Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 6621
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#46

Beitrag von saihttaM » 05.04.2021 17:13

IMSword hat geschrieben:
05.04.2021 16:56
Du bist ja auch (hab ich mal gehört ) ein Brecher ... wie auch ich....
Ich komme mit 2.5/2.9 auch gut zurecht.
Fakt ist aber...etwas weniger war noch besser 8-)
Joar, ca 110 fahrfertig plus Topcase mit Verpflegung für den Tag.

Pauschal zu sagen, Reifendruck xy/yz sollte passen, passt halt doch nicht immer.
Gruß, Mattis
Ride on✌🏼

Nordisch81
SV-Rider
Beiträge: 487
Registriert: 20.05.2016 16:53
Wohnort: Bei Zürich, Schweiz

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#47

Beitrag von Nordisch81 » 05.04.2021 18:11

Pat SP-1 hat geschrieben:
05.04.2021 16:58
saihttaM hat geschrieben:
05.04.2021 16:39
Ich bin damit sehr gut gefahren (mitm Power) bzw fahre ich damit immer noch sehr gut. Unabhängig vom Reifen.
Im VTR-Forum hat einer mal eine Aussage (bzw. eine Antwortmail) von Achim Penisch zu dem Power 3 gepostet (https://www.vtr1000.de/index.php?thread ... /&pageNo=2 Post Nr. 30 ) und der weis es wohl am
dito im Gsxr Forum. da hat einer die gleiche Antwort von Michelin bekommen. fahre den auch so und bin zufrieden. drüber ist der reifen doch sehr wacklig...

http://www.gsxr-freaks.info/vb/forum/th ... k-anpassen

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#48

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 05.04.2021 19:01

saihttaM hat geschrieben:
05.04.2021 16:39
Ich bin damit sehr gut gefahren (mitm Power) bzw fahre ich damit immer noch sehr gut. Unabhängig vom Reifen.

Auf der Landstraße vielleicht, aber sicher nicht auf der Rennstrecke.
Landstraße und Rennstrecke ist ein himmelweiter Unterschied.

Zum Vergleich, bei den Meisten anderen Straßenreifen fährt man auf der Rennstrecke Vorne etwa 2,1-2,3 und Hinten 1,8-2,1 bar (kalt).
Den Conti RoadAttack 3 bin ich in Assen mit 2,3 bar Vorne und 2,1 bar Hinten gefahren.

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 6621
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#49

Beitrag von saihttaM » 05.04.2021 19:40

Natürlich auf der Landstraße. Rennstrecke wird für mich ein Wunsch bleiben.
Gruß, Mattis
Ride on✌🏼

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#50

Beitrag von jubelroemer » 05.04.2021 20:33

Keiler hat geschrieben:
05.04.2021 15:40
Der Reifentest von Motorrad ist jetzt online.
Die Luftdrücke die MOTORRAD im Heft 07/2021 S.143 für die Rennstrecke abgedruckt hat, decken sich nicht mit den Luftdrücken die im Netz veröffentlicht wurden :!: :?:
Im Heft steht für den Power5 vo.2,1 / hi.1,9.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#51

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 05.04.2021 20:56

Dann stimmen die Angaben bei Metzeler und Pirelli vermutlich auch nicht, oder?
2,5/2,3 kommt mir zu hoch vor.
Ebenso die 2,5 Vorne beim Conti.
Die Werte beim Sportsmart TT und dem S22 können passen.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9761
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#52

Beitrag von Pat SP-1 » 05.04.2021 22:58

jubelroemer hat geschrieben:
05.04.2021 20:33
Keiler hat geschrieben:
05.04.2021 15:40
Der Reifentest von Motorrad ist jetzt online.
Die Luftdrücke die MOTORRAD im Heft 07/2021 S.143 für die Rennstrecke abgedruckt hat, decken sich nicht mit den Luftdrücken die im Netz veröffentlicht wurden :!: :?:
Im Heft steht für den Power5 vo.2,1 / hi.1,9.
In Heft 8 steht, dass sie die falsche Luftdrücke für die Rennstrecke abgedruckt hätten. Sie seien so gewesen:
S 22 23,/1,7
SA4: 2,5 / 1,9
Sportsmrt TT 2,0 /1,6
M9: 2,5 / 2,3
Power 5: 2,5 / 2,9
Rosso Cors II: 2,5 / 2,3

Anscheinend hatten sie das für die online-Version korrigiert.
Soweit ich weis, gibt Michelin für den Power 5 keinen Rennstrecken-Luftdruck an und sie haben einfach den Standardwert (der eigentlich für volle Beladung oder Autobahn Vollgas gedacht ist) genommen.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#53

Beitrag von jubelroemer » 06.04.2021 9:22

Mal abgesehen davon wie so ein Malheur passieren kann :evil: wird auf der
MICHELIN Homepage
die leider immer wenig aktuell ist :evil:
für den PowerRS ein Luftdruck von vo.2,1/ hi. 1,9 empfohlen. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen dass MICHELIN für den Power5 den von MOTORRAD gefahren Luftdruck angeraten hat.

