Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10486
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#16

Beitrag von jubelroemer » 31.05.2019 10:47

loki_0815 hat geschrieben:
31.05.2019 10:20
.............bei den Suzukiteilen steht ein Händler und Suzuki dahinter ... das ist zumindest eine kleine Zusatzsicherheit !
Wenn der original SV - SUZUKI Regler die Zündbox grillt (innerhalb der Garantiezeit von 2 Jahren) übernimmt da SUZUKI die Folgeschäden :?: Kann ich mir nicht vorstellen.

Wie schon öfters geschrieben habe ich in beiden Knubbeln einen Gladius-Regler in Kombination mit Voltmeter verbaut, und auf einer größeren Tour immer einen Ersatzregler (Gladius) dabei.
Never say never :wink: ;) bier .
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 5112
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#17

Beitrag von loki_0815 » 31.05.2019 11:05

Na klar .... wenn der Regler kaputt geht und es wird die Zündbox mit gegrillt dann ist der Regler den Suzuki geliefert hat verantwortlich.
Meist haben nur die Werkstätten keinen Bock einen richtigen Garantieantrag zu schreiben, kostet ja Zeit !
Ab und an muß man der Garantieabteilung bei Suzuki über den technischen Außendienst dann Feuer machen !
Meist klappt das dann, allerdings ist da der Händler gefragt der für den Kunden arbeiten sollte !
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

V2Böller
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 14.06.2017 20:13
Wohnort: 31699 Beckedorf bei Bad Nenndorf

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#18

Beitrag von V2Böller » 01.06.2019 8:26

Tach!

Habe gestern Abend zum neuem Regler noch eine neue Batterie eingebaut und tataaaaa sie orgelt und orgelt und orgelt, startet aber nicht. :( hell Blinker geht, Tacho funzt, Bremsmicht ok, Fernlicht ok, Abblendlicht sowie Stand nicht gehen nicht, Leuchtmittel sind aber heile... habt ihr eine Idee, was da noch kaputt gegangen sein könnte? :?:
Die linke Hand zum Gruß!

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 4892
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#19

Beitrag von saihttaM » 01.06.2019 9:24

CDI. Was die alles steuert und was nicht funktioniert, wenn die kaputt ist, wissen andere :) Angel
Sicherungen alle heile?

V2Böller
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 14.06.2017 20:13
Wohnort: 31699 Beckedorf bei Bad Nenndorf

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#20

Beitrag von V2Böller » 01.06.2019 11:47

saihttaM hat geschrieben:
01.06.2019 9:24
CDI. Was die alles steuert und was nicht funktioniert, wenn die kaputt ist, wissen andere :) Angel
Sicherungen alle heile?
Ja, Sicherungen alle heile. Wo sitzt denn die CDI?
Die linke Hand zum Gruß!

Benutzeravatar
2blue
SV-Rider
Beiträge: 3153
Registriert: 07.03.2005 22:07
Wohnort: Speyer am Rhein

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#21

Beitrag von 2blue » 01.06.2019 19:47

V2Böller hat geschrieben:
01.06.2019 11:47
Ja, Sicherungen alle heile. Wo sitzt denn die CDI?
Unterm Sitz vom Sozius.
Die Power-Knubbel vom SV-Treffen 2016
Blau ist für mich ne tolle Farbe und kein Zustand

V2Böller
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 14.06.2017 20:13
Wohnort: 31699 Beckedorf bei Bad Nenndorf

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#22

Beitrag von V2Böller » 02.06.2019 8:10

2blue hat geschrieben:
01.06.2019 19:47
V2Böller hat geschrieben:
01.06.2019 11:47
Ja, Sicherungen alle heile. Wo sitzt denn die CDI?
Unterm Sitz vom Sozius.
Hab Dank!
Die linke Hand zum Gruß!

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6222
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#23

Beitrag von Pat SP-1 » 02.06.2019 8:41

Die interessantere Frage wäre, wie man herausfindet, ob sie defekt ist.

V2Böller
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 14.06.2017 20:13
Wohnort: 31699 Beckedorf bei Bad Nenndorf

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#24

Beitrag von V2Böller » 03.06.2019 8:24

Ich hab mir eine gebrauchte über eBay gekauft und denke, dass ich die wohl morgen einbauen kann, wenn die denn dann auch mal ankommt.
Aber konnte die Zeit gut zum putzen nutzen und siehe da, O-Ring von der Kette kaputt. Naja, Kette war ja auch nur schon zu 3/4 sauber :( hell
Die linke Hand zum Gruß!

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 5112
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#25

Beitrag von loki_0815 » 03.06.2019 11:02

Dann kaufe dir eine gescheite Kette ....
RK525RO oder sogar die GXW .... oder 525ZVM von DID !
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

V2Böller
SV-Rider
Beiträge: 156
Registriert: 14.06.2017 20:13
Wohnort: 31699 Beckedorf bei Bad Nenndorf

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#26

Beitrag von V2Böller » 06.06.2019 8:39

Jipijajeahhh Der Böller läuft wieder!

Gestern in der post war eine gebrauchte CDI und ich hab diese sofort eingebaut. Sprang dann auch sofort an! Vielen Dank für den Tipp ;) bier ;) bier ;) bier
Die linke Hand zum Gruß!

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1169
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: bei Preetz

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#27

Beitrag von tesechs » 06.06.2019 8:49

Und das hat die nicht funktionierenden Leuchtmittel auch repariert? :)
Ich würde zur Kontrolle noch mal die anliegende Spannung kontrollieren, damit du auch sicher sein kannst, dass alles okay ist.

Benutzeravatar
loki_0815
SV-Rider
Beiträge: 5112
Registriert: 10.08.2009 15:42

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#28

Beitrag von loki_0815 » 06.06.2019 10:49

Jup, die CDI hauts nur durch Spannungsspitzen durch !
Du hast den Schaden behoben, nicht aber dessen Ursache ! Das Risiko ist groß dass dies wieder passiert !
Gruß Loki

Du sehnst dich nach Nervenkitzel ....
Liebst das Risiko ?

Dann lasse mich dein Auto einparken ! :D

Chanel : http://www.youtube.com/channel/UCttqkS1IrIBaeWp057_r-qw

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1169
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: bei Preetz

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#29

Beitrag von tesechs » 06.06.2019 11:06

Er hat doch einen neuen Regler verbaut?

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 4892
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: Knubbel bei Fahrt ruckartig ausgegangen

#30

Beitrag von saihttaM » 06.06.2019 12:33

Zumindest hat er gesagt, er hat keine Ahnung von Elektrik was den Schluss nahebringt, dass er weder die Ladespannung noch die Limaleistung gemessen hat.

Antworten