wasserpumpe undicht?


Wie repariere ich...? Wie baut man was an der SV um? Die Bastelbude für den Laien bis zum Profi.
Benutzeravatar
Chrissiboy
SV-Rider
Beiträge: 1266
Registriert: 04.07.2008 20:24
Wohnort: Rotterdam

SVrider:

wasserpumpe undicht?

#1

Beitrag von Chrissiboy » 27.07.2008 0:19

bei meiner kante sind mir gruenweisse flecken rechts am motor aufgefallen, genau dort wo der kleine schlauch der aus der pumpe kommt endet. ist meine wasserpumpe undicht? denn rund um der pumpe ist alles dicht...
mein kuehlmittelstand ist auf minimum, also koennte evtl wirklich undicht sein oder? hab sie mit 19tkm gekauft und bin jetzt 1000km gefahren. letzte inspektion ist schon ne weile her.
TÜV? Was ist das? Gibts in Holland nicht fuers Motorrad. Es lebe die echte Freiheit des Biken!!!!

Forseti


Re: wasserpumpe undicht?

#2

Beitrag von Forseti » 27.07.2008 19:30

Der kleine Schlauch ist ein Kabel. Sieht man Tropfen an dem Kabel? Kühlwasser erstmal auffüllen bevor du wieder fährst.

Benutzeravatar
Chrissiboy
SV-Rider
Beiträge: 1266
Registriert: 04.07.2008 20:24
Wohnort: Rotterdam

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#3

Beitrag von Chrissiboy » 27.07.2008 21:23

is echt kein kabel. is n nippel an der wasserpumpe und daran ist der schlauch befestigt....
TÜV? Was ist das? Gibts in Holland nicht fuers Motorrad. Es lebe die echte Freiheit des Biken!!!!

Hero


Re: wasserpumpe undicht?

#4

Beitrag von Hero » 12.08.2008 11:17

Lustig, oder auch nicht...ich habe plötzlich das gleiche Problem. An meiner Kante tropft auch Kühlflüssigkeit aus dem Überlaufschlauch der Wasserpumpe und der Kühlwasserstand ist auf Low.

Weißt Du inzwischen die Ursache ? Ich tappe noch im Dunkeln. Werde mal Kühlwasser nachfüllen und sehen, ob es dann weg ist.

LG
Hennes

Benutzeravatar
Chrissiboy
SV-Rider
Beiträge: 1266
Registriert: 04.07.2008 20:24
Wohnort: Rotterdam

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#5

Beitrag von Chrissiboy » 12.08.2008 19:47

Hero hat geschrieben:Lustig, oder auch nicht...ich habe plötzlich das gleiche Problem. An meiner Kante tropft auch Kühlflüssigkeit aus dem Überlaufschlauch der Wasserpumpe und der Kühlwasserstand ist auf Low.

Weißt Du inzwischen die Ursache ? Ich tappe noch im Dunkeln. Werde mal Kühlwasser nachfüllen und sehen, ob es dann weg ist.

LG
Hennes
Hi,
habe jetzt 2 neue wellendichtringe liegen fuer meine wasserpumpenwelle. einer, der kuehlwasserseitige, ist undicht.(laut hilfestellung hier im forum, eines mechanikers in ner suzukiwerkstatt, und meinen ueberlegungen :D )
der andere dichtring dichtet die ölseite ab. der mechaniker meinte den gleich besser mitmachen.
also je nachdem wie heftig es tropft bei dir solltest schleunigst was dran machen oder machen lassen.
ich machs selber, soll einfach sein meinte der mechaniker....nun gut, bin selber Lkwmechaniker...also was is schon leicht? :lol:
TÜV? Was ist das? Gibts in Holland nicht fuers Motorrad. Es lebe die echte Freiheit des Biken!!!!

Hero


Re: wasserpumpe undicht?

#6

Beitrag von Hero » 13.08.2008 18:21

Vielen Dank für die Antwort. Das beruhigt mich ja ein wenig, dass es keine grosse Ursache ist.

Mal sehen, ob ich die Dichtungen bei Matthies bekomme oder nur bei Suzuki. Eine neue Wasserpunmpendichtung muss dann ja auch wohl her, weil die ja wohl runter muss.

Ich bin zwar ein Bürohengst, aber das sollte schon gehen. Ölwechsel und Kettensatz mache ich auch selbst und bei der Motorrad-Selbsthilfe hilft einem der Tobi, wenn man mal nicht weiter kommt :D

LG
Hennes

andruchak


Re: wasserpumpe undicht?

