SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22


Richtige Einstellungen am Fahrwerk und den für dich richtigen Reifen wählen.
Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 692
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#31

Beitrag von Keiler » 08.08.2020 23:04

Was ist denn für dich ein "hoher Verschleiss"?
Auf nem 120 PS Bigbike find ich alles ab 6.000 KM ok.

Auf der 650er SV ist mir persönlich der Verschleiss vollkommen latte.
Da fahr ich ne Tourensportpelle (RoadAttack 3) weil ich nen Reifen will der ab dem ersten Meter immer und überall funktioniert.
Der 1er Pilot Power ist doch auch nichts anderes als ne Tourensportpelle, die als Sportreifen vermarktet wurde/wird.
Marc hat geschrieben:
08.08.2020 11:25
Hab nach dem USD Umbau die gesamte Fahrwerksabstimmung ohne Lenkungsdämpfer gemacht. (hab den LSL)

Das sollte man auch.
Sonst macht der LKD auch überhaupt keinen Sinn.
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8462
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#32

Beitrag von Pat SP-1 » 09.08.2020 8:39

Bei der SV 650 interessiert mich die Haltbarkeit schon, da sie mein Alltagsfahrzeug ist. Der Wechsel auf den Road 5 erfolgte ja in der Hoffnung, seltener Reifen wechseln zu müssen und am Ende etwa beim gleichen Preis pro km zu landen wie vorher. Daher meine Enttäuschung darüber, dass der Vorderreifen nur knapp 6.000km halten wird (wieviel genau kann ich dann sagen, wenn ich ihn getauscht habe) und ich deshalb auch nicht mehr satzweise tauschen kann. Ist wie gesagt wirklich das einzige negative, das ich zum Road 5 sagen kann. Ansonsten ist er echt klasse, gerade auch bei Nässe.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 11943
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#33

Beitrag von jubelroemer » 09.08.2020 9:18

Für alle Lästermäuler empfehle ich zur Strafe DUNLOP D207. Gibts "leider" nicht mehr.

Die Diskussion über Reifen dreht sich immer wieder im Kreis. Pilot Power ist ein alter Scheiß und wenn ein Reifen nicht mindestens fünfstellige Laufleistungen bringt ist das auch zu wenig. Sehr amüsant :kaffee: .

Eigentlich wollte ich für den TE noch den S20Evo ins Spiel bringen, aber der wird, falls überhaupt noch verfügbar, inzwischen teurer gehandelt als ein S21 8O .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Wolfgang Müller, Motorradrennfahrer, † 28.06.2020

ab 11:05 - wie geil ist das den !

Keep yourself alive

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 692
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#34

Beitrag von Keiler » 09.08.2020 10:02

Pat SP-1 hat geschrieben:
09.08.2020 8:39
Daher meine Enttäuschung darüber, dass der Vorderreifen nur knapp 6.000km halten wird (wieviel genau kann ich dann sagen, wenn ich ihn getauscht habe) und ich deshalb auch nicht mehr satzweise tauschen kann.
Man sollte halte nicht alles glauben was Reifenhändler und Hersteller so in Pseudotests von sich geben. :wink:

Road5 und RoadAttack 3 sind langlebige Sportreifen, nicht mehr und nicht weniger.
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8462
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#35

Beitrag von Pat SP-1 » 09.08.2020 10:08

Zumindest beim Road 5 ist nur der Hinterreifen merklich langlebiger als die Sportreifen aus gleichem Haus. Beim Vorderreifen nimmt sich die Laufleistung nichts.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3345
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#36

Beitrag von Trobiker64 » 09.08.2020 10:26

jubelroemer hat geschrieben:
09.08.2020 9:18
Für alle Lästermäuler empfehle ich zur Strafe DUNLOP D207.
Kenne ich, hatte ich auf der Fazer. Aber auch damit konnte man fahren. :mrgreen: :) Angel

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 11943
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: SV1000S Pilot Power 2CT vs. S21 vs. S22

#37

Beitrag von jubelroemer » 09.08.2020 10:52

Bin ich auf meiner ZX6R zwei Satz gefahren :wink: . Laufleistung ca. 2.000 Km und bei Nässe und Kälte eher grenzwertig.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Wolfgang Müller, Motorradrennfahrer, † 28.06.2020

ab 11:05 - wie geil ist das den !

Keep yourself alive

Antworten