Kupplungsscheiben SV1000


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Antworten
Benutzeravatar
Noah
SV-Rider
Beiträge: 20
Registriert: 22.06.2017 7:27
Wohnort: Rothrist, Schweiz

SVrider:

Kupplungsscheiben SV1000

#1

Beitrag von Noah » 25.03.2019 8:44

Hallo zusammen,

ich habe mir soeben meinen Kupplungskorb revidieren lassen und wollte nun schauen,
ob ich die Kupplungsscheiben gleich wechseln soll, nun habe ich aber folgendes Problem
(SuFu bereits bemüht :) Angel ):

Angabe von Suzuki:
Scheibe 1: Normalmass 2.92-3.08mm, Verschleissgrenze 2.62mm
Scheibe 2&3: Normalmass 3.72-3.88, Verschleissgrenze 3.42mm

Wiso Nummer 1 und dann 2&3? Also ich habe nicht 3 sondern insg. 10 Belagsscheiben,
jeweils die beiden äussersten haben eine Dicke von 3.69-3.71mm (entsprechen also
dieser "Scheibe 2&3"), die acht Scheiben dazwischen 2.94-2.96mm (entsprechen also
"Scheibe 1").
Ich nehme mal an, dass das so stimmt bei mir oder? Abgesehen vom ausgeschlagenen
Korb hat die Kupplung nämlich immer einwandfrei funktioniert...
Die Federn sind erwartungsgemäss auf Minimum, diese werde ich tauschen.

Ich wäre froh wenn mir jemand meine Interpretation bestätigen, oder mich eines Bessern
belehren könnte, dann kann ich das Moped endlich zusammenschrauben :lol: :lol:

Ansonsten wünsche ich allen eine schöne, sturzfreie Saison!

Benutzeravatar
utzibbg
SV-Rider
Beiträge: 1432
Registriert: 29.05.2008 22:08
Wohnort: Bamberg

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#2

Beitrag von utzibbg » 25.03.2019 10:00

Wie sehen denn die Scheiben aus? Wieviel km auf der Uhr?
Würde da jetzt nicht stur nach Mass gehen, sondern vom Abriebbild.
Nach gut 50tkm mit gemischtem Betrieb - auch Rennstrecke - sehen meine Lamellen fast noch aus wie neu.
Reibscheiben ohne nennenswerten Abrieb und Stahlscheiben noch der Siebdruck fast unangetastet.
Denke mal, dass man bei normaler Bedienung die Kupplung der 1000er erst nach vielen tkm erneuern muss.
Ansonsten bei Verfärbungen oder Zweifeln etc. die Lamellen erneuern - viel kostet das ja nicht und wenn man sich schonmal den Aufwand gemacht hat.....
Daß ich meine Meinung geändert habe, ändert nichts an der Tatsache, daß ich recht habe :,)
grüssle utzi :D Rennen Oschersleben
Verfolgung V-Max
Stecknuss Schwingenachse, Motorhalterung und Galbelholm-Werkzeug zu verleihen - Anfragen per PN

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 5051
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#3

Beitrag von Black Jack » 25.03.2019 10:54

Ich hab mal meine Reserve Kupplung kurz durchgemessen:
Dateianhänge
3,8 mm unten mit Feder.jpg
3,8 mm unten mit Feder
8 x 3,05 mm mitte.jpg
8 x 3,05 mm mitte
3,85 mm oben.jpg
3,85 mm oben
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Noah
SV-Rider
Beiträge: 20
Registriert: 22.06.2017 7:27
Wohnort: Rothrist, Schweiz

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#4

Beitrag von Noah » 25.03.2019 11:58

Hallo und danke schon einmal für die beiden Antworten.
Meine hat knapp 39`000km. In meinem Besitz (11`000km)
hauptsächlich Landstrasse, keine Renne. Die 28`000km
davor weiss ich nicht, gehe aber nicht von Rennstrecke aus,
war eher etwas streetfighterig verbastelt als ich sie gekauft habe.

Da das aber bei dir, Jürgen, auch so ist (1x dick, 8x dünn, 1x dick)
gehe ich davon aus das alles seine Richtigkeit hat. Ich schnall einfach
nicht was diese Bezeichungen "Scheibe 1" und "Scheibe 2&3" sollen...

Sollte mich niemand mehr korrigieren, werde ich die alten Scheiben
wieder einbauen, da sie selbst nach 39`000km noch sehr deutlich über
der Verschleissgrenze sind.

Benutzeravatar
Adel_BaWü
SV-Rider
Beiträge: 103
Registriert: 27.07.2016 12:51
Wohnort: Neckar-Odenwald-Kreis

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#5

Beitrag von Adel_BaWü » 25.03.2019 13:45

Schau mal hier, da ist ne Explosionszeichnung der Kupplung
https://www.ronayers.com/oemparts/a/suz ... dd0/clutch
Stückliste 9 ,10 & 13

9 ist Scheibe 1
10 Scheibe 2
13 Scheibe 3

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 5051
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#6

Beitrag von Black Jack » 25.03.2019 14:03

Ich vergaß, die Feder hat 27,3 mm.
Ich hab nur eine gemessen...
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Noah
SV-Rider
Beiträge: 20
Registriert: 22.06.2017 7:27
Wohnort: Rothrist, Schweiz

SVrider:

Re: Kupplungsscheiben SV1000

#7

Beitrag von Noah » 25.03.2019 18:19

Jetzt ist der Groschen gefallen! Danke Adel_BaWü!
Dann rein mit den alten Scheiben und neuen Federn!
:twisted: :twisted: :twisted:

Antworten