#7

Beitrag von andruchak » 11.11.2009 19:29

Hatte das gleiche Problem. Es war tatsächlich die Dichtung. Habe eine Anleitung erstellt
Dateianhänge
SV 1000 Wasserpumpe Dichtungwechsel.ppt
(3.91 MiB) 426-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
felix2k6
SV-Rider
Beiträge: 2223
Registriert: 08.06.2009 17:27
Wohnort: Aachen

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#8

Beitrag von felix2k6 » 11.11.2009 19:34

AB IN DIE KB!!!!
Verkaufe GSXR/SV650/SV1000 Teile

KLICK

Benutzeravatar
Chrissiboy
SV-Rider
Beiträge: 1266
Registriert: 04.07.2008 20:24
Wohnort: Rotterdam

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#9

Beitrag von Chrissiboy » 11.11.2009 21:03

kann die dateileider nicht oeffnen....

also bei dir hat der wechsel der wellendichtringe geholfen? bei mir naemlich nicht. wahrscheinlich is die welle selber ein wenig eingelaufen.....
muss halt einmal im jahr kuehlwasser nachfuellen.
TÜV? Was ist das? Gibts in Holland nicht fuers Motorrad. Es lebe die echte Freiheit des Biken!!!!

fischmanni
SV-Rider
Beiträge: 25
Registriert: 26.10.2021 12:09


Re: wasserpumpe undicht?

#10

Beitrag von fischmanni » 05.02.2024 19:33

Hallo
Meine Wasserpumpe bin ich gerade neu am abdichten. Habe mir den Link mit den Bildern zum Ablauf angeschaut. Dabei habe ich gesehen das der Radialdichtring falsch rum eingesetzt wurde?

fischmanni
SV-Rider
Beiträge: 25
Registriert: 26.10.2021 12:09


Re: wasserpumpe undicht?

#11

Beitrag von fischmanni » 07.02.2024 17:40

Hallo

Hier mal meine Erfahrung. Der hintere Radialdichtring ist, damit kein Öl in den Wasserpumpen Bereich Eindingt. Das Kühlmittel tropft aus dem Schlauch wenn die vordere Dichtung defekt ist. Das Eintreiben des Blechkörpers mit einer Nuss hat bei mir nicht richtig funktioniert. Konnte die Welle nicht weit genug durschieben um den Sicherungsring sauber zu montieren. Habe ein paar mal mit dem Schraubenzieher nach gedengelt bis die Pumpe akzeptabel gelaufen ist

Benutzeravatar
SV-Schnarchi
SV-Rider
Beiträge: 1740
Registriert: 10.05.2003 22:16
Wohnort: Unterfarrnbach
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#12

Beitrag von SV-Schnarchi » 14.06.2024 12:06

Jetzt muss ich hier auch nochmal nachhaken. Kann man diese Anleitung auch für die 650er SV hernehmen? Hat jemand für die 650er die Artikelnummern die wir zum bestellen der Ersatzteile benötigen?

Ansonsten muss ich meinem Suzi Dealer auf den Sack gehen...
99.000km...und noch nicht Müde->>> SV

Benutzeravatar
Suzidriver
SV-Rider
Beiträge: 252
Registriert: 12.04.2014 17:58

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#13

Beitrag von Suzidriver » 15.06.2024 20:43

Hallo

https://www.suzuki-motorrad-ersatzteile.de/
Da das richtige Modell aussuchen und dann unter Wasserpumpe die Teile suchen.
Die Anleitung sollte sinngemäß auch für die 650er passen.

Grüße
Du musst deinen eigenen Weg gehen, nur ist es gut die Anderen zu verstehen.

Benutzeravatar
SV-Schnarchi
SV-Rider
Beiträge: 1740
Registriert: 10.05.2003 22:16
Wohnort: Unterfarrnbach
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#14

Beitrag von SV-Schnarchi » 16.06.2024 13:05

Oh auper vielen lieben Dank! Da kann ich mich austoben. Muss ich nur noch schaffen das alles zu verbauen.
99.000km...und noch nicht Müde->>> SV

Benutzeravatar
SV-Schnarchi
SV-Rider
Beiträge: 1740
Registriert: 10.05.2003 22:16
Wohnort: Unterfarrnbach
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: wasserpumpe undicht?

#15

Beitrag von SV-Schnarchi » 24.06.2024 11:56

Hat denn jemand Erfahrung mit der Lieferzeit von diesem Zeug? Tendiere fast dazu eine gebrauchte WaPu irgendwo zu beschaffen, vor allem weil eine dieser weichen Kreuzschrauben nun Rund ist...
99.000km...und noch nicht Müde->>> SV

Antworten