KTM 790 duke


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Benutzeravatar
Yajirobi
SV-Rider
Beiträge: 541
Registriert: 20.03.2008 14:09


KTM 790 duke

#1

Beitrag von Yajirobi » 07.11.2017 18:28

Hallo Gemeinde, gerade auf 1000ps die ersten Infos zur Serien 790 duke bekommen. 105 PS bei 87 NM, Gewicht angeblich 164 kg. Preis 9.300 EUR. Mit Schaltassistent etc. Ich glaube das könnte richtig was werden. Was haltet ihr von der Maschine? Würde nächstes Jahr gerne was neues kaufen. Hatte bisher die MT09 im Sinn.
https://youtu.be/wDKDZZNyhQs
VG
"... you see what happens when you fuck a stranger in the ass... thats when you entering the world of pain" The Big Lebowski

...und ja meine shift-taste scheint kaputt zu sein!

Benutzeravatar
grosSVater
Moderator
Beiträge: 27706
Registriert: 30.11.2009 17:38
Wohnort: Oerlinghausen
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#2

Beitrag von grosSVater » 07.11.2017 18:48

I würd ma sogn: Sehr Leiwand des gonze :mrgreen:
Gruß
Michael
R.I.P Heinz 11.03.1944 - 23.05.2016

Benutzeravatar
guzzistoni
SV-Rider
Beiträge: 17347
Registriert: 23.01.2010 15:33
Wohnort: 27777 Ganderkesee

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#3

Beitrag von guzzistoni » 07.11.2017 19:28

Nix für mich...

Ferengi


Re: KTM 790 duke

#4

Beitrag von Ferengi » 07.11.2017 22:34

Schon iwo geil. 8) 8)

Benutzeravatar
+Martin650+
SV-Rider
Beiträge: 1043
Registriert: 07.08.2016 17:43
Wohnort: bei Backnang

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#5

Beitrag von +Martin650+ » 08.11.2017 0:14

Wer das Kiskadesign mag.....

Benutzeravatar
hannes-neo
SV-Rider
Beiträge: 5522
Registriert: 01.05.2012 19:02
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#6

Beitrag von hannes-neo » 08.11.2017 1:19

Zwar recht futuristisch, aber ich finds geil.

Und da bekommt man wirklich viel spaßiges Mopped fürs Geld.
Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur!

Lucy goes wild

Mein Renner

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 550
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#7

Beitrag von gummistiefl » 08.11.2017 6:17

Optimales Landstrassenmoped. Perfekt dimensioniert. Elektronisch Top ausgestattet. 2 Zylinder...
Was will man mehr? Würd ich mir def. holen wenn ich noch auf der LS zuhause wär.

Das ist der Erste wirkliche Kilo Ersatz der auf den Markt gekommen ist.. ;) bier
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Triple7
Orga-Team
Beiträge: 5533
Registriert: 09.04.2015 10:10
Wohnort: Klosterneuburg

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#8

Beitrag von Triple7 » 08.11.2017 6:20

Gefällt mir soweit ganz gut das Ding.

Der Pott is halt hässlich, aba wie er schon gsagt hat, da gibt's Lösungen :D
Die Leistung bei dem Gewicht und der Ausstattung is echt eine Ansage, schade nur dass es Aufgrund vom Preis kein V2 geworden ist.

Wird sicha irgendwann mal Probegefahren werden :mrgreen:
Have a N.I.C.E. Day
LG Bernd & seine Kilo

Benutzeravatar
Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2715
Registriert: 09.11.2013 21:07
Wohnort: Bayern

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#9

Beitrag von Knubbler » 08.11.2017 7:23

Wenn man es genau nimmt, ist es sogar ein V2. Ein Zylinder zündet und 90° später der andere. Selber Sound, selbe Charakteristik, nur kompakter.
Ganz großes Kino was KTM da gebaut hat. Hätte ich Bedarf, würde ich sie sofort kaufen. So was tolles ist schon lange nicht mehr auf den Markt gekommen :D
Bin gespannt auf die technischