Neues Federbein, SV650 BJ 20


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 7873
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#16

Beitrag von Black Jack » 08.03.2022 20:44

Man kann aber auch die Seriengabel optimieren lassen...
Ruf mal bei Franz an.
Gruß Jürgen

Gelöschter Benutzer 26799


Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#17

Beitrag von Gelöschter Benutzer 26799 » 08.03.2022 20:49

@ Pat:
Zumal der es SV auch an Power fehlt da wirklich Probleme zu machen.
Wenn man auf Cup-Niveau fährt mag das wieder anders sein, aber...

Bei mir hats bisher immer gereicht den Luftdruck des Reifens gescheit einzustellen.
Und im Vergleich zur meiner Renn- 750er GSX-R liegt/lag die SV beim Rausbeschleunigen sehr stabil.
Die fing aufer Renne, beim Rausbeschleunigen, trotz gemachtem Fahrwerk gerne mal ein wenig an zu Schlingern.

sake
SV-Rider
Beiträge: 15
Registriert: 06.12.2021 14:32
Wohnort: Berlin


Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#18

Beitrag von sake » 12.03.2022 21:11

Hi,

Nach etwas Überlegung habe ich jetzt das YSS Federbein gekauft. Dann habe ich ggf noch etwas Geld übrig für die Gabel.

Viele Grüsse
sake
SV650, WCX0
Moto Guzzi V7

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9761
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#19

Beitrag von Pat SP-1 » 12.03.2022 21:13

Welches YSS ist es denn geworden?

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 12560
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#20

Beitrag von jubelroemer » 13.03.2022 9:02

sake hat geschrieben:
12.03.2022 21:11
Nach etwas Überlegung habe ich jetzt das YSS Federbein gekauft.
Ich denke das ist eine vernünftige Entscheidung :wink: ;) bier .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

"Age is not a question of numbers"

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

ab 11:05 - wie geil ist das denn !

sake
SV-Rider
Beiträge: 15
Registriert: 06.12.2021 14:32
Wohnort: Berlin


Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#21

Beitrag von sake » 15.03.2022 15:58

Pat SP-1 hat geschrieben:
12.03.2022 21:13
Welches YSS ist es denn geworden?
Ich hatte mich nur entschieden und dachte die Bestellung ist kein Problem.

YSS (Ferdervorspannung und Zugstufeneinstellun) hat noch keine Freigabe fuer 21 Bj! Nur bis Bj 2018

:autsch:
SV650, WCX0
Moto Guzzi V7

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9761
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#22

Beitrag von Pat SP-1 » 15.03.2022 16:27

Hat sich da die Typenbezeichnung der SV geändert?
Wobei es ja mit der ABE as Nachweis kein Problem sein sollte, es für Baujahr 2021 eingetragen zu bekommen. Wäre nur ärgerlich, dass das dann wieder kostet.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3693
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#23

Beitrag von Trobiker64 » 17.03.2022 12:32

Nach meinem Informationsstand sind die Fahrzeugtypen von 2018 und 2022 identisch. Vermutlich wurde das Gutachten/ABE 2018 erstellt. Bleibt die Grundlage der Zulassung, also der Fahrzeugtyp (mit Nr.) , unverändert, kann das Federbein auch verwendet werden.

LifadxD
SV-Rider
Beiträge: 242
Registriert: 12.03.2020 10:57
Wohnort: Berlin

SVrider:

Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#24

Beitrag von LifadxD » 17.03.2022 13:39

Also unter dieser Website: https://www.motorrad-ersatzteile24.de/m ... ki/650/sv/
werden für die Baujahr seit 2016 3 verschiedene Nummern gelistet. Und für die 48 PS Modelle auch nochmal jeweils eine andere.
Inwiefern das relevant ist, weiß ich aber nicht.
SV Typen.JPG
SV Typen.JPG (43.16 KiB) 913 mal betrachtet
Ich habe das Recht mich zu beschweren,
ich kenn' alle Gesetzeszeilen.
Außer das Recht zu schweigen.

Kurvenguide
SV-Rider
Beiträge: 65
Registriert: 05.09.2017 7:33


Re: Neues Federbein, SV650 BJ 20

#25

Beitrag von Kurvenguide » 18.03.2022 9:59

LifadxD hat geschrieben:
17.03.2022 13:39
Also unter dieser Website: https://www.motorrad-ersatzteile24.de/m ... ki/650/sv/
werden für die Baujahr seit 2016 3 verschiedene Nummern gelistet. Und für die 48 PS Modelle auch nochmal jeweils eine andere.
Inwiefern das relevant ist, weiß ich aber nicht.
SV Typen.JPG


Servus.

Wenn ich YSS-Teile brauche gehe ich immer über das YSS-Shop direkt.

www.yss-shop24.de

Da kann man auch gut anrufen, wenn man Rat braucht.

Auch gibt es dort die aktuellen ABE's für die Federbeine.

Und ich denke, es geht bei dir um das FB Model 456.....dessen ABE geht bis 2020.....und dort ist bei SV 650, das Federbein ab BJ 16 angelegt, praktisch mind bis 2020.

Ruf dort Mal an, mit KFZ-Schein bewaffnet.....

Ciao
Patrick

Antworten