Effizienz von Motorrädern


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2778
Registriert: 09.11.2013 21:07


Re: Effizienz von Motorrädern

#16

Beitrag von Knubbler » 28.02.2022 11:42

Du bist ja ein ganz gemeiner :cry: :glubsch: :anbet:
Ich finde es angemessen, nachdem was Du hier alles von Dir gegeben hast, Dir einen höflichen Einzeiler zu schreiben, ob noch eine Antwort kommt.
Gegen Deine Allergischen Reaktionen sollen ja Histamine gut helfen. Oder hast Du mal über eine Hyposensibilisierung nachgedacht?
Bei Fragen - > Email Knopf drücken

LifadxD
SV-Rider
Beiträge: 242
Registriert: 12.03.2020 10:57
Wohnort: Berlin

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#17

Beitrag von LifadxD » 28.02.2022 23:30

Knubbler hat geschrieben:
28.02.2022 11:42
Gegen Deine Allergischen Reaktionen sollen ja Histamine gut helfen
Gib mal dem Erdnussallergiker beim anaphylaktischen Schock noch ein wenig extra Histamin oben drauf, damit er ganz sicher drauf geht. :) cross :mrgreen:
Gegen Allergien werden aber Antihistaminika eingesetzt. ;) bier
Ich habe das Recht mich zu beschweren,
ich kenn' alle Gesetzeszeilen.
Außer das Recht zu schweigen.

Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2778
Registriert: 09.11.2013 21:07


Re: Effizienz von Motorrädern

#18

Beitrag von Knubbler » 01.03.2022 8:37

Jetzt hast Du meinen Plan vereitelt :mrgreen:

Wie heißt es so schön? Schuster bleib bei Deinen Leisten. Das trifft auf mich zu ;) bier
Bei Fragen - > Email Knopf drücken

Benutzeravatar
Adel_BaWü
SV-Rider
Beiträge: 121
Registriert: 27.07.2016 12:51
Wohnort: Neckar-Odenwald-Kreis

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#19

Beitrag von Adel_BaWü » 05.03.2022 22:24

Nunja, was ist denn nun der (Haupt-)Grund, dass Motorräder so ineffizient (im Alltag) sind?
Dauernd im falschen Betriebspunkt, oder? Niedrige Last, vergleichsweise hohe Drehzahl.

Benutzeravatar
Hubi
SV-Rider
Beiträge: 162
Registriert: 11.03.2007 14:33
Wohnort: Kaiserstuhl

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#20

Beitrag von Hubi » 27.06.2022 20:40

In der Motorrad 13/2022 ist ein großer Artikel über den Vergleich von div. Motorrädern und Autos beim Spritverbrauch.
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle
2022er Nova. Avatarbild ist alt

DonZero
SV-Rider
Beiträge: 148
Registriert: 12.10.2020 22:57


Re: Effizienz von Motorrädern

#21

Beitrag von DonZero » 28.06.2022 0:22

Hubi hat geschrieben:
27.06.2022 20:40
In der Motorrad 13/2022 ist ein großer Artikel über den Vergleich von div. Motorrädern und Autos beim Spritverbrauch.
Die Ausgabe muss ich mir jetzt auch zulegen, habe schon von vielen Seiten gehört es soll lesenswert sein

Gelöschter Benutzer 28383


Re: Effizienz von Motorrädern

#22

Beitrag von Gelöschter Benutzer 28383 » 01.07.2022 15:58

Jetzt hat mich dieser Thread doch neugierig gemacht auf das Thema :) devil Hab direkt mal das Heft 13 als epaper für 2,99 Tacken gekauft. Finde ich echt voll günstig.
Aber jetzt bin ich noch ahnungsloser als sowieso schon. Zuerst hieß es doch die Autos brauchen weniger Sprit als die durstigen Motorräder? In den Bericht ist es aber genau andersrum und die Moppeds brauchen 4l während die Autos 7 oder mehr Liter brauchen. Bin verwirrt, die fette Ducati Diavel braucht nur die Hälfte vom Audi Turbo Kompressor mit direkt Einspritzung :?: Könnte mir das bitte jemand erklären??? Bitte Dankeschön

Benutzeravatar
Silversurfer
SV-Rider
Beiträge: 529
Registriert: 21.04.2018 19:21

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#23

Beitrag von Silversurfer » 01.07.2022 16:54

Eieiei ... wenn das der Knubbler lesen würde ... 8O
... wenn Gewissheit wahr wäre, läge man nie falsch ...

Elchupacabre
SV-Rider
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2022 4:10

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#24

Beitrag von Elchupacabre » 01.07.2022 18:14

Ducati Diavel, Leistungsgewicht, kW, Gewicht,, Baujahr, Motorbauart
Audi Turbo Kompressor, Leistungsgewicht, kW, Gewicht, Baujahr, Motorbauart

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9586
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#25

Beitrag von Pat SP-1 » 01.07.2022 19:07

Du musst noch ein paar Beleidigungen einbauen, wenn Du den Knubbler nachmachen willst. :D

DonZero
SV-Rider
Beiträge: 148
Registriert: 12.10.2020 22:57


Re: Effizienz von Motorrädern

#26

Beitrag von DonZero » 01.07.2022 20:24

SV_Sebastian hat geschrieben:
01.07.2022 15:58
Bin verwirrt, die fette Ducati Diavel braucht nur die Hälfte vom Audi Turbo Kompressor mit direkt Einspritzung
Jetzt weiß ich endlich warum die das hässliche Ding fahren. Um Sprit zu sparen!

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 9586
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#27

Beitrag von Pat SP-1 » 01.07.2022 20:26

Welches der beiden :?:

DonZero
SV-Rider
Beiträge: 148
Registriert: 12.10.2020 22:57


Re: Effizienz von Motorrädern

#28

Beitrag von DonZero » 01.07.2022 20:29

Pat SP-1 hat geschrieben:
01.07.2022 20:26
Welches der beiden :?:
:mrgreen:

Benutzeravatar
Hubi
SV-Rider
Beiträge: 162
Registriert: 11.03.2007 14:33
Wohnort: Kaiserstuhl

SVrider:

Re: Effizienz von Motorrädern

#29

Beitrag von Hubi » 01.07.2022 21:41

SV_Sebastian hat geschrieben:
01.07.2022 15:58
Könnte mir das bitte jemand erklären?
Das Motorrad ist absolut sparsamer, aber nicht so viel sparsamer wie es sein sollte. Insbesonders gemessen am Gewicht.

Das liegt am schlechten CW Wert durch Vorderrad und Fahrer sowie am Benziner ausgelegt auf Leistung statt auf Sparsamkeit.

Was ist denn der höchste Verbrauch, den man mit ner Nova schaffen kann? Die Knubbel bin ich mit 6,5 Liter gefahren, die Z1000 mit 6,5 - 7 Liter.
Bin gespannt ob ich die Nova nach der Einfahrtzeit auch in diese Bereiche bekomm.
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle
2022er Nova. Avatarbild ist alt

Gelöschter Benutzer 28383


Re: Effizienz von Motorrädern

#30

Beitrag von Gelöschter Benutzer 28383 » 01.07.2022 21:56

Ich meine geschmacklich ist die Diavel auch nicht so meins aber natürlich jedem das seine...
Die Angabe von 4l Verbrauch aus einem schweren 1250cc V2 mit 160PS fand ich so überraschend. Da gibt es andere italienische V2 wo sie froh wären wenn ein Zylinder mit 4l zufrieden wäre :D
Aber wie das Ducati gemacht hat verstehe ich immer noch nicht... :?:

Antworten