Superbikelenker


Wie mach ich und wo bekomme ich was? Was ist gut und günstig?
Antworten
Bl4ck_Sv650
SV-Rider
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2021 0:38


Superbikelenker

#1

Beitrag von Bl4ck_Sv650 » 17.06.2021 15:34

Hallo, liebe Sv-fahrer.

ich bin neu hier und hab bereits einige Fragen. Ich hab gut vor einem monat eine sv650 s kante k3 gekauft. Ich war mir schon davor sicher, dass ich sie umbauen werde auf naked. Einiges habe ich schon getan wie: komplett die frontverkleidung abgebaut, licht, tacho, halter entfernt usw.. Nun hab ich eine gebrauchte Gabelbrücke gekauft und dabei war noch ein superbikelenker. Jedoch finde ich den lenker zu hoch und zu sehr gekröpft zum fahrer, deshalb wollte ich bei euch eine Empfehlung hören welchen Superbikelenker ich mir holen sollte. beim lenker sollen dann auch noch lenkerendenspiegel nach unten montiert werden.

Zudem hatte der Verkäufer keine Papiere mehr zur Gabelbrücke. Kann man die ABE für die Gabelbrücke irgendwie drucken? Zusätzlich wollte ich noch eine Tachohalterung selber basteln, also wer bereits eine gebastelt hat könnte er bitte ein foto davon schicken damit ich weiß wie ich vorgehen soll.
IMG_8072.JPG
IMG_8071.JPG
IMG_8070.JPG
IMG_8073.JPG

Benutzeravatar
freeyourminds
SV-Rider
Beiträge: 536
Registriert: 06.04.2017 7:20

SVrider:

Re: Superbikelenker

#2

Beitrag von freeyourminds » 17.06.2021 17:29

Das Gutachten gibt's beim Hersteller www.AB-M.de.

Als flachen breiten Lenker kann ich den 0239 auch von AB-M empfehlen allerdings steht der im neuesten Gutachten nicht mehr, drin ein Link zum alten Gutachten hatte ich neulich für jemand anderes aus dem Forum raus gesucht. Der 0230 ist noch weniger gekröpft, wie der sich fährt kann ich nicht sagen, da ich eine S habe und es da Probleme mit der Verkleidung geben könnte.

Du sollte auf jeden Fall mal zu Polo oder Louis und ein paar Lenker ausprobieren.

Bl4ck_Sv650
SV-Rider
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2021 0:38


Re: Superbikelenker

#3

Beitrag von Bl4ck_Sv650 » 17.06.2021 20:25

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Gutachten für den Lenker möchte ich nicht, vielleicht meinst du die Gabelbrücke aber die Gabelbrücke ist nicht von Abm. Sie ist von Spiegler Gmbh. Ich hab da bereits nachgefragt und die haben gemeint 30€ nur für die Abe. Ich hätte gedacht, dass jemand die selbe Gabelbrücke hat und mir die Abe zuschicken kann. Zudem hätte ich beim Superbikelenker eher an einen lsl streetbar gedacht. :)

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 6177
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Superbikelenker

#4

Beitrag von saihttaM » 18.06.2021 5:04

ABM ist Spiegler. Auf der Brücke steht vorne rechts eine Bezeichnung drauf. Damit gehst du zum Onkel Google und der spuckt dir intensiv von Millisekunden drölfzig Ergebnisse aus, die du dann nur noch durchsuchen musst. So bin ich seinerzeit auch an mein Gutachten gekommen. Kann doch nicht soo schwer sein...
Gruß, Mattis
Bitte KEINE PN´s bei allgemeinen Fragen oder Problemen! Dafür gibt's das Forum! Danke.
Ride on✌🏼

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 11928
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Superbikelenker

#5

Beitrag von jubelroemer » 18.06.2021 9:28

Bl4ck_Sv650 hat geschrieben:
17.06.2021 20:25
Ich hätte gedacht, dass jemand die selbe Gabelbrücke hat und mir die Abe zuschicken kann.
Ich vermute mal die 'Gabelbrücke hat keine ABE sondern ein Teilegutachten.

https://suzuki-classic.de/i/gutachten/s ... ruecke.pdf

Suche hat keine Minute gedauert.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Wolfgang Müller, Motorradrennfahrer, † 28.06.2020

ab 11:05 - wie geil ist das den !

Keep yourself alive

Benutzeravatar
freeyourminds
SV-Rider
Beiträge: 536
Registriert: 06.04.2017 7:20

SVrider:

Re: Superbikelenker

#6

Beitrag von freeyourminds » 18.06.2021 20:03

saihttaM hat geschrieben:
18.06.2021 5:04
ABM ist Spiegler. Auf der Brücke steht vorne rechts eine Bezeichnung drauf. Damit gehst du zum Onkel Google und der spuckt dir intensiv von Millisekunden drölfzig Ergebnisse aus, die du dann nur noch durchsuchen musst. So bin ich seinerzeit auch an mein Gutachten gekommen. Kann doch nicht soo schwer sein...
Richtig auf der Seite von AB-M unter Service und da bei Gutachten gibt es ein Teile Gutachten für alle Gabelbrücken, dort steht die eingefräste bezeichnet der Gabelbrücke drin und 3 oder 4 Herstellernamen unter denen die Brücke vertrieben wurde.

https://ab-m.de/files/4e3/TG_Superbike_b.pdf

Bl4ck_Sv650
SV-Rider
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2021 0:38


Re: Superbikelenker

#7

Beitrag von Bl4ck_Sv650 » 19.06.2021 14:31

Das Gutachten hatte ich auch bereits schon gefunden, da ich eigentlich ein Heftchen führen wollte für die abes wollte ich sowenig wie möglich eintragen lassen. So wie ich das verstanden habe muss man teile mit teilegutachten eintragen lassen oder eine einzelabnahme machen lassen. Und abes dürfen eingetragen werden.

Aber trotzdem danke für die Antworten.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3334
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Superbikelenker

#8

Beitrag von Trobiker64 » 22.06.2021 16:33

Bl4ck_Sv650 hat geschrieben:
19.06.2021 14:31
So wie ich das verstanden habe muss man teile mit teilegutachten eintragen lassen oder eine einzelabnahme machen lassen. Und abes dürfen eingetragen werden.
So isses.

Antworten