Yamaha Niken


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Benutzeravatar
guzzistoni
SV-Rider
Beiträge: 17337
Registriert: 23.01.2010 15:33
Wohnort: 27777 Ganderkesee

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#46

Beitrag von guzzistoni » 02.11.2017 19:45

Du hast den Daumen vergessen, Martin, dann geht sich's wieder aus

Benutzeravatar
Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2599
Registriert: 09.11.2013 21:07
Wohnort: Bayern

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#47

Beitrag von Knubbler » 02.11.2017 19:49

Umdrehungen pro Sekunde nicht Minute

Was sind 1,41?

Beta-Zonk


Re: Yamaha Niken

#48

Beitrag von Beta-Zonk » 02.11.2017 19:53

Pat SP-1 hat geschrieben:Was genau wäre daran innovativ (Mit der Ausnahme, dass man mit 100Nm Drehmoment nicht auf eine Leistung von 120PS bei 7500 Umdrehungen kommt.)?
Ja, eben.
Wenn dann nämlich einer kommt und macht das einfach.Wär das dann keine Innovation ?
Wäre es auch keine Innovation, einen Endantrieb zu entwickeln, der nicht wie eine seit Hundert jahren fast unveränderte Kette Rasselt und (von Aussen !) Geschmiert werden muss, und auch nicht wie ein Zentner schwerer Alutrümmer an der Hinterachse hängt um Kardanreaktionen zu Mildern ?
Pat SP-1 hat geschrieben: läuft für gewöhnlich nicht akzeptabel unter 3-4000 Umdrehungen..... hat man ein nutzbares Drehzahlband von gerade mal 4000 Umdrehungen..
Genau, und das ist scheinbar nur aus dem grunde so da die Entwickler/Konstrukteure nicht Innovativ genug sind das zu ändern.Die Können/wollen halt nicht viel mehr als Drehzahlen anheben.

Warum man das wollen sollte ? Weil zb. ich hohe (5Stellige) Drehzahlen absolut Nervtötend finde,weil ich der meinung bin das es Innovativ wäre mit niedrigeren Drehzahlen schnell zu sein. Die nicht Mopedfahrenden Mitmenschen würdens auch danken

Ich hab Natürlich nichts dagegen das du Unfug "Cool" findest.

Die Husky ,
die ging zumindest Motormässig schon in die richtige richtung

Im Übrigen, Ich Reiß mich nie zusammen,schiesse dafür aber grundsätzlich erstmal aus der Hüfte :lol:

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6613
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#49

Beitrag von Pat SP-1 » 02.11.2017 20:00

+Martin650+ hat geschrieben:
motus hat geschrieben:
+Martin650+ hat geschrieben:Und ernsthaft ? Ich habe hier in der Garage ein Mopped stehen das mehr Drehmoment als PS hat. Wie dick ist der Kolbenbolzen ?

Leistung = 2 mal pi mal Drehmoment mal Drehzahl
2 x 1,41 x 110Nm x 6000 1/min = 4146902

Kann nicht sein 8O
Seit wann ist pi=1,41? Das ist eher ungefähr Wurzel aus 2

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6613
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#50

Beitrag von Pat SP-1 » 02.11.2017 20:04

@Zonk: wenn Du etwas mit Dampf ohne nerviges Gekreische willst, dann wäre ein Elektroantrieb das Richtige, kein Verbrenner.
Ein bezahlbares, gutes Elektromoped wäre etwas relativ innovatives, was ich mir wirklich wünsche. Am Ortsausgang den Hahn voll aufreißen zu können ohne die Anwohner zu nerven, fände ich richtig klasse. Und die Umrechnung von Drehmoment auf Leistung bei einer bestimmten Drehzahl zu ändern wäre auch keine Inovation sondern einfach ein Rechenfehler.

Beta-Zonk


Re: Yamaha Niken

#51

Beitrag von Beta-Zonk » 02.11.2017 20:08

Pat SP-1 hat geschrieben:@Zonk: wenn Du ......, dann wäre ein Elektroantrieb das Richtige, .
Booaaahh 8O Alltaaah
Jetzt bin ich echt Beleidigt :evil:

;) bier

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6613
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#52

Beitrag von Pat SP-1 » 02.11.2017 20:22

Wieso?

Eigentlich fände ich sowas wie die Niken mit Elektroantrieb ziemlich genial als Alltagsfahrzeug. Mit den beiden Rädern fällt man nicht so leicht hin, wenn es im Winter doch mal glatt ist, sie ist schmal genug, um in der Mitte durch zu fahren und mit so ca. 100kW würde sie auch ordentlich vorwärts gehen.
Müssen nur die Akkus endlich billig genug werden, damit man sowas bauen kann.

Benutzeravatar
+Martin650+
SV-Rider
Beiträge: 1043
Registriert: 07.08.2016 17:43
Wohnort: bei Backnang

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#53

Beitrag von +Martin650+ » 02.11.2017 20:30

wie blöd, Wurzel 2 mit Pi verwechselt. Aber egal,
2 x 3,141 x 110Nm x 6000 :60 1/min = 69,1 ??
wenn die 69 jetzt KW sind wärens 94PS. Stimmt nicht, ausser die PS wären auch auf die 6000 1/min bezogen

Benutzeravatar
janaldo
SV-Rider
Beiträge: 682
Registriert: 10.07.2013 20:20

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#54

Beitrag von janaldo » 02.11.2017 20:38

Muss natürlich bei gleicher Drehzahl sein, sonst klappt das nicht.
Die Rechnung stimmt.

Beta-Zonk


Re: Yamaha Niken

#55

Beitrag von Beta-Zonk » 02.11.2017 20:55

Pat SP-1 hat geschrieben:Wieso?
Grober Verstoß gegen den Punkt "Elektro-Schnickschnack"

Ich mein ,ich weiß ja ,das Elektromotoren toll sind..................
Aber es muss halt Grummeln. Geht nicht ohne.

Benutzeravatar
Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2599
Registriert: 09.11.2013 21:07
Wohnort: Bayern

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#56

Beitrag von Knubbler » 02.11.2017 20:56

100Nm x 100 U/sek = 63kW entspricht 86PS
Nur als Beispiel

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6613
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#57

Beitrag von Pat SP-1 » 02.11.2017 21:14

Beta-Zonk hat geschrieben:
Pat SP-1 hat geschrieben:Wieso?
Grober Verstoß gegen den Punkt "Elektro-Schnickschnack"
.
Ach so. Das hätte ich dann nicht als Schnickschnack angesehen sondern als notwendig. Ich dachte mit Schnickschnack seien Dinge wie Traktionskontrolle bei 50PS Mopeds (als ob da was durchdrehen würde), verschiedene „riding-modes“ (was soll ich mit mehr als einer brauchbaren Einstellung?), Außentemperaturanzeige (ich merke doch selber ob mir war oder kalt ist), Blauzahn (als ob ich auf dem Moped telefonieren wollte oder bei den Windgeräuschen könnte) etc. gemeint.

Beta-Zonk


Re: Yamaha Niken

#58

Beitrag von Beta-Zonk » 02.11.2017 21:23

Pat SP-1 hat geschrieben: Ich dachte mit Schnickschnack seien Dinge wie Traktionskontrolle bei 50PS Mopeds (als ob da was durchdrehen würde), verschiedene „riding-modes“ (was soll ich mit mehr als einer brauchbaren Einstellung?), Außentemperaturanzeige (ich merke doch selber ob mir war oder kalt ist), Blauzahn (als ob ich auf dem Moped telefonieren wollte oder bei den Windgeräuschen könnte) etc. gemeint.
das ist Richtig furchtbarer Schnickschnack :) cross

Gelöschter Benutzer 23952


Re: Yamaha Niken

#59

Beitrag von Gelöschter Benutzer 23952 » 02.11.2017 21:30

Beta-Zonk hat geschrieben:
Pat SP-1 hat geschrieben: Ich dachte mit Schnickschnack seien Dinge wie Traktionskontrolle bei 50PS Mopeds (als ob da was durchdrehen würde), verschiedene „riding-modes“ (was soll ich mit mehr als einer brauchbaren Einstellung?), Außentemperaturanzeige (ich merke doch selber ob mir war oder kalt ist), Blauzahn (als ob ich auf dem Moped telefonieren wollte oder bei den Windgeräuschen könnte) etc. gemeint.
das ist Richtig furchtbarer Schnickschnack :) cross
Ganganzeige...

Benutzeravatar
guzzistoni
SV-Rider
Beiträge: 17337
Registriert: 23.01.2010 15:33
Wohnort: 27777 Ganderkesee

SVrider:

Re: Yamaha Niken

#60

Beitrag von guzzistoni » 07.11.2017 19:27

Der Vorläufer:
Zu fahren mit Klasse2 Führerschein
IMG_20171107_142442.jpg

Antworten