Was ich an dem Test auch merkwürdig finde, da klopfen sich die Macher des Tests bei MOTORRAD selbstgefällig auf die Schultern, wie früh sie dieses Jahr doch den Sportreifentest am Start haben, mit keiner Silbe wird aber erwähnt, dass sie den bei Temperaturen unter 10°C gefahren sind (in der PS wurde das erwähnt!) und vermutlich wegen mangelnder Verfügbarkeit der Rosso4 durch den Rosso Corsa2 ersetzt wurde.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9761
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#54

Beitrag von Pat SP-1 » 06.04.2021 9:37

jubelroemer hat geschrieben:
06.04.2021 9:22
wird auf der
MICHELIN Homepage
die leider immer wenig aktuell ist
Vor allem finde ich die seitdem sie sie vor mittlerweile doch schon einiger Zeit umstrukturiert haben, deutlich unübersichtlicher und auch irgendwie weniger informativ. Bei den Autoreifen hatte ich mich für die Unterschiede zwischen den verschiedenen Sommerreifen interessiert, da da mehrer Modelle auf mein Auto passen, aber nichts dazu gefunden (dass der Pilot Sport Cup nichts für ein Alltagsauto ist, sagt der Name schon irgendwie, aber wo die Vor- und Nachteile von Pilot Sport und Primacy liegen, so dass ich davon den besseren für mich auswählen kann, habe ich nicht herausgefunden).
jubelroemer hat geschrieben:
06.04.2021 9:22
für den PowerRS ein Luftdruck von vo.2,1/ hi. 1,9 empfohlen. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen dass MICHELIN für den Power5 den von MOTORRAD gefahren Luftdruck angeraten hat.
Geht mir genauso. Aber anscheinend nehmen sie bei der MOTORRAD immer nur ganz offiziell empfohlenen Drücke. Sie haben ja auch bisher die Fußnote, dass Michelin für fast alle Radialreifen 2,3 / 2,5 für Solo-Landstraße empfiehlt, ignoriert. Und die Empfehlung ist ja schon ziemlich offiziell. Inoffiziell empfehlen sie ja für Power 3 und Power RS noch etwas weniger (siehe die Mail oben). Ich weis nicht, wie das jetzt bei den ganz neuen Modellen ist. Ob Michelin da weiterhin die Reifen für einen etwas geringeren Druck gebaut hat oder ob sie aufgrund schlechter Testergebnisse mit 2,5/2,9 jetzt auch darauf optimiert haben? :) empty
Falls mein Trackday in Chenevieres wider Erwarten stattfinden kann, werde ich Achim mal fragen... (oder sonst halt wenn ich einen neuen Hinterreifen für die SP-1 brauche, was dieses Jahr auch der Fall sein wird. EDIT: Habe gerade mal auf die Seite geschaut. Der RS ist ja ein Auslaufmodell und für die neueren Modelle gibt es noch keine dieser Zettel für den TÜV, um sich den 55er Hinterreifen eintragen zu lassen. :evil: )

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#55

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 06.04.2021 12:14

jubelroemer hat geschrieben:
06.04.2021 9:22
... und vermutlich wegen mangelnder Verfügbarkeit der Rosso4 durch den Rosso Corsa2 ersetzt wurde.

Der Dunlop Sportsmart MK3 wäre aber sicher verfügbar gewesen.
Dann wäre der Dunlop auch beim Thema Nasshaftung nicht so abgeschlagen gewesen.
Das ein 50:50 Straßen/Rennreifen bei der Nasshaftung keine Chance gegen die echten Regenspezialisten hat, sollte jedem einleuchten.
Deswegen wundert mich auch die angeblich so tolle Nasshaftung des Rosso Corsa 2.
Aber die werd ich bald ausprobieren. Hab den Satz für die SV schon hier liegen.

Und wie du schon schreibst verzerren die sehr niedrigen Temperaturen das Ergebnis der Rennstreckenwertung natürlich massiv.
Normaler weise hätten Sportsmart TT und Rosso Corsa 2 die Rennstreckenwertung klar und deutlich gewissen müssen.
Ganz einfach weils ne ganz andere Reifenkategorie ist als S22, SportAttack und Power 5.

