13mm Bremspumpe


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Benutzeravatar
motus
SV-Rider
Beiträge: 3022
Registriert: 20.10.2009 9:03

SVrider:

Re: 13mm Bremspumpe

#16

Beitrag von motus » 30.12.2018 19:56

Ja, dass wäre die richtige Pumpe. Ich hab aber heute meine Pumpe erstmal auseinander genommen und gereinigt. Dabei fiel mir auf, dass die Innereien eigentlich sehr gut aussehen, nur sehr viel Glibber in der gesamten Pumpe. Ich hab dann wie gesagt erstmal alles gründlich gereinigt und den Zylinder mit Bremsenreiniger geflutet. Danach wieder zusammengebaut, befüllt und entlüftet. Jetzt tut erstmal alles wieder wie es soll bzw. sogar besser als vorher, da ein anderes kleines Problem, was sie schon länger hatte, was aber der BMW Service nicht finden/lösen konnte, auch verschwunden ist.

Hab mir aber von allen Einzelteilen Fotos gemacht und Nummern notiert soweit vorhanden, um nochmal nach passenden Ersatzteilen zu suchen. Morgen schau ich nochmal wie es aussieht und dreh ne Saisonabschlussrunde. Wenigstens das wird noch was.

Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk
mein Galerie-Thread


'97-'99 SR 4-1
'99-'01 KR 51/1 S
'01-'02 ETZ 250
'02-'09 NTV 650 Reveré
'09-... SV1000
'12-... G650XChallenge
'14-... NTV 650 Reveré
'17-... Yamaha TDM 900

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12646
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: 13mm Bremspumpe

#17

Beitrag von Dieter » 30.12.2018 23:17

Dann ist ja erstmal alles gut. Hatte ich vor urzeiten auch schon mal das scheinbar ein Haar oder ein Fussel sich vor die Membran gesetzt hat und die deshalb keinen Druck gehalten hat... Nach dem Reinigen war alles gut...

Antworten