Kosten erster Service bei der SV650 2018


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Gerbel1976
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2019 15:49


Kosten erster Service bei der SV650 2018

#1

Beitrag von Gerbel1976 » 11.06.2019 15:55

Moin :)

Ich muss mal schnell eine Frage loswerden, weil ich mich ein wenig veräppelt fühle.

Ich habe einen Termin bzgl. meines ersten Services gemacht. 1.000km, Ölwechsel, Ölfilter und ein wenig drüberschauen. Mehr machen die Händler doch eh nicht wirklich.

Bei einem Händler sollte ich 211€ zahlen. Der zweite Händler wollte 170€ haben.

Bei allen Motorrädern bisher habe ich für die erste Inspektion maximal 120€ gezahlt. Honda und Kawasaki waren im Vergleich zu Suzuki anscheinend günstig.

Warum muss ich soviel dafür bezahlen??? Das ist doch Abzocke!?

Was muss man generell für einen Service ausgeben?

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 24172
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#2

Beitrag von IMSword » 11.06.2019 16:29

Du bezahlst das was es eben kostet....
So um die 200 Euronen kann das kosten, kann auch mehr oder weniger sein. 120€ find Ich gewaltig günstig wenn man alleine einen Ölwechsel + Material mal nimmt
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

Gerbel1976
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2019 15:49


Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#3

Beitrag von Gerbel1976 » 11.06.2019 16:36

IMSword hat geschrieben:
11.06.2019 16:29
Du bezahlst das was es eben kostet....
So um die 200 Euronen kann das kosten, kann auch mehr oder weniger sein. 120€ find Ich gewaltig günstig wenn man alleine einen Ölwechsel + Material mal nimmt
Sehr fachmännische Antwort. Hätte ich mir auch selber geben können.

Kostet was es kostet, kann mehr oder weniger sein...wow...

Gibt es hier SV650 Fahrer, die diesen Service bereits gemacht haben und berichten können? 50€ Differenz aus dem Arm geschüttelt scheint mir freie Willkür zu sein. Laut Wartungsplan muss nur der Ölfilter und da Öl gewechselt werden. Die restlichen Sachen werden nur geprüft.

Benutzeravatar
IMSword
SVrider / Shop
Beiträge: 24172
Registriert: 17.08.2007 14:26
Wohnort: GF/SAW

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#4

Beitrag von IMSword » 11.06.2019 16:43

Immer gern zu Diensten :) huhu

Und mach dir bei nem deiner Meinung nach dämlichen Beitrag (kann Ich auch ganz gut ...) nicht gleich ins Hemd.
Da werden noch viele viele weitere kommen :wink:
Die Inspektionskosten können von Händler zu Händler & Region zu Region unterschiedlich sein.
Ich hab damals ~200 Euro gezahlt.
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's

NameWeg
SV-Rider
Beiträge: 64
Registriert: 22.02.2019 20:28
Wohnort: Augsburg

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#5

Beitrag von NameWeg » 11.06.2019 16:55

Wart mal ab was der 12000er Service kostet.... Da kommen noch 4 Zündkerzen für rund 20 europäische Falschgeldeinheiten PRO STÜCK dazu...
Dazu evtl noch Reifen, Kette etc und schon hast du nen wirtschaftlichen Totalschaden.. :) Angel .

Grillgöttin
SV-Rider
Beiträge: 968
Registriert: 01.05.2017 23:53

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#6

Beitrag von Grillgöttin » 11.06.2019 17:51

Ich hab für meine 1k Inspektion um die 230 € bezahlt. Du darfst dich also noch glücklich schätzen 8O
Motorradfahren verbindet.

Benutzeravatar
Willion51
SV-Rider
Beiträge: 347
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#7

Beitrag von Willion51 » 11.06.2019 18:41

1000 km Inspektion: 222,97 € 05.2018 - 4 Arbeitswerte , MotorÖl, Filter, Dichtung Ölablass und Kleinteile
12000 km Insp. : 369,58 € 12.2018 - 4 Arbeitswerte, 4 Zündkerzen a 21,85 €, Rest siehe oben

Wer hat behauptet, Motorradfahren wäre billig :?: Das war mal früher so, ist aber auch so nicht ganz wahr, denn wenn man z.B., wie ich an meiner
alten Horex irgendwelche M7 Schrauben (ist nur eine Baustelle von vielen) brauchte,die man nirgends kaufen konnte, wurde das Hobby auch schnell zum Luxus. :evil:
Gruß Calle





"Herr gib mir die Gelassenheit eines Stuhles, der muß auch mit jedem Arsch zurechtkommen"

Benutzeravatar
Andi
SV-Rider
Beiträge: 2644
Registriert: 24.06.2015 18:30
Wohnort: Bärlin

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#8

Beitrag von Andi » 11.06.2019 19:12

Ich muß mal mit meinem Chef reden. Scheinbar sind wir zu billig.
120-170€ je nach Modell werden aufgerufen.
Wie Du findest mich Scheiße?
Ick hab ma doch jarnich versteckt!

Benutzeravatar
Willion51
SV-Rider
Beiträge: 347
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#9

Beitrag von Willion51 » 11.06.2019 19:19

Andi hat geschrieben:
11.06.2019 19:12
Ich muß mal mit meinem Chef reden. Scheinbar sind wir zu billig.
120-170€ je nach Modell werden aufgerufen.
Moin, seid Ihr ein Vertragshändler? Außerdem würde mich mal ein realer Stundenlohn interressieren. Bei Suzuki bekomme ich immer nur
Arbeitswerte z.B : M4 auf die Rechnung. Bei meinem ortsansässigen Schrauber habe ich ´nen realen Stundenlohn auf meiner Rechnung.
Gruß Calle





"Herr gib mir die Gelassenheit eines Stuhles, der muß auch mit jedem Arsch zurechtkommen"

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5719
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#10

Beitrag von Pat SP-1 » 11.06.2019 19:22

Andi hat geschrieben:
11.06.2019 19:12
Ich muß mal mit meinem Chef reden. Scheinbar sind wir zu billig.
120-170€ je nach Modell werden aufgerufen.
Ihr schraubt ja auch an Hondas. Bei denen geht das besser und damit schneller als bei Suzukis. Die hohen Ersatzteilpreise bei Honda spielen ja für die 1000er Inspektion keine Rolle.

Fettnapf
SV-Rider
Beiträge: 68
Registriert: 11.05.2019 1:29
Wohnort: Fürstenfeldbruck

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#11

Beitrag von Fettnapf » 11.06.2019 19:26

Andi hat geschrieben:
11.06.2019 19:12
Ich muß mal mit meinem Chef reden. Scheinbar sind wir zu billig.
120-170€ je nach Modell werden aufgerufen.
zum einen wurde ja schon geschrieben das die Preise regional schwanken, zum anderen bringen guter Service und angemessener Preis auch Kunden und somit Arbeit und Geld. ;) bier

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 5086
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#12

Beitrag von loki_0815 » 12.06.2019 14:05

120-170 Euro kommen mir schon recht wenig vor !
Bei der 2018ner werden 1,4h aufgerufen .... bei 80,- brutto sind dies ja schon 112 Euronen.
In unserer Gegend bin ich mit 92,50 brutt noch günstig .... da liegen einige bei 114,50 netto ! 8O

Kann mir nicht vorstellen das für 120-150,- Euro jemand wirklich einen Ölwechsel und die dazu gehörenden Arbeiten macht !
Außer man hat dies im Kaufvertrag so vereinbart.

Welche Arbeiten zu erledigen sind kannst ja aus deinem Serviceheft und der Bedienungsanleitung entnehmen und wenn dir die Werkstatt keinen Kundendienstplan mit abgehakten Arbeiten und Stempel mit Unterschrift des Meisters gegeben hat,
dann gleich mal auf die Barrikaden gehen ! Denn ein gut gestellter Betrieb hält sich an diesen Plan und übergibt diesen nach getaner Arbeit dem Kunden mit der Rechnung !
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

Benutzeravatar
Willion51
SV-Rider
Beiträge: 347
Registriert: 08.10.2018 18:52
Wohnort: Bruchhausen-Vilsen

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#13

Beitrag von Willion51 » 12.06.2019 21:00

Ich muß meinen Beitrag bzgl. 12000 km Kundendienst korrigieren.
Richtig muß es da heißen:
28 AW Montage Motorrad M4 a 7,95€ brutto = 222,60€

Damit weiß ich als kunde aber immer noch keinen Stundenlohn, der mir auch nicht genannt wird.
Gruß Calle





"Herr gib mir die Gelassenheit eines Stuhles, der muß auch mit jedem Arsch zurechtkommen"

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 5719
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#14

Beitrag von Pat SP-1 » 12.06.2019 21:06

AW sind soweit ich weis zehntel Stunden, ganz sicher bin ich mir aber nicht. Wobei das ja auch nur 79,50€ die Stunde wären, was recht günstig ist (hier in der Gegend sogar sehr günstig).

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 5086
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Kosten erster Service bei der SV650 2018

#15

Beitrag von loki_0815 » 12.06.2019 21:07

IdR. wird die Stunde in 60 AW´s geteilt .... ABER es gibt auch Firmen die rechnen mit durch 100 .....
Das ist immer so verworren das ich auf sowas garkeinen Bock habe !
Dazu muß man aber wissen wieviel Minuten ein AW ist ..... das kann jeder selbst einteilen .... daher der totale Mist !

Ich habe mir dies garnicht erst angewöhnt da dies für mich eine Kostenverschleierungsstelle ist ! :x

Ich gebe Stundensatz an und fertig !


Edit:

Suzuki schreibt auf ihren KD Plänen 1h=10AW also 1AW =6 Minuten ..... bedeutet aber nicht das die Firma so abrechnet !
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

Antworten