eine Kleinigkeit wurde dabei eingegangen (war auch eine frühere Aussage von mir über die CONTI Attacks bis No.2), für die ich vom Pat hier im Forum einmal heftig Prügel bekommen habe. Es wurde ein Bild mit RA3 und RA2 i.Vgl. abgedruckt mit der Unterschrift "Aber auch die Optik (vom Profil) kann zum Kilometerkiller werden". Weiter im Text steht "der schöne Schwung der Zacke beim alten Road Attack, der schnörkellose Strich beim aktuellen RA3 ........................ inzwischen ist man ganz pragmatisch zu dem mehr technischen Profilbild übergegangen, weil die Zacke im Motorradalltag einfach zu schnell runtergefahren ist".

Genau das war damals auch mein Kritikpunkt (speziell Laufleistung am Vorderrad) an den "alten" Road und Sport Attacks bis Nr. 2. War übrigens beim tollen (außer Laufleistung), inzwischen schon lange eingestelltem, MICHELIN Pilot Sport auch so und daraus hätte CONTI eigentlich lernen können/müssen.

Nunja, langer Rede kurzer Sinn. Freuen wir uns an den aktuellen Superpellen (wenn es das Wetter wieder einmal zulässt)

und zum Abschluss noch ein Zitat aus dem Artikel (wegen subjektiver Laufleistungen) ".....sind wir auf kleinsten Frickelstraßen kaum einmal geradeaus gefahren - der erste Reifen war da bereits unter 3000 Kilometern am Ende. Was wir ihm aber nicht ankreiden wollen, weil die Grip-Performance wiederum gepasst hat. Leistung kostet eben Laufleistung".
........und generiert zudem irren Fahrspaß :) sv :D , zumindestens bei mir :wink: ;) bier .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Antworten