Warum nicht


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Antworten
fighter-heiko
SV-Rider
Beiträge: 204
Registriert: 14.10.2017 22:44
Wohnort: Heuerßen

SVrider:

Warum nicht

#1

Beitrag von fighter-heiko » 12.06.2024 16:14

Moin
Bei Pinterest gefunden. Der Eine oder Andere könnte sich da sicherlich für begeistern.
3364c4949c25228d5ccbd777640bf48d.jpg
3364c4949c25228d5ccbd777640bf48d.jpg (42.07 KiB) 1011 mal betrachtet

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 11546
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Warum nicht

#2

Beitrag von Pat SP-1 » 12.06.2024 16:22

Wie bei solchen Dingern üblich: im zulassungsfähigen Zustand, also mit Blinkern, Spiegel, Kennzeichenhalter, Rücklicht und Schutzblechen wird es richtig scheiße aussehen. Wobei ich auch so schon finde, dass es nach Teile vom Schrottplatz notdürftig miteinander verbunden aussieht...

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6552
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Warum nicht

#3

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 12.06.2024 20:50

Ich finde das Teil super, mag diese gestrickten Mopeds wenn es gut gemacht ist! :top:
Kämen dabei 180Kg nass raus mit echten 85PS ohne Drehmomenverlust wäre das ein grandioses Teil für die hiesigen Mittelgebirge.

Über die Trockenkupplung müsste man noch mal reden oder den Deckel entsprechnd anmalen (lassen) :search: - so etwa:
https://www.svrider.de/Homepage/Bilderg ... 2ed87c.jpg
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 11546
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Warum nicht

#4

Beitrag von Pat SP-1 » 12.06.2024 21:01

Beim durchschnittlichen Gewicht deutscher Motorradfahrer lohnt es sich nicht, beim Moped Leichtbau zu betreiben. :wink:

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6552
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Warum nicht

#5

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 12.06.2024 22:08

Pat SP-1 hat geschrieben:
12.06.2024 21:01
Beim durchschnittlichen Gewicht deutscher Motorradfahrer lohnt es sich nicht, beim Moped Leichtbau zu betreiben. :wink:
Das lohnt sich immer, könnte dann ein Bier mehr trinken, mit zwei Halben intus fährt es sich sowie viel entspannter. :) Angel

Man(n) hat dann denn letzten möglichen Bremsmeter beim harten Ankern vor der Ecke recht angstfrei im Fokus um die beiden wilden Knieschleifer vor einem direkt im Paket abzufrühstücken. Bis die mit Vorturnen fertig sind ist man schon längst vorbei und klappt direkt kernig um. :twisted:

Es braucht dazu idealerweise leichte Räder und eine ausgezeichnete steife/sauber kotrollierbare Vorderhand. :search:

STOP: Was für irre schöne Phantasien 8O :wink:
- übrigens mein BMI ist nach wie vor im Bereich "Normal" angesiedelt, trotz deutlich fortgeschrittenem Alters.
Also, her mit den 180Kg oder weniger, die Leistung ist eher das kleinere Problem.
Ich finden den Hocker klasse. ;) bier
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 11546
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Warum nicht

#6

Beitrag von Pat SP-1 » 13.06.2024 7:14

Kolbenrückholfeder hat geschrieben:
12.06.2024 22:08
Man(n) hat dann denn letzten möglichen Bremsmeter beim harten Ankern vor der Ecke recht angstfrei im Fokus um die beiden wilden Knieschleifer vor einem direkt im Paket abzufrühstücken. Bis die mit Vorturnen fertig sind ist man schon längst vorbei und klappt direkt kernig um. :twisted:

Es braucht dazu idealerweise leichte Räder und eine ausgezeichnete steife/sauber kotrollierbare Vorderhand. :search:
Und wesentlich mehr als das eine (langsame) Rennstrecke, denn irgendwo, wo es Gegenverkehr geben kann, direkt vor einer Kurve oder gar am Kurveneingang zu überholen ist nicht nur selbstmörderisch sonder vor allem mörderisch.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 13646
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Warum nicht

#7

Beitrag von jubelroemer » 13.06.2024 7:53

Dann doch lieber die DRZ-8SM.
Die kann das alles mindestens genauso gut und ist insgesamt stimmiger.
"Age is not a question of numbers"

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

ab 11:05 - wie geil !!

W. Müller, Rennfahrer † 28.06.2020

"The lightness is the secret" M.T.

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6552
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Warum nicht

#8

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 13.06.2024 14:53

jubelroemer hat geschrieben:
13.06.2024 7:53
Dann doch lieber die DRZ-8SM.
Die kann das alles mindestens genauso gut und ist insgesamt stimmiger.
Da ist was dran, wäre aber deutlich teurer im Selbstbau.
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6552
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Warum nicht

#9

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 13.06.2024 15:04

Pat SP-1 hat geschrieben:
13.06.2024 7:14
Kolbenrückholfeder hat geschrieben:
12.06.2024 22:08
Man(n) hat dann denn letzten möglichen Bremsmeter beim harten Ankern vor der Ecke recht angstfrei im Fokus um die beiden wilden Knieschleifer vor einem direkt im Paket abzufrühstücken. Bis die mit Vorturnen fertig sind ist man schon längst vorbei und klappt direkt kernig um. :twisted:

Es braucht dazu idealerweise leichte Räder und eine ausgezeichnete steife/sauber kotrollierbare Vorderhand. :search:
Und wesentlich mehr als das eine (langsame) Rennstrecke, denn irgendwo, wo es Gegenverkehr geben kann, direkt vor einer Kurve oder gar am Kurveneingang zu überholen ist nicht nur selbstmörderisch sonder vor allem mörderisch.
...... stimmt schon, aber irgendwas ist immer.
:bier:
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

fighter-heiko
SV-Rider
Beiträge: 204
Registriert: 14.10.2017 22:44
Wohnort: Heuerßen

SVrider:

Re: Warum nicht

#10

Beitrag von fighter-heiko » 13.06.2024 19:21

Pat SP-1 hat geschrieben:
12.06.2024 16:22
Wie bei solchen Dingern üblich: im zulassungsfähigen Zustand, also mit Blinkern, Spiegel, Kennzeichenhalter, Rücklicht und Schutzblechen wird es richtig scheiße aussehen. Wobei ich auch so schon finde, dass es nach Teile vom Schrottplatz notdürftig miteinander verbunden aussieht...
PAT, wenn du nix schlechtreden kannst, biste nicht zufrieden!
Das Kennzeichen stört nicht wirklich. Beleuchtungstechnisch sind die Komponenten mittlerweile so klein ( MIT ZULASSUNG ) das die fast unsichtbar sind. Und Spiegel, ja egal, einen Tod musste eben sterben.
Fahr du Deinen Serienhocker einfach weiter.
Ich freu mich wenn Leute kreativ übern Tellerrand hinausdenken und auch mal Mut zur Lücke haben.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 11546
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Warum nicht

#11

Beitrag von Pat SP-1 » 13.06.2024 19:41

Das Kennzeichen stört nicht wirklich.
Dann erklär doch mal bitte, wie da ein Kennzeichenhalter dran soll, ohne dass es total beschissen aussieht. Ich kenne nur zwei Lösungen, die beide furchtbar aussehen: an einer langen Stange von Heck oder an der Schwinge befestigt hinter dem Hinterrad.
Fahr du Deinen Serienhocker einfach weiter.

Ja, mache ich sehr gerne und freue mich darüber, dass meine Frau und ich jeweils einen unverbastelten Klassiker haben.

Antworten