Sturzsensor


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
heinzdastier
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2019 17:19
Wohnort: Steiermark

SVrider:

Sturzsensor

#1

Beitrag von heinzdastier » 28.11.2019 17:35

Hallo an alle SV1000er Fahrer,
bin neu hier und heiße Heinz.

Da ich meine SV etwas umbaue, und vergessen habe beim Ausbau des Kabelstranges im Heck ein Foto zu machen, würde ich bitte eine Abbildung vom orig. Platz bzw. Lage des Sturzsensors benötigen. Ich hoffe, das macht nicht zu viele Umstände.

Denn ohne die richtige Lage des Sensors läuft sie ja bekanntlich nicht.

Ich bedanke mich schon im voraus.

Liebe Grüsse aus der Steiermark
Euer Heinz

Benutzeravatar
dimi
SV-Rider
Beiträge: 56
Registriert: 29.10.2019 15:16

SVrider:

Re: Sturzsensor

#2

Beitrag von dimi » 06.12.2019 16:15

heinzdastier hat geschrieben:Hallo an alle SV1000er Fahrer,
bin neu hier und heiße Heinz.

Da ich meine SV etwas umbaue, und vergessen habe beim Ausbau des Kabelstranges im Heck ein Foto zu machen, würde ich bitte eine Abbildung vom orig. Platz bzw. Lage des Sturzsensors benötigen. Ich hoffe, das macht nicht zu viele Umstände.

Denn ohne die richtige Lage des Sensors läuft sie ja bekanntlich nicht.

Ich bedanke mich schon im voraus.

Liebe Grüsse aus der Steiermark
Euer Heinz
Niemand der helfen kann?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Flo
SV-Rider
Beiträge: 713
Registriert: 22.03.2005 21:18
Wohnort: wylert

SVrider:

Re: Sturzsensor

#3

Beitrag von Flo » 08.12.2019 12:32

Hab da kein Foto, aber zwischen Batterie und Tank ist so ne Art Haken, da wird das gummi vom sensor eingesteckt. Kabel in fahrt Richtung nach links.

Guck doch mal auf den explosionszeichnungen, vielleicht erkennt man da was
Ist der Motor kalt, gib ihm zehneinhalb!

Benutzeravatar
hannes-neo
SV-Rider
Beiträge: 5293
Registriert: 01.05.2012 19:02
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: Sturzsensor

#4

Beitrag von hannes-neo » 08.12.2019 14:21

Er muss eigentlich nur mit dem "up" Pfeil nach oben verbaut werden. Alles andere ist egal. Besonders bei Umbauten des Batteriekastens ist das wichtig.
Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur!

Lucy goes wild

Mein Renner

Benutzeravatar
Habi
SV-Rider
Beiträge: 346
Registriert: 09.05.2007 11:28

SVrider:

Re: Sturzsensor

#5

Beitrag von Habi » 10.12.2019 12:22

Keine Schlechte Idee, ich hatte den damals falsch herum eingebaut (Problemlos möglich) und dann bestimmt 2h nach dem fehler gesucht ... bis ich den Tacho / Fehlerspeicher ausgelesen habe :oops:

dann war alles klar...
hAbI

heinzdastier
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2019 17:19
Wohnort: Steiermark

SVrider:

Re: Sturzsensor

#6

Beitrag von heinzdastier » 10.12.2019 23:19

Hallo an alle,
danke für die Antworten (Foto wär natürlich super gewesen), werde das probieren.
Wenn der Tank wieder dran ist, wird gestartet, dann folgt ein kurzer Bericht.

Frage an Flo:
meinst du mit "Kabel in Fahrtrichtung nach links" Kabel nach vorne oder Kabel nach links? Beides zu gleich ...
LG Heinz

Benutzeravatar
hannes-neo
SV-Rider
Beiträge: 5293
Registriert: 01.05.2012 19:02
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: Sturzsensor

#7

Beitrag von hannes-neo » 10.12.2019 23:36

Er meint natürlich jenes "links" welches sich ergibt, wenn man in Fahrtrichtung schaut. Stehst du nämlich vor dem Motorrad schaust du ja gegen die Fahrtrichtung, und aus dem einen links, wird plötzlich rechts.

Bitte nicht verwechseln mit Fahrtrichtung hinten beim Wheelie Fahren. Das ist eigentlich dann oben. Und wenn du nen Stoppie fährst, ist vorne oben und hinten ist unten.

