Hinteren Bremssattel 0berholen


Wie repariere ich...? Wie baut man was an der SV um? Die Bastelbude für den Laien bis zum Profi.
Antworten
Benutzeravatar
HEIMCHEN
SV-Rider
Beiträge: 57
Registriert: 10.01.2020 4:01
Wohnort: 63741 AB

SVrider:

Hinteren Bremssattel 0berholen

#1

Beitrag von HEIMCHEN » 09.09.2022 1:12

Meine hintere Bremse hat kaum nocz Bremswirkung.

Auffällig war vor kurzem auch, dass mein Mopped beim Ausrollen z.B an rote Ampeln mit gezogener Kupplung ungewöhnlich schnell langsamer wurde, so als sei eine Bremse leicht betätigt, was nicht der Fall war.
Bremsbelagdicke neuwertig, Kolben schiebt anstandslos und lässt sich auch leicht zurückdrücken = klemmt nicht.

Ich vermute daher, dass die Axialführungen des hinteren Schwimm-Bremssattels klemmen.
Evtl haben zusätzlich die Beläge beim Entlüften auch noch Bremsflüssigkeit abbekommen (Reibwertverlust?)

Frage:
Die axialen Führungsbuchsen scheinen beidseitig mit Staubschutz-Gummibälgen (ca. 1cm Durchmesser) versehen: sind diese fest an die Führungshülsen vulkanisiert, oder kann ich diese beidseitig abpopeln/ausbauen?
Bin mit dem detailiertwn Aufbau leider noch nicht vertraut.
Gibt es eine pdf-Anleitung zum überholen der Bremssättel?

Die Beläge schimmern "körnig" metallisch-silbrig, eingebettet in eine graue Matrix, ich gehe daher von Sinterbelägen aus: korrekt?

Können "verschmierte" Beläge durch Schleifen mit grobem Schleifpapier wieder einen höheren Reibwert bekommen?

CustomRider
SV-Rider
Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2019 16:05


Re: Hinteren Bremssattel 0berholen

#2

Beitrag von CustomRider » 10.09.2022 16:25

Verschmierte Bremsbeläge können rein theoretisch mit Bremsenreiniger eingesprüht und so gesäubert werden. Es gab aber schon Fälle, wo sich danach der Belag von der Trägerplatte gelöst hat. Neue Beläge kosten ca. 20-30€. Da würde ich nicht experimentieren. Ich denke, du meinst verglaste Bremsbeläge? Wenn du schleifst, müssen sich die Bremsbeläge neu auf die Scheibe einschleifen. Dies nimmt am Anfang Bremswirkung. Wenn die Bremsbeläge verglast sind wird die Bremse geschliffen haben, so dass die Beläge zu heiß geworden sind oder es muss öfters stark und hart hintereinander gebremst worden sein.

Antworten