Vollekanne aus Franken


Für alle, die neu bei uns sind und sich mal vorstellen wollen, oder jene, welche sich wieder verabschieden.
Antworten
Dafrange
SV-Rider
Beiträge: 10
Registriert: 11.08.2018 9:26


Vollekanne aus Franken

#1

Beitrag von Dafrange » 21.08.2019 14:45

Dann stelle ich mich auch mal vor (wurde aber auch mal Zeit).
Da ich schon länger mit einer großen SV geliebäugelt habe hat es jetzt endlich geklappt... Aber dazu später!
Ich heiße Lucas, bin 26 und studiere gerade Luft- und Raumfahrttechnik in München. Allerdings bin ich in Nürnberg aufgewachsen und bin noch häufiger dort. Mit 16 habe ich den A1 gemacht und fuhr bis 18 eine NSR125. Danach den großen A-Schein gemacht und nach einem Jahr sparen wurde es eine CBR600 RR PC40 Baujahr 2007 in weiß/blau. Die gute habe ich bis heute und hat mir immer Treue Dienste geleistet. Mittlerweile ist sie allerdings für die Rennstrecke umgebaut und wird voraussichtlich auch nur noch dort bewegt.
Vor gut 4 Jahren kam dann noch eine SV650 "Knubbel" dazu, da die CBR mittlerweile in den Genuss eines größeren Motorumbaus gekommen ist und sie mir für den Alltag zu schade war. Habe die gute hauptsächlich als Daily Driver zur Arbeit genutzt (Habe damals eine Ausbildung zum Fluggerätmechaniker in Augsburg gemacht). Die gute gibt es leider seit letztem Jahr nicht mehr. Ich hatte im Juni2018 mit ihr einen Unfall bei dem mir ein Auto in der Stadt die Vorfahrt nahm... Viel kaputt gegangen ist nicht, aber leider hatte ich keinen Platz und nicht die Zeit sie mir wieder aufzubauen.
Da ich seitdem kein Motorrad für die Straße mehr hatte musste wieder etwas neues her. Allerdings sollte es ein V2 oder V4 sein...
Leider gibt es in dem Bereich nicht viel was mir gefällt. Ducatis sind zu teuer, zu wartungsintensiv und man kann meist nicht alles selber machen.
Meine Wahl viel sehr schnell wieder auf eine SV, allerdings sollte es diesmal eine größere oder die "Kante" werden. Leider gefällt mir das originale Fahrwerk der SV nicht sonderlich... Deshalb war ich etwas länger auf der Suche evtl. nach einem GSXR-Umbau oder ähnliches.
Nach einiger Zeit wurde ich auch fündig, aber seht selbst:

Bild

Bild
Bild
Wie man unschwer erkennen kann ist es ein Rennstreckenmotorrad und es wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen bis das Teil wieder auf der Straße fahren kann, eventuell wird auch noch mehr Aufwand hinzukommen oder es gar nicht möglich sein... Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Ich bin momentan auch noch auf der Suche nach einem guten Prüfer, der Lust auf so etwas hat. Es gibt halt solche und solche...
Wer da also jemanden aus Bayern kennt immer her damit =)
Auf der Straße gefahren (so wie es momentan auf den Bildern aussieht) ist das Teil jedenfalls schon (nur mit KZ und Blinkern etc.). Allerdings mit Einzelzulassung und Anhand des Schriftzugs... im Ösiland.
Das wichtigste wird erstmal ein Gutachten für die Gabel und das Federbein zu bekommen. Verbaut ist eine R&T 43 Gabel von Öhlins. Da bin ich gerade noch dran, falls das klappen sollte ist schon einmal die erste größere Hürde geschafft. Die andere wird wohl der Auspuff werden.
Akrapovic Endschalldämpfer ohne ABE oder E-Nr. Wird wohl unmöglich sein, das in Deutschland zugelassen zu bekommen, auch wenn die Emissionen und Lautstärke eingehalten wird. Möglichkeit wäre noch die selben Endschalldämpfer mit ABE zu montieren. Kosten allerdings 650€ pro Stück und sind nur von der GSXR-1000 K5/K6?! Da der Krümmer bzw. der Endschalldämpfereinlass einen Durchmesser von satten 60mm hat. Heutige Maschinen haben meines Wissens nach 53mm.
Mal sehen wie schnell ich damit voran komme neben dem Studium. Aber dafür werde ich mal ggf. einen neuen thread im Umbautenbereich aufmachen.
Ein Danke geht nochmal an Torben raus, den ich letztes Jahr in Mannheim getroffen habe und mir einige Tipps gegeben hat. ;) bier
So far...
Grüße und allseits gute Fahrt
Lucas