Klar soweit? :mrgreen:
Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur!

Lucy goes wild

Mein Renner

heinzdastier
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2019 17:19
Wohnort: Steiermark

SVrider:

Re: Sturzsensor

#8

Beitrag von heinzdastier » 14.12.2019 17:08

An Hannes-neo,
aber ja, jetzt ist alles klar.
Hätte da noch eine andere Frage bzgl. Bremslicht. Licht funktioniert mit Zündung, habe aber vor dem Zerlegen meiner SV nicht darauf geachtet, ob das Bremslicht auch mit Zündung leuchtet, wenn Bremshebel gezogen wird oder muss der Motor dafür laufen? Bekomme keinen Strom zum Stecker unter dem Tank (von dort wurde nach hinten neu verkabelt), zur Zeit kann ich aber nicht starten, da ich keinen Tank habe.
Oder woher könnte das Problem sonst kommen?
Danke im voraus für eure Antworten.
LG Heinz

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5644
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Sturzsensor

#9

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 15.12.2019 7:21

Das Bremslicht muss mit eingeschalteter Zündung funktionieren, das hat mit dem Motor nichts zu tun.
Linke Hand zum Gruß.

heinzdastier
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2019 17:19
Wohnort: Steiermark

SVrider:

Re: Sturzsensor

#10

Beitrag von heinzdastier » 15.12.2019 13:08

Hallo Kolbenrückholfeder,
danke für die prompte Antwort, woran könnte der Fehler dann liegen?
LG Heinz

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 5763
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Sturzsensor

#11

Beitrag von Black Jack » 15.12.2019 17:06

Kommt an den Bremslichtschaltern Strom an?
Gruß Jürgen

heinzdastier
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2019 17:19
Wohnort: Steiermark

SVrider:

Re: Sturzsensor

#12

Beitrag von heinzdastier » 17.12.2019 11:46

Hallo Jürgen,
konnte ich noch nicht durchmessen, gibt es dafür eine eigene Absicherung - hätte da noch nichts gesehen.
Oder von wo genau sollte Strom kommen, direkt von der Batterie? Bremslicht leuchtet weder von FB noch von RB.
Danke und Gruß Heinz

Benutzeravatar
Habi
SV-Rider
Beiträge: 346
Registriert: 09.05.2007 11:28

SVrider:

Re: Sturzsensor

#13

Beitrag von Habi » 17.12.2019 13:03

War nicht das Blinkerrelais für Seitenständer/Bremslicht/Blinken zuständig?
ist das drin und sitzt fest?
hAbI

Benutzeravatar
hannes-neo
SV-Rider
Beiträge: 5293
Registriert: 01.05.2012 19:02
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: Sturzsensor

#14

Beitrag von hannes-neo » 17.12.2019 13:37

Miss doch einfach ob zwischen dem +12V Kabel des Bremsschalters (vorn und hinten) und dem Massepol der Batterie (oder irgendwo am am Motor oder Rahmen) eine Spannung anliegt, wenn die Zündung an ist.




Edit: ich glaube das Blinkrelais hat mit dem Bremslicht nichts zu schaffen. Wohl aber mit dem Unterbrecherkreis der Zündung (Killschalter, Leerlauf, Umkipp)
Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur!

Lucy goes wild

Mein Renner

Benutzeravatar
Flo
SV-Rider
Beiträge: 713
Registriert: 22.03.2005 21:18
Wohnort: wylert

SVrider:

Re: Sturzsensor

#15

Beitrag von Flo » 17.12.2019 15:23

Hi,

Bremslicht hängt nur an den 2 Schaltern.
Masse müßte es haben, wenn Rücklicht leuchtet.
Die 2 Bremsschalter hängen am Zündungsplus also beim Serien Kabelbaum Orange grün.

Laut Schaltplan sind die Schalter parallel, warscheinlich ist irgendwo ne Verbindung. Deswegen würde ich vermuten, daß zwischen der Verbindung und dem Bremslicht der Fehler liegt, wenn beide nicht wollen.

Hast mal beide bremsen gleichzeitig gedrückt? :mrgreen:
oder mal 12V direkt aufs Bremslicht, vielleicht hat das einen Weg.
Ist der Motor kalt, gib ihm zehneinhalb!

Antworten