24000 Kundendienst


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Bertus


Re: 24000 Kundendienst

#16

Beitrag von Bertus » 03.05.2011 21:04

danke :)

sollte ich den lufti auch machen?

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18531
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#17

Beitrag von Roughneck-Alpha » 03.05.2011 21:10

Ist immer gut, aber da muss ich Dir von den LOUIS-Teilen abraten.
Hab heute erst festgestellt, daß die Paßgenauigkeit unter aller Sau ist.
Das Oberteil der kippelt beim auflegen.
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

littleBigBike


Kostenvoranhschlag 24000er Kundendienst

#18

Beitrag von littleBigBike » 04.05.2011 9:41

Da ich 24.700km auf der Uhr habe, steht Ventilspielkontrolle bei mir an.

Ich habe mir zwei Kostenvoranschläge per Mail schicken lassen, was haltet ihr davon?

1. Suzuki-Fachwerkstatt:
Kompletter 24.000er Kundendienst (Zitat: "Ventile einstellen, Luftfilter, Zündkerzen, Ölfilter, Öl und verschiedene Schmierstoffe und Dichtmittel") für 320-350€
Die Differenz nach oben gilt wohl, wenn's was einzustellen gibt, denke ich mal.
Für 50€/ Tag (km inkl.) gibts nen Leihmoped dazu (welches weiß ich nicht)

2.Freie Werstatt (auf Twins spezialisiert):
Nur Ventile kontrollieren/einstellen: Arbeitszeit beträgt ca 20-30 AW (Arbeitswerte) entspricht 134-201€ (ich denk mal ohne Märchensteuer), zzgl. ggf. Materialbedarf (Shims), also ca. 160-240€ brutto (ohne Material)

Dazu muss ich noch sagen, dass die Freie Werkstatt ca. 10km von mir weg ist, der Suzuki-Laden ca. 90km.

Was könnte mit "verschiedene Schmierstoffe und Dichtmittel" gemeint sein??

Gruß lBB

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18531
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#19

Beitrag von Roughneck-Alpha » 04.05.2011 9:53

Zylinderkopfdichtung z.B.

Beim einstellen müßen die Nockenwellen raus und das beläuft sich glaub ich auf 2 mal 'ne halbe Stunde.
Das kann keine 30€ mehr ausmachen. Ich denke mal die SUZUKI-Werkstatt wird die Preisangabe sehr beschönigt haben.
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

littleBigBike


Re: 24000 Kundendienst

#20

Beitrag von littleBigBike » 04.05.2011 10:00

Was heißt "beschönigt"?? Zu niedrig angesetzt?? :mecker:

Andere Frage: Laut Knowledgebase muss Kühlwasser zum Ventile machen raus. Kann ich also den Kühlwasser-Wechsel in den Kostenvoranschlägen als "INKLUSIVE" betrachten?
Laut Wartungsarbeiten-Plan ist bei 24.000km nur Kühlflüssigkeit "prüfen" angegeben... :?

Benutzeravatar
Babalu
SV-Rider
Beiträge: 1598
Registriert: 29.10.2003 9:40


Re: 24000 Kundendienst

#21

Beitrag von Babalu » 04.05.2011 11:11

Ist das hier jetzt das 650er-Forum ?

Wenn ja, wo finde ich das 1000er-Forum ?
Herzliche Grüsse von Babalu

. . . . aus CH / Zürich . . . .

. . . . Wer später bremst, fährt länger schnell . . . .

Benutzeravatar
utzibbg
SV-Rider
Beiträge: 1433
Registriert: 29.05.2008 22:08
Wohnort: Bamberg

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#22

Beitrag von utzibbg » 04.05.2011 17:21

Roughneck-Alpha hat geschrieben:Zylinderkopfdichtung z.B.
Eher die Ventildeckeldichtung - Zylinderkopf ist nochmal ne Etage tiefer angesetzt.
Die wurde bei mir aber separat aufgeführt. Gemeint sind damit Fettsprays und Dichtpaste an den Verbindungsschrauben und Dichtungen.
littleBigBike hat geschrieben: Andere Frage: Laut Knowledgebase muss Kühlwasser zum Ventile machen raus. Kann ich also den Kühlwasser-Wechsel in den Kostenvoranschlägen als "INKLUSIVE" betrachten?
Laut Wartungsarbeiten-Plan ist bei 24.000km nur Kühlflüssigkeit "prüfen" angegeben... :?
Hab ich auch gedacht - Pustekuchen.
Lt. Werkstattmeister müsste er das Kühlwasser nur bis zu einer bestimmten Makierung ablassen zum Ventile einstellen.
Beim Wechsel muss es aber komplett raus und danach muss das System "aufwändig" entlüftet werden. Nochmal ne 1/4 Std. mehr bezahlt.
Daß ich meine Meinung geändert habe, ändert nichts an der Tatsache, daß ich recht habe :,)
grüssle utzi :D Rennen Oschersleben
Verfolgung V-Max
Stecknuss Schwingenachse, Motorhalterung und Galbelholm-Werkzeug zu verleihen - Anfragen per PN

