Ursache für Kupplungsgeräusche


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Antworten
Ringerbe
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2018 21:02
Wohnort: Hamm (Westfalen)


Ursache für Kupplungsgeräusche

#1

Beitrag von Ringerbe » 18.08.2020 23:21

Hallo liebe SV'ler,

ich beschäftige mich zur Zeit notgedrungen mit der Kupplung meiner 1000S K3 aus 2003. Mitlerweile ist sie knapp 50.00 km gelaufen.
Jetzt entstehen Geräusche, wenn der Motor läuft und der Leerlauf eingekuppelt ist. Hierbei klingt es so, als ob etwas nicht ganz fest wäre bzw. Spiel-/Bewegungsraum hätte. Sobald ich die Kupplung ziehe, ist Nichts ungewöhnliches mehr zu hören.

Wegen etlicher Einträge hier im Forum und auf Anraten eines Mechanikers habe ich nun den KK ausgebaut, da ich dachte, es würde daran liegen.
Bei der Überprüfung auf Spiel ist bei dem großen Zahnrad auf der Rückseite kein Spiel vorhanden. Das kleine Zahnrad ist zu beiden Seiten etwas beweglich.

Daher meine Fragen:
Ist das Spiel für das kleine Zahnrad normal und welche Ursache könnten die Gräusche wohl noch haben?

Ich hoffe auf baldige Hilfe :)

Danke und Grüße, Ringerbe

Benutzeravatar
Der58er
SV-Rider
Beiträge: 113
Registriert: 16.07.2015 22:26

SVrider:

Re: Ursache für Kupplungsgeräusche

#2

Beitrag von Der58er » 19.08.2020 8:54

Das kleine Zahnrad soll spielfrei sein.
Zudem ist das Zahnrad zweiteilig, in dem vorderen Teil des Zahnrades sitzt eine Feder, um das Flankenspiel zu minimieren.

Schau dir mal das Bild hier an.
SV1000 CRANKSHAFT

Benutzeravatar
bikerbob
SV-Rider
Beiträge: 230
Registriert: 29.06.2009 14:59
Wohnort: Kretz

SVrider:

Re: Ursache für Kupplungsgeräusche

#3

Beitrag von bikerbob » 19.08.2020 12:18

Geräusche kommen nicht nur vom Zahnrad.
Wenn die Lagerbuchse das Korbes zuviel Spiel hat dann taumelt er. Ähnlich einer Acht im Fahrrad, das macht auch Geräusche. Deshalb wurde mein Korb von John bei ca 90000 überarbeitet. Jetzt bei 150000 immer noch wie nach der rep.

Ringerbe
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2018 21:02
Wohnort: Hamm (Westfalen)


Re: Ursache für Kupplungsgeräusche

#4

Beitrag von Ringerbe » 20.08.2020 13:17

Danke für eure Rückmeldungen.
Dann kümmere ich mich wohl doch mal weiter um den KK.

Antworten