Seite 1 von 1

Regler die 1000 ste

Verfasst: 25.07.2019 10:05
von SV slider
wieder mal ein Regler Problem. Hab hier schon einige Stunden gelesen bin aber net schlauer.
Hier mein Problem.
bei meinem neuen ( gebrauchten Regler von einer gsx 750 ) hatte ich nur eine Ladespannung von 12,5 V. Als folge davon hat sich die Batterie mit der Zeit entladen. Ich habe jetzt einen anderen Regler eingebaut. Beim Umbau habe ich bemerkt dass die ein oder andere Steckverbindung angekokelt war. Also alles neu gemacht. Jetzt habe ich eine Ladespannung von 14.8V ( kurzzeitig auch 15 V ) Der Regler wird so heiß dass ich ihn nicht mehr anfassen kann. Das gleiche passiert bei einem 2ten neuen Regler.
Von der Lima kommt im Standgas auf jeder Phase 20V. Bei 5000 upm sind es deutlich über 90 V.
Im Handbuch für die SV steht dass bis zu max 15,5 V zulässig ist

Jetzt die Fragen an die Experten:
raucht der Regler ab oder evtl auch die Batterie oder ist wie im Handbuch beschrieben das ok ?
was kann man tun

gruß
Michael

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 25.07.2019 12:35
von saihttaM
SV slider hat geschrieben:
25.07.2019 10:05
Also alles neu gemacht. Jetzt habe ich eine Ladespannung von 14.8V ( kurzzeitig auch 15 V )
Bei 5000upm und mit Fernlicht?

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 25.07.2019 13:48
von SV slider
Bei 5000upm und mit Fernlicht?
trotz Fernlicht und Bremslicht tut sich da nicht viel. Geht ca. auf 14,5 V runter ( schwankt ein wenig )

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 26.07.2019 8:01
von SV slider
Ich habe gestern Abend nach einer kleinen Tour mal die Temp vom Regler gemessen. Die lag bei knapp unter 75°C. 8O

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 26.07.2019 8:29
von Trobiker64
Bis 15V liegt das noch innerhalb der Batteriespezifikation (Bleibatterien). Und bei den momentan hohen Außentemperaturen wäre die Regler-Temperatur auch erklärbar. Meine Kante hat z. B. 14,6 Bordspannung bei 5000U/min.

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 06.08.2019 10:06
von SV slider
Ich hoffe hier ist es ihm kühl genug 8)
Bild

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 8:16
von SV slider
Gestern hat sich nach knapp 6 Jahren die Yuasa verabschiedet. Beim Starten bricht die Spannung auf ca 8V weg. Beim Nachladen mit dem Ladegerät ist sie nach 10 min voll. 1- 2 mal starten dann wieder leer.
Ich hab jetzt ne AGM Gel Batterie von Nitro verbaut. Ruhespannung von 13V. Beim Starten 12,2 V.
Meine Frage:
Da der Regler immer noch bis zu 15 V Ladespannung in die Batterie schaufelt kann der dann die neue Gel Batterie damit killen ?

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 9:44
von jubelroemer
SV slider hat geschrieben:
25.07.2019 10:05
Jetzt habe ich eine Ladespannung von 14.8V ( kurzzeitig auch 15 V ) Der Regler wird so heiß dass ich ihn nicht mehr anfassen kann. Das gleiche passiert bei einem 2ten neuen Regler.
Das ist schon einiges mehr als das was meine Regler so durchlassen. Ob das die Batterie langfristig gut verträgt kann ich dir leider nicht beantworten.
Das mit den Temperaturen am Regler habe ich ähnlich gemessen.
jubelroemer hat geschrieben:
20.07.2019 12:12
An der SBK-S hinten die Bremsflüssigkeit gewechselt und ein paar LiMa-Regler geprüft. Gleich einem die Kabel abgeschnitten (lies über 16V durch).
Der China "Mosfet-Regler" für € 20,- erhitzte sich am schnellsten und am höchsten 8O . Ansonsten alle so nach 2 Minuten Leerlaufdrehzahl bei 40°C :roll: . Die techn. Daten waren bei allen Reglern sehr ähnlich. Ohne Licht im Leerlauf bei 14,4V mit Ablendlicht 13,6V zusätzlich Blinker 13,2V und noch Fernlicht dazu 12,8V. Alles am installierten Voltmeter abgelesen.
Da die Kabel an meinem aktuellen SBK-S-Regler lang genug sind werde ich den Regler bei Gelegenheit auch im Radlauf befestigen. Hatte ich bei einer anderen SV ja auch schon einmal so gemacht.

Mir scheint allerdings, dass der von dir gepostete Regler deutlich kleiner als mein Gladius Regler ist 8O .

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 10:15
von SV slider
hi Jubelrömer,
der Regler ( von einer GSX ) ist von der Bauart etwas größer als der Original Regler. Ich hab noch einen 2ten Regler ( von der Münchner Firma ) der ist so wie der Original Regler. Lässt aber auch 14,8 Volt durch und wird sehr heiß.
Die Lima bringt aber auch schon 90 V bei 4500 RPM

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 10:36
von jubelroemer
SV slider hat geschrieben:
15.08.2019 10:15
Die Lima bringt aber auch schon 90 V bei 4500 RPM
Meine Lichtmaschine habe ich noch nicht gemessen. Werde ich auch mal machen.

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 12:32
von V2Böller
SV slider hat geschrieben:
15.08.2019 10:15
Die Lima bringt aber auch schon 90 V bei 4500 RPM
Kann ich bestätigen. Macht meine auch

Re: Regler die 1000 ste

Verfasst: 15.08.2019 14:10
von SV slider
V2Böller hat geschrieben:
15.08.2019 12:32
Kann ich bestätigen. Macht meine auch
da drängen sich mir spontan 2 Fragen auf.
wie heiß wird dein Regler ?
wieviel Volt gibt er an deine Batterie weiter ?