BlueZuki
SV-Rider
Beiträge: 24
Registriert: 19.12.2018 10:08
Wohnort: Karlsruhe

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#2

Beitrag von BlueZuki » 21.08.2019 15:49

Herzlich willkommen und viel Glück bei deinem Vorhaben! ;) bier
Das Teil (Mal abgesehen von den Aufklebern) sieht auf jeden Fall mächtig aus.
Den Auspuff kannst mit Glück vielleicht per Einzelabnahme eintragen lassen, aber wird vermutlich auch ne stange Geld kosten :lol:

Grillgöttin
SV-Rider
Beiträge: 1099
Registriert: 01.05.2017 23:53

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#3

Beitrag von Grillgöttin » 21.08.2019 17:36

Herzlich willkommen bei uns und allzeit gute Fahrt!
Motorradfahren verbindet.

Benutzeravatar
Yogi61
SV-Rider
Beiträge: 78
Registriert: 13.06.2019 13:00
Wohnort: 46147 Oberhausen

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#4

Beitrag von Yogi61 » 21.08.2019 19:59

Tach auch ;) bier
Lass uns an deinem Projekt teilhaben und poste zwischendurch, wenn es was Neues gibt

Viel Spaß
Bis denne
Yogi

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4742
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#5

Beitrag von Black Jack » 21.08.2019 20:11

Herzlich willkommen und viel Spaß mit der Dicken.
Viel Erfolg bei deinem back to the Road Projekt.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
grosSVater
Moderator
Beiträge: 27283
Registriert: 30.11.2009 17:38
Wohnort: Oerlinghausen
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#6

Beitrag von grosSVater » 21.08.2019 21:16

Herzlich Willkommen hier und viel Erfolg bei der Zulassung ;) bier
Gruß
Michael
Sauerland Und Zurück,Unglaublich,Kurvig,Irre
Schöne Veranstaltung: http://www.youtube.com/user/SVOppaUpdated:24.06.2017

R.I.P Heinz 11.03.1944 - 23.05.2016

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 24433
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#7

Beitrag von IMSword » 21.08.2019 22:43

Von mir auch ein Herzliches Willkommen hier 8-)
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Benutzeravatar
SVKNECHT
SV-Rider
Beiträge: 1003
Registriert: 28.03.2007 0:13

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#8

Beitrag von SVKNECHT » 22.08.2019 22:38

Herzlich willkommen! :)

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk

Meine SV klick hier

Benutzeravatar
Arminator650
SV-Rider
Beiträge: 6661
Registriert: 13.11.2014 9:19
Wohnort: WN

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#9

Beitrag von Arminator650 » 24.08.2019 17:54

Herzlich willkommen :hallo:
Coole Maschine :ACK: viel Erfolg beim Rückumbau :)

Gruß ;) bier
Das Leben ist ein Spiel!
Mein Schwabenpfeil & mein Kanal :)

Cowoner
SV-Rider
Beiträge: 103
Registriert: 03.05.2012 16:42

SVrider:

Re: Vollekanne aus Franken

#10

Beitrag von Cowoner » 26.08.2019 12:46

Wusste ich doch, dass ich den Namen noch kannte ;) bier
Gut zu hören, dass du wieder bei einer SV gelandet bist! Viel Erfolg mit dem Projekt, vielleicht trifft man sich ja nach Abschluss mal wieder zu einer Ausfahrt dieses Mal :wink:

Gruß aus Mannheim :) sv

Antworten