Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.


Du benötigst Infos zur Technik oder hast ein Problem mit deiner SV? Fragen und Antworten hier!
Antworten
mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#1

Beitrag von mrgnome » 12.06.2019 10:01

Hallo liebe SV Fahrer!

Ich fahre seit einem Jahr eine 650N 2k3 und seit Sonntag hab ich während der Fahrt Elektrikaussetzer.
Die Gute ging einfach aus. Vielfach.
Der grüne Stecker scheint in Ordnung zu sein. Keine optischen Anzeichen auf Überlastung.
Sie läuft im Standgas tadellos. Wenn man sie (warm) auf ca. 5000rpm drehen lässt dann geht ohne Vorankündigung aus.
Kann das Zündschloss das Problem sein? Weil beim auftreten des Problems macht die ganze Tachoeinheit einen Neustart. Und kann man mit "eingeschaltetem" Diagnosemodus problemlos fahren ohne das irgendwelche Schäden zu befürchten sind?

Danke für eure Antworten.

lg

Michael
-------------
SV650N K3
-------------

Benutzeravatar
s0nic
SV-Rider
Beiträge: 57
Registriert: 07.01.2017 13:55


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#2

Beitrag von s0nic » 12.06.2019 13:57

Bei mir war es der Seitenständerschalter. Den mal checken. Genauso den Killschalter.

Allerdings meinst du dass das gesamt Display ausgeht?
Bei Seitenständer und Killschalter konnte man bei mir die Geschwindigkeit noch ablesen.
Trotzdem mal checken.

Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk


mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#3

Beitrag von mrgnome » 12.06.2019 20:44

Danke dir für deine Antwort!

Killswitch, Seitenständerschalter ist alles in Ordnung.

Ja, die Tachoeinheit geht komplett aus. Kommt dann wieder.

Heute habe ich eine Probefahrt gemacht, ca. 30km. Null Probleme.

Kann es sein, dass die grüne Stecker Probleme auch aussentemperaturabhängig sind bzw. durch längere Fahrt und damit verbundenen höherer Temperatur zu tun haben?
-------------
SV650N K3
-------------

Benutzeravatar
Suzidriver
SV-Rider
Beiträge: 134
Registriert: 12.04.2014 17:58

SVrider:

Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#4

Beitrag von Suzidriver » 12.06.2019 22:54

Hatte exakt die selben Probleme. Maschine geht aus- Anzeigen aus- nach 1-2 Sekunden läuft sie wieder,
War bei mir der Regler der, vor seinen Ableben, sporadisch Kurzschlüsse erzeugt hat.
Du musst deinen eigenen Weg gehen, nur ist es gut die Anderen zu verstehen.

woma
SV-Rider
Beiträge: 50
Registriert: 22.09.2017 22:51
Wohnort: Allgäu

SVrider:

Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#5

Beitrag von woma » 13.06.2019 6:38

Hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem. Bei mir war ein Knick bzw. Bruch in einem Kabel schuld, das - je nach Stellung des Lenkers bzw. auch Lage der Maschine - den Strom geleitet hat, oder eben nicht.
wer ließt schon Signaturen ...

mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#6

Beitrag von mrgnome » 13.06.2019 7:52

Danke, danke für die Beiträge.

Der Regler ist ein guter Tipp. Wenn sie kalt ist wird alles funktionieren und wenn er richtig Temperatur hat wird er kurzschliessen. Die SV hat 56.000km runter und der Regler dürfte der erste sein.

Den Kabelsalat rund um die Gabelbrücken und am Steuerrohr hab ich neu und sauberer (soweit möglich) verlegt. Inzuge dessen hab ich die Kabel auf Brüche - Sichtprüfung - gecheckt und mir ist nichts in die Richtung aufgefallen.

Wie gesagt: Gestern 30km, hauptsächlich Ortsgebiet damit sie schneller warm/heiss wird ohne Probleme. Das ist zwar grundsätzlich gut nur wenn ich die Ursache nicht wirklich finden und beheben kann bleibt ein ungutes Gefühl. Weil wenn der Bock in der Kurve mit 90km/h in Schräglage ausgeht ist das keine prickelnde Situation sag ich euch.
-------------
SV650N K3
-------------

mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#7

Beitrag von mrgnome » 13.06.2019 9:17

Suzidriver hat geschrieben:
12.06.2019 22:54
Hatte exakt die selben Probleme. Maschine geht aus- Anzeigen aus- nach 1-2 Sekunden läuft sie wieder,
War bei mir der Regler der, vor seinen Ableben, sporadisch Kurzschlüsse erzeugt hat.
Musstest du sie dann wieder starten mit dem Starterknopf oder lief sie von alleine? Hast du auch eine K3 oder eine jüngere Kante?

Meine musste ich manuell starten. Sprang auch nicht immer gleich an aber dann lief sie unterschiedlich lang mal 2-3 Minuten manchmal war sie nach ein paar Metern wieder aus.
-------------
SV650N K3
-------------

mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#8

Beitrag von mrgnome » 14.06.2019 10:01

Es ist verrückt. Bin gestern am Nachmittag bei ca. 30 Grad Aussentemperatur 100km ohne Probleme gefahren.

Ich hab überhaupt keinen Anhaltspunkt mehr was sein könnte bzw. was ich noch überprüfen soll.

Nochmal zum Regler. Den auf gut Glück für über 200€ zu tauschen ist mir ein wenig zu teuer.
Kann man das Teil so prüfen, dass man zu 99,99% sagen kann der macht Probleme? Ladespannung scheint nach meiner Messung in Ordnung zu sein.

Um den ganzen Kabelbaum jetzt auf Brüche oder Schlüsse zu untersuchen/messen fehlt mir momentan die Zeit. Das wär eher was für den Winter.
-------------
SV650N K3
-------------

Benutzeravatar
Black Jack
SV-Rider
Beiträge: 4956
Registriert: 24.06.2008 19:11
Wohnort: Dormagen

SVrider:

Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#9

Beitrag von Black Jack » 14.06.2019 11:47

Bau dir ein Voltmeter ein und behalte es im Auge.
Vor allem wenn der Fehler nur sporadisch auftritt ist das der beste Weg.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Suzidriver
SV-Rider
Beiträge: 134
Registriert: 12.04.2014 17:58

SVrider:

Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#10

Beitrag von Suzidriver » 15.06.2019 22:28

Nein musste nicht neu starten. Das Moped ging einfach aus und lief nach kurzen Aussetzer wieder.
Deshalb bin ich damals nicht darauf gekommen, dass der Regler defekt sein könnte.
Kurze Zeit später musste dann der Regler gewechselt werden und damit waren auch die Aussetzer weg.
Die Idee mit der Spannungsanzeige halte ich bei deinen Problem für zielführend.
Du musst deinen eigenen Weg gehen, nur ist es gut die Anderen zu verstehen.

mrgnome
SV-Rider
Beiträge: 12
Registriert: 02.11.2017 13:46


Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#11

Beitrag von mrgnome » 05.08.2019 15:16

So, nachdem sie nun 2.000 km ohne Probleme gelaufen ist hatte sie vorige Woche einen herben Rückfall.
Diesemal war der Fehler zum Glück permanent. Ruckeln, Ausfall, zwei drei mal lies sie sich noch starten dann war aus.

Lösung: Display zeigt CHEC aber keinen Fehlercode. Und die Benzinpumpe lief nicht mehr an. Schuld war ein weisser Stecker unter der Heckverkleidung linke Seite, der nur eine Drahtbrücke montiert hat (Foto). Dieser war locker und hatte die Pumpe nicht mehr mit Strom versorgt. Früher dürfte er immer wieder so viel Kontakt bekommen haben dass man wieder starten konnte und - eben auch 2.000km fahren. Und wenn man den im Betrieb (Motor läuft) abzieht macht das Steuergerät scheinbar einen Reset und daher muss man neu starten usw.

Ich hoffe, es hilft mal jemanden.
IMG_20190730_212029.jpg
Zuletzt geändert von mrgnome am 06.08.2019 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
-------------
SV650N K3
-------------

Benutzeravatar
Suzidriver
SV-Rider
Beiträge: 134
Registriert: 12.04.2014 17:58

SVrider:

Re: Geht während der Fahrt aus (650 2k3) - grüner Stecker ok.

#12

Beitrag von Suzidriver » 05.08.2019 21:29

Danke für die Rückmeldung.
Du musst deinen eigenen Weg gehen, nur ist es gut die Anderen zu verstehen.

Antworten