Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Benutzeravatar
Flo
SV-Rider
Beiträge: 801
Registriert: 22.03.2005 21:18
Wohnort: wylert

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#16

Beitrag von Flo » 26.07.2020 16:12

Vielleicht ne andere Übersetzung dran? :mrgreen:
Ist der Motor kalt, gib ihm zehneinhalb!

Thorsten_Köhler
SV-Rider
Beiträge: 716
Registriert: 22.09.2014 10:56
Wohnort: Krefeld

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#17

Beitrag von Thorsten_Köhler » 26.07.2020 19:35

@Flo
Laut TE hat er bei 130 etwa 5.000 auf dem Drehzahlmesser.
Das passt ganz gut zur Originalübersetzung.
Länger übersetzt hieße niedrigere Drehzahl und kürzer übersetzt dürfte das Ausdrehen im 5. und 6. kaum ein Problem werden.
98PS Drossel wäre mein Tip.

@TE
Hast Du mal in den FAQ die Fahrgestellnummer gecheckt?
Lack oben, Gummi unten.

Anobis1503
SV-Rider
Beiträge: 32
Registriert: 16.10.2019 19:58
Wohnort: Darmstadt

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#18

Beitrag von Anobis1503 » 26.07.2020 20:31

Nabnd zusammen!

LuFi ist leider nicht das Problem, der ist noch fast komplett jungfräulich unbeschmutzt.
Iridium sind laut Rechnung des Vorbesitzers bisher keine drin, sondern "normale" 8er.

Zum Thema 98er Drossel: Ja, gell? Hab ich auch als in Verdacht...aber: ECMstecker ist schon draußen, ECM-Teilenummer leider auch die einer offenen. Fahrgestellnummer in FAQ abgleichen war n super Tipp, allerdings ist sie da als 120PS K3 zu finden...
Da sich Drosselklappen meiner Meinung nach komplett öffnen, ist von Gaswegbegrenzer als Hülsenanschlag oder unten an der Klappe selber eher nicht von auszugehen, würde ich behaupten? Kann/sollte aber trzd fürs Protokoll mal untern Gasgriff schauen. Ich schau Mal, ob ich n Bild von den D-Klappen eingebunden kriege. Andere Drosselungsarten habe ich bisher nicht gefunden.
Dachte jetzt fast schon, weil sie durch die Leos keinen Kat mehr hat, dass die Lambdasonde da vllt irgendwas komisch regelt, aber dessen Regelung spielt unter Volllast/ >5000 Touren laut Knowledgebase keine Rolle mehr (schade).
Zuletzt geändert von Anobis1503 am 26.07.2020 20:52, insgesamt 1-mal geändert.

Anobis1503
SV-Rider
Beiträge: 32
Registriert: 16.10.2019 19:58
Wohnort: Darmstadt

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#19

Beitrag von Anobis1503 » 26.07.2020 20:49

Bei abgeschaltetem Motor und... vielleicht Zündung an, vielleicht auch aus. Daran erinnere ich mich gerade nicht mehr. Ist schon ein Weilchen her. Da kommt mir mittlerweile die Frage auf: Die Sekundärklappen sind nicht voll offen. Wie stehen die denn bei abgeschaltetem Motor? Falls komplett offen, dann ist das wohl der Grund?

Bild
Bild Bild

Benutzeravatar
discus
SV-Rider
Beiträge: 384
Registriert: 21.04.2015 0:35
Wohnort: H/GT

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#20

Beitrag von discus » 27.07.2020 0:06

Machen die nicht ne Homingfahrt beim Einschalten der Zundung?
Wenn man diese beobachtet ließe sich zumindest ein mechanisches Problem der Sekundärklappen ausschließen oder aber identifizieren.
Mein Motorrad ist jetzt alt genug um eigene Entscheidungen zu treffen. Das macht den Umgang mit ihr manchmal etwas schwierig.

Benutzeravatar
Duffy
Webmaster
Beiträge: 3949
Registriert: 28.12.2004 14:01
Wohnort: Waldalgesheim
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Verkleidete K3 kommt nicht über 220kmh (GPS)

#21

Beitrag von Duffy » 27.07.2020 7:54

Anobis1503 hat geschrieben:
25.07.2020 16:42
Daher meine Idee, sie dort mal ganz allgemein auf den Prüfstand zu stellen und das Office mit seinem sagenumwobenen Wolli (sollte er dort noch tätig sein) seine Magie walten zu lassen.
Wolli ist der Inhaber vom Biker Office und ja er arbeitet noch ;) bier


Anobis1503 hat geschrieben:
26.07.2020 20:49
Da kommt mir mittlerweile die Frage auf: Die Sekundärklappen sind nicht voll offen. Wie stehen die denn bei abgeschaltetem Motor? Falls komplett offen, dann ist das wohl der Grund?
Bzgl. der Sekundär-Drosselklappen kommts auch drauf an, wie und wann du den Motor ausgeschaltet hast.
Normal sollten bei Einschalten der Zündung die Sekundär Drosselklappen auf und fast wieder zu fahren.
R.I.P. Patrick
*05.09.1987 †22.09.2010

LED Umbau für die SV Tachos ab K3 und Gladius? Bei Interesse --> PN.

Antworten