Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Antworten
DiDable
SV-Rider
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2020 13:36


Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#1

Beitrag von DiDable » 19.06.2024 14:06

Moin zusammen,
Mir ist vor kurzem bei Schrittgeschwindigkeit das Motorrad auf die linke Seite gefallen. Kratzer am spiegel und ein defekter Kupplungshebel waren die Folge. Ich habe einen neuen Kupplungshebel verbaut allerdings immer noch das Problem, dass ich ca. 2 cm spiel habe bevor der Kupplungszug auf Spannung ist. Ich habe auf Verdacht den Kupplungszug getauscht, was aber keine Verbesserung brachte. An der Kupplung bzw. dem unterem Ende des Kupplungszugs ist keine Beschädigung (Die Abdeckung hat nichtmal einen Kratzer). Allerdings kann ich nicht erklären, woher diese 2CM Spiel im Kubblungszugseil kommen. An der Befestigung am Lenker ist keine Beschädigung zu erkennen. Wenn etwas mit dem Druckpunkt der Kupplung oder ähnliches passiert wäre, wäre ja dennoch kein physikalisches Spiel von 2 CM vorhanden bevor das Zeilzug überhaupt auf Spannung ist. Ich hoffe Ihr hab eine Idee oder einen Ansatz für mich.

Danke und beste Grüße
Marc

Benutzeravatar
waldru
SV-Rider
Beiträge: 325
Registriert: 26.01.2016 16:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#2

Beitrag von waldru » 19.06.2024 16:39

Einstellen des Spiels, würde ich mal versuchen.
Die Linke zum Gruß - Waldru

Ropa75
SV-Rider
Beiträge: 1694
Registriert: 04.11.2017 23:16


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#3

Beitrag von Ropa75 » 19.06.2024 21:31

waldru hat geschrieben:
19.06.2024 16:39
Einstellen des Spiels, würde ich mal versuchen.
Das hat er mit Sicherheit schon gemacht.... :roll:

Grüße
Rolf

Ropa75
SV-Rider
Beiträge: 1694
Registriert: 04.11.2017 23:16


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#4

Beitrag von Ropa75 » 19.06.2024 23:04

Möglicherweise ist das Teil defekt, in das der Kupplungsgriff eingesetzt wird; also die Kupplungsarmatur, die am Lenker festgeschraubt wird.

Grüße
Rolf

DiDable
SV-Rider
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2020 13:36


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#5

Beitrag von DiDable » 19.06.2024 23:17

waldru hat geschrieben:
19.06.2024 16:39
Einstellen des Spiels, würde ich mal versuchen.
Moin, ja genau das habe ich schon versucht. Leider passt es nichtmal wenn ich die größe Vorspannung einstelle

Gruß
Marc

DiDable
SV-Rider
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2020 13:36


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#6

Beitrag von DiDable » 19.06.2024 23:18

Ropa75 hat geschrieben:
19.06.2024 23:04
Möglicherweise ist das Teil defekt, in das der Kupplungsgriff eingesetzt wird; also die Kupplungsarmatur, die am Lenker festgeschraubt wird.

Grüße
Rolf
Das Teil sieht aber nicht beschädigt aus, zudem passen alle Spaltmaße und Abstände die ich eingestellt hatte.
Das Teil ist außerdem schwarz, ich vermute dass Risse im Lack sichbar wären wenn es verbogen wäre.

Gruß
Marc

Ropa75
SV-Rider
Beiträge: 1694
Registriert: 04.11.2017 23:16


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#7

Beitrag von Ropa75 » 20.06.2024 9:39

Hast du mal den alten und den neuen Kupplungszug nebeneinander gelegt und verglichen, ob beide bin den Abmessungen her (Länge der Seele und der Hülle) absolut identisch sind?

Grüße
Rolf

Benutzeravatar
2blue
SV-Rider
Beiträge: 4797
Registriert: 07.03.2005 22:07
Wohnort: Speyer am Rhein

SVrider:

Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#8

Beitrag von 2blue » 20.06.2024 9:47

Hallo Marc,

wie sieht es mit der Schnecke aus, wurde die eingestellt.


Gruß
Gerhard
Die Power-Knubbel vom SV-Treffen 2016
Blau ist für mich ne tolle Farbe und kein Zustand

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6552
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#9

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 20.06.2024 10:36

Vorgehen zu finden in der KB (KnowledgeBase)
https://www.svrider.de/index.php?seite= ... rtikel=269

Knubbel und Kante sind m.W. an dieser Stelle identisch ausgeführt.
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

DiDable
SV-Rider
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2020 13:36


Re: Spiel am Kupplunshebel nach Umfaller sv650 k6

#10

Beitrag von DiDable » 24.06.2024 15:56

Hallo zusammen, ich konnte das Problem am Wochenende mit ganz viel Geduld und Feinarbeit lösen. Schon komisch das die gleichen Schritte diesmal zu einem anderen Ergebnis geführt haben. Die Schnecke musste ich nicht einstellen, habe jedoch das Spiel ein bisschen verringert.

Das einstellen des Seils hat ausgereicht.

Danke und eine schöne Saison allen. :) Angel


Gruß Marc

Antworten