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18531
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#23

Beitrag von Roughneck-Alpha » 04.05.2011 18:09

utzibbg hat geschrieben:
Roughneck-Alpha hat geschrieben:Zylinderkopfdichtung z.B.
Eher die Ventildeckeldichtung - Zylinderkopf ist nochmal ne Etage tiefer angesetzt.
Die wurde bei mir aber separat aufgeführt. Gemeint sind damit Fettsprays und Dichtpaste an den Verbindungsschrauben und Dichtungen.
Jepp sry verschrieben :oops:
Babalu hat geschrieben:Ist das hier jetzt das 650er-Forum ?

Wenn ja, wo finde ich das 1000er-Forum ?
Habt ihr das verstanden alle miteinander.
650er-Fahrer dürfen hier nichts reinschreiben.

also "Ave dem Imperator" und wegtreten :( hell
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

littleBigBike


Re: 24000 Kundendienst

#24

Beitrag von littleBigBike » 04.05.2011 18:47

[offtopic on]
Babalu hat geschrieben:Ist das hier jetzt das 650er-Forum ?

Wenn ja, wo finde ich das 1000er-Forum ?
Entschuldigen Sie, wo gehts hier zum 1000er Forum? ---- Biegen Sie die nächsten 4x rechts ab, oder 4x links, dann sind Sie da, nicht zu verfehlen.
Wir sind doch in Deutschland, hier ist alles , wirklich alles ausgeschildert! :wink: Ein bisschen Spaß muss sein
[offtopic off]
utzibbg hat geschrieben:...
littleBigBike hat geschrieben: Andere Frage: Laut Knowledgebase muss Kühlwasser zum Ventile machen raus. Kann ich also den Kühlwasser-Wechsel in den Kostenvoranschlägen als "INKLUSIVE" betrachten?
Laut Wartungsarbeiten-Plan ist bei 24.000km nur Kühlflüssigkeit "prüfen" angegeben... :?
Hab ich auch gedacht - Pustekuchen.
Lt. Werkstattmeister müsste er das Kühlwasser nur bis zu einer bestimmten Makierung ablassen zum Ventile einstellen.
Beim Wechsel muss es aber komplett raus und danach muss das System "aufwändig" entlüftet werden. Nochmal ne 1/4 Std. mehr bezahlt.
Wie darf ich das verstehen?? :? Ich denk der Kühler muss runter, ich kanns mir grad nicht bildhaft vorstellen.
Die Suzuki-Fachwerkstatt hat mir ca. 150€ nur fürs Ventile kontrollieren/einstellen (keine komletter 24er KD) veranschlagt.
50€ fürs Leih-Möpi is auch ordentlich, oder?! 8O (Beim KD von meinerDose habe ich 16,80€ für nen Touran (1Tag, 100km, ohne Sprit)) bezahlt...

Artur


Re: 24000 Kundendienst

#25

Beitrag von Artur » 06.05.2011 1:46

Als ich ein bei ebay gekauften Kettensatz an meiner cbr1100xx wechseln lassen habe, bekam ich bis sie fertig wahren auf Wunsch die cbr 600er zum Probefahren.
Mein Bruder hat bei seiner Bandit den Kettensatz wechseln lassen und so lang haben wir die B-King und die neue 1200er Bandit zum ausprobieren bekommen.
Das hat alles nichts gekostet.
In Augsburg hat der Harley-Händler zu mir gesagt ich bekomme erst ne Buell zum Probefahren well ich die Harley verkauft habe weil er wollt sie nicht in Zahlung nehmen.
Werkstätten sind schon unterschiedlich mit ihren Leistungen.
Werde mal fragen wenn ich mein 24TKD für um die 500€ machen lasse was für ein Bike ich so lang bekomme.
Vielleicht die neue BMW S1000rr für zwei Tage dann tun die 500€ nicht ganz so weh.

Alpha1000


Re: 24000 Kundendienst

#26

Beitrag von Alpha1000 » 09.05.2011 15:10

So, hab mal bei meiner Werkstatt angerufen, der verlangt für den 24.000er 250-300€, eher weniger meinte er.
Nächste Woche liefere ich sie dann da mal ab.
Hab auch gleich nachgefragt, was man an der Einspritzung machen könnte, weil sie zu fett läuft.
Da hat er mich gleich mal an Micron verwiesen, die die Einspritzung abstimmen können.
Hab dann gleich mal bei Micron angerufen und der meinte, dass es kein Problem sei sie etwas magerer abzustimmen, allerdings läge es an den DB-Killern von LeoVince, die Leistung schlucken und dafür verantwortlich sind ,dass sie fetter läuft.

Sein Ratschlag : DB-Killer raus :lol: Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen :o

Ob die Grünen es akzeptieren, wenn ich dann bei ner Kontrolle sag : Ja, der muss raus, sonst läuft sie scheis*e :mrgreen: :lol:

Artur


Re: 24000 Kundendienst

#27

Beitrag von Artur » 09.05.2011 23:26

Ja aber nach einer Kontrolle ohne DB-Killer könte es sein, daß der Fahrer scheisse laufen muß.
Ich hab die DB-Killer in meiner LeoVince drin und find den Klang und die Leistung OK.
Sie verbraucht so 6.5 Liter aufwerts. Da war meine 1200er Buell spahrsammer mit 5,5 Liter.

Benutzeravatar
Munky
SV-Rider
Beiträge: 6332
Registriert: 11.05.2009 20:53
Wohnort: Augsburg / Heidenheim an der Brenz

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#28

Beitrag von Munky » 16.05.2011 16:28

kann man die ventielspielkontrolle auch bei ner freien werkstatt machen lassen oder wird eher zum suzuki vertragshändler geraten?
der suzukihändler hier ist mir zu teuer.
die kleine hat keine garnaie mehr^^
und das scheckheft ist auch nicht lückenlos. von daher?

freie werkstatt kriegt dass genau so gut hin? oder sollte es der vertragshändler sein?

Benutzeravatar
Roughneck-Alpha
SV-Rider
Beiträge: 18531
Registriert: 09.05.2009 12:45
Wohnort: Schönster Stadtteil Ostdeutschlands
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#29

Beitrag von Roughneck-Alpha » 16.05.2011 23:43

Freie Werkstatt bekommt das genau so gut hin.
Wichtig ist, daß Du Vertrauen hast zu der Bude.
Und im Normalfall haben die auch einen Meister und somit kann der Dir auch das Serviceheft stempeln.

Am besten auch mal ein 4-Augengespräch führen, ob die ganze Sache auch ohne Steuer geht, dann sparst Du nochmal 20%. Dann aber ohne Stempel im Serviceheft.
Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gueltig.




Verkaufe:

Tourenstummel SV 1000 S ab 2003:

1 x RaiRoTec 50mm Erhoehung geeignet fuer USD-Umbau
1 x Original SUZUKI 30mm Erhoehung
.

Benutzeravatar
utzibbg
SV-Rider
Beiträge: 1433
Registriert: 29.05.2008 22:08
Wohnort: Bamberg

SVrider:

Re: 24000 Kundendienst

#30

Beitrag von utzibbg » 17.05.2011 16:47

Die Leute, die in den Werkstätten arbeiten, sind doch die Gleichen.
Es gibt bei den Freien absolute Cracks und Pfuscher bei den Vertragshändlern, genauso wie andersrum.
Habe den 24er auch in´ner Freien machen lassen - letztendlich wars dann genauso teuer, wie beim günstigen Vertragshändler. Mindestens aber genauso gut.
Und darauf kommt es doch an. Wer sich auf Biegen und Brechen ein paar EURO sparen will, wird das irgendwann teuer bezahlen.
Habe mir dann nur die Fahrerei gespart, weil die Freie gleich in der Stadt ist.
Daß ich meine Meinung geändert habe, ändert nichts an der Tatsache, daß ich recht habe :,)
grüssle utzi :D Rennen Oschersleben
Verfolgung V-Max
Stecknuss Schwingenachse, Motorhalterung und Galbelholm-Werkzeug zu verleihen - Anfragen per PN

Antworten