RÜCKRUF - ABM Stummellenker vom Typ multiClip


Hier dürfen Händler besondere Angebote oder Sammelbestellungen für unsere SVrider ausschreiben.
Antworten
SV-Markus


RÜCKRUF - ABM Stummellenker vom Typ multiClip

#1

Beitrag von SV-Markus » 27.07.2015 12:48

Hat jemand von Euch in der Zeit von 2003 bis 2009 über die SV-IG Stummellenker aus dem hause ABM, Typ multiClip, bezogen? Erinnern kann ich mich daran zwar nicht, was aber in meinem Alter nichts bedeutet :wink:

Mir liegt ein offizieller Rückruf vor, der sich speziell an mich als Wiederverkäufer richtet und besagt, dass ich genau diesen Typ Stummellenker über ABM bezogen habe...

Lenker kann sich lösen!

Wo liegt die Problematik?
Aufgrund falscher Drehmomentangaben in den beiliegenden Montageanleitungen und der Verwendung von Schrauben mit falscher Güteklasse kann es dazu kommen, dass die Verdrehsicherung des Lenkers am Standrohr nicht ausreichend gegeben ist und sich dadurch der Lenker lösen kann.
Des Weiteren kann es bei Schrauben, welche mit einem zu hohen Drehmoment angezogen wurden, zu unkontrollierten Brüchen kommen, die wiederum den sicheren Halt der Klemmung nicht mehr gewährleisten können.

Was tun?
Wir bitten alle Vermittler (Händler) und Nutzer des Produktes, sich spätestens bis 07.08.2015 beim ABM-Vertriebsteam zu melden, um das weitere Vorgehen abzustimmen, und um die sichere Funktion des Lenkers wieder herzustellen.
Für den Fall, dass das Motorrad mit dem angebauten multiClip zwischenzeitlich verkauft oder verschrottet o.ä. wurde, bitten wir ebenfalls unbedingt um entsprechende Information.

Wir bitten umgehend um Kontaktaufnahme:

ABM Fahrzeugtechnik GmbH
Vertriebsteam
Tel.: +49 (0)7667 / 9446-0

Benutzeravatar
Schilly
SV-Rider
Beiträge: 389
Registriert: 20.05.2013 21:09
Wohnort: nördlich von Bamberg

SVrider:

RÜCKRUF - ABM Stummellenker vom Typ multiClip

#2

Beitrag von Schilly » 27.07.2015 19:38

Und wenn Du net mit mir klar kommst, dann geh Du mir aus dem Weg!

TL 1000SR

Antworten