Was kommt als Nächtes?
Vergleichen sie Slicks mit nem Road 5 um dann festzustellen das der Road 5 bei Frost den Slicks überlegen ist? :roll: :roll:

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#56

Beitrag von jubelroemer » 07.04.2021 9:39

Keiler hat geschrieben:
06.04.2021 12:14
Das ein 50:50 Straßen/Rennreifen bei der Nasshaftung keine Chance gegen die echten Regenspezialisten hat, sollte jedem einleuchten.
Deswegen wundert mich auch die angeblich so tolle Nasshaftung des Rosso Corsa 2.
Bei niedrigen einstelligen Temperaturen und nasser Straße hat der Corsa2 bei einem Stop sofort zu dampfen und abtrocknen angefangen 8O . Außerdem hat mein Spezl (auf KTM690) von keinem einzigen Rutscher berichtet. Also für die Landstrasse auf einer Tour langts.

Dass man mit so einem "Regenspezialisten" auf der Rennstrecke ziemlich schnell auf der Nase liegen kann, davon kann der Pat bzw. Schnuffel ein Lied davon singen.

Was ich an dem Test so enttäuschend finde ist, dass die Tester von MOTORRAD/PS mit riesigem Aufwand wieder ein eher dünnes Ergebnis abgeliefert haben. Dazu noch mit Anfängerfehlern (falsche Luftdrücke fahren und abdrucken) behaftet und der aktuellste Reifen für 2021 (Rosso4) fehlt ganz.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9761
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#57

Beitrag von Pat SP-1 » 07.04.2021 10:06

jubelroemer hat geschrieben:
07.04.2021 9:39
Dass man mit so einem "Regenspezialisten" auf der Rennstrecke ziemlich schnell auf der Nase liegen kann, davon kann der Pat bzw. Schnuffel ein Lied davon singen.
Ja, man sollte halt nicht übermütig werden, weil es so viel Spaß macht, damit im Nassen zu fahren. :oops:
jubelroemer hat geschrieben:
07.04.2021 9:39
Was ich an dem Test so enttäuschend finde ist, dass die Tester von MOTORRAD/PS mit riesigem Aufwand wieder ein eher dünnes Ergebnis abgeliefert haben.
In die Richtung dachte ich beim Durchlesen auch.
jubelroemer hat geschrieben:
07.04.2021 9:39
und der aktuellste Reifen für 2021 (Rosso4) fehlt ganz.
Ist der so ähnlich zum M9, dass das keine Rolle spielt oder nicht (laut Mopedreifen waren ja Rosso 3 und M7 fast identisch)? :) empty

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#58

Beitrag von jubelroemer » 07.04.2021 10:10

Pat SP-1 hat geschrieben:
07.04.2021 10:06
Ist der so ähnlich zum M9 .....
.....ist zu vermuten, wobei der "aktuellere" Reifen (in diesem Fall der Rosso4) meistens 'ne Minischippe drauflegt.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#59

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 07.04.2021 13:21

jubelroemer hat geschrieben:
07.04.2021 9:39
Keiler hat geschrieben:
06.04.2021 12:14
Das ein 50:50 Straßen/Rennreifen bei der Nasshaftung keine Chance gegen die echten Regenspezialisten hat, sollte jedem einleuchten.
Deswegen wundert mich auch die angeblich so tolle Nasshaftung des Rosso Corsa 2.
Bei niedrigen einstelligen Temperaturen und nasser Straße hat der Corsa2 bei einem Stop sofort zu dampfen und abtrocknen angefangen 8O . Außerdem hat mein Spezl (auf KTM690) von keinem einzigen Rutscher berichtet. Also für die Landstrasse auf einer Tour langts.
Da bin ich echt mal gespannt.

Ich hab ihn gezielt für die Renne gekauft.
Bin zwar kein Cup Fahrer, aber so gaaaanz langsam auch nicht mehr.
In den Fahrberichten von Live at Lean und 1.000 PS soll er auf der Renne ja sehr gut funktioniert haben.
Gestern schrieb mir jemand auf Fratzebuch er würde mit dem RC2, auf ner 1290er Suppenduke, 6.000 KM damit schaffen.
Klingt fast zu gut. :wink:

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Pilot Power 3 auf der SV650X. Begeistert!

#60

Beitrag von jubelroemer » 07.04.2021 16:00

Keiler hat geschrieben:
07.04.2021 13:21
Gestern schrieb mir jemand auf Fratzebuch er würde mit dem RC2, auf ner 1290er Suppenduke, 6.000 KM damit schaffen.
Ooch, mit Leerlaufdrehzahl geht das sicher :wink: ;) bier .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

Antworten