Kupplungskorb klemmt


Wie repariere ich...? Wie baut man was an der SV um? Die Bastelbude für den Laien bis zum Profi.
Antworten
Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 13313
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Kupplungskorb klemmt

#1

Beitrag von Dieter » 17.03.2016 7:35

Hallo, kurze Frage, ob das schon mal einer hatte:

Hab den Ersatzmotor an DavHei verkauft, er hat den letztes WE verbaut, läuft prima. Gefahren ist er aber gestern das erste mal.

Gestern kam der Anruf das die Kupplung nicht richtig trennt. Bei ihm haben wir dann die Kupplung noch mal begutachtet (hier ein Lob auf den Deckel der Knubbel). Scheiben raus, innerer Kupplungskorb lies sich nur schwer drehen 8O 8O :?: :?:

Den auch gelöst und Anlaufspuren (ca.0.1-0.2mm) an den Dicken U-Scheiben, die den KK axial führen, gesehen, diese zeigte zu der Buchse auf der der Kupplungskorb läuft. Durch die Spuren hatte der Kupplungskorb scheinbar kein axiales Spiel mehr. Haben die Scheiben dann ausgetauscht bzw. gedreht. Dadurch war das Spiel wieder hergestellt. Alles wieder gut.

Jetzt die Frage: Hatte das schon mal jemand? Ich weis nur das die Buchse bei der Kante dann einteilig war inkl. der U-Scheibe. Sowas ändert Suzuki ja normalerweise auch nicht vor Langeweile?
Wenn die Kupplung nicht richtig trennt (und sonst keine Ursache mehr auszumachen ist) ist das auf jeden Fall immer ein Blick wert.

Knubbel (Pos.1-die Buchse hat entgegen der Darstellung keinen Kragen, die ist glatt und Pos.2):

http://www.ronayers.com/oemparts/a/suz/ ... 089/clutch

Kante (Pos.1, Korb + Buchse):

http://www.ronayers.com/oemparts/a/suz/ ... 384/clutch

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 13313
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Kupplungskorb klemmt

#2

Beitrag von Dieter » 20.08.2016 11:35

So sah die Scheibe aus.
20160820_105407.jpg

Benutzeravatar
2blue
SV-Rider
Beiträge: 3430
Registriert: 07.03.2005 22:07
Wohnort: Speyer am Rhein

SVrider:

Re: Kupplungskorb klemmt

#3

Beitrag von 2blue » 20.08.2016 12:02

Hallo Dieter,
das mit den defekten Anlaufscheiben gibt es auch bei der TL. Andy hatte das mal schön beschrieben.
image.jpeg
image.jpeg (75.34 KiB) 2012 mal betrachtet
Andy_aus_Urach hat geschrieben:Wenn eine oder beide Scheiben verschlissen sind, trennt die Kupplung unabhängig der Kupplungsbeläge nicht vollständig und es ist immer etwas Druck auf den Getriebwellen, welches ein Schalten in den Neutral extrem erschweren kann. Ist das Motoröl dickflüssig, respektive kalt, werden die verschliessenen Problemstellen besser geschmiert, ist es warm und dünnflüssig, reiben die Stellen stärker aufeinander und der Kraftschluß zwischen Kupplungskorb (Nicht Kupplungsscheiben!) und Vorgelegewelle wird schlecht unterbrochen ungefähr so, als wenn nach Strart das Öl noch kalt und zäh ist, und die Kupplungsscheiben zusammenkleben.
Ein zerlegen der Kupplung mit Rausnahme des Korbes und anschließendem Wiederzusammenbau mit verschlissenen Beilaufscheiben kann, je nach Grad des Verschleißes, dazu führen, das die Kupplung plötzlich gar nicht mehr trennt. :wink:
Hakelig muß sich das Getriebe deshalb wärend dem Fahren nicht grundsätzlich anfühlen, das Problem tritt oftmals nervig nach paar gefahrenen Km an der nächsten Ampel auf. :mrgreen:
Die Power-Knubbel vom SV-Treffen 2016
Blau ist für mich ne tolle Farbe und kein Zustand

Benutzeravatar
DavHei
SV-Rider
Beiträge: 369
Registriert: 17.11.2014 19:25

SVrider:

Re: Kupplungskorb klemmt

#4

Beitrag von DavHei » 20.08.2016 12:23

Exakt so war es, nach ein paar Kilometern stand ich an der Ampel, Motor aus, da längere rotphase. Dann grün, Kupplung gezogen, Startknopf betätigt und erstmal schön nach vorne geeiert. :D

Musste sie dann letztendlich im Leerlauf nach hause schieben, weil die Kupplung nicht trennen wollte.

Den Rest hat Dieter schon erzählt. Nach Austausch der Scheiben läuft bis jetzt alles einwandfrei.
Gruß
David

Benutzeravatar
twindance
SV-Rider
Beiträge: 451
Registriert: 22.02.2009 11:12
Wohnort: GAP - am Ende der A95 beginnt das Bikerland

SVrider:

Re: Kupplungskorb klemmt

#5

Beitrag von twindance » 20.08.2016 16:32

Ah schau - kommt genau zur rechten Zeit - meine Knubbel zeigt auch diesbezüglich erste Symptome. Muss ich in den nächsten Tagen gleich mal beäugen.

Danke für den Tipp :top:
Kampfspuren schänden nicht!
Das Leben ist eines der Härtesten und endet grundsätzlich mit dem Tod.

Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen, ich habe bereits eine Meinung!

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1255
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: bei Preetz

SVrider:

Re: Kupplungskorb klemmt

#6

Beitrag von tesechs » 01.01.2017 13:42

Meine Knubbel hat diesen Sommer auch manchmal schlecht getrennt, zugegebenermaßen hat die Kupplung auch nun schon eine 6stellige Laufleistung erlebt . Bei mir war die hintere, motorseitige Scheibe sicht-und spürbar verschlissen, auch mit einem ausgeprägten Grat. An der vorderen war das nicht so stark, nur sichtbarer Verschleiß. Nun ist alles neu, auch Beläge und Stahlscheiben.

Antworten