Einsteller der Zugstufe unterschiedlich


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Antworten
Pipimax
SV-Rider
Beiträge: 21
Registriert: 01.04.2021 20:34

SVrider:

Einsteller der Zugstufe unterschiedlich

#1

Beitrag von Pipimax » 14.06.2021 18:24

Hallo, ich hab schon fleißig gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Wollte heute mal mein fahrwerk etwas besser einstellen, da es bei großer Schräglage in der kurve davon hüpft.
Hab dann nach gelesen wie des funktionieren soll und dann erstmal die zugstufe zugedreht und siehe an der rechte einsteller ist viel tiefer als der linke. Ist das normal oder stimmt da was nicht?

Über eine kurze Rückmeldung wäre ich dankbar

Benutzeravatar
SVMiNi
SV-Rider
Beiträge: 660
Registriert: 27.11.2012 12:55
Wohnort: Stolpen

SVrider:

Re: Einsteller der Zugstufe unterschiedlich

#2

Beitrag von SVMiNi » 15.06.2021 12:51

Welche Einsteller meinst du genau? Ich nehme an die Gabel...
Die blau eloxierten, großen Einsteller, die beim Auf- und Zudrehen die Höhe ändern, sind für die Federvorspannung. Die müssen beide das selbe Niveau haben. Die Schlitzschrauben, in der Mitte des Federeinstellers und am Gabelfuß, sind für Zug und Druckstufe. Die würde ich beide komplett zudrehen und dann wieder gleichmäßig öffnen. Ich habe beide 1/4 Umdrehung offen.
Und kontrolliere Mal deinen Reifendruck, evtl ist der zu hoch.
Das wichtigste an einem Knackarsch ist das "N" !

Pipimax
SV-Rider
Beiträge: 21
Registriert: 01.04.2021 20:34

SVrider:

Re: Einsteller der Zugstufe unterschiedlich

#3

Beitrag von Pipimax » 16.06.2021 21:44

Die einsteller von der zugstufe meinte ich. Hab die jetzt auf 3/4 offen. Vorderreifen müsste bei 2,2 sein also eher nicht zu hoch.
Werde jetzt nochmal fleißig fahren und schauen ob es besser ist.

Danke für die tipps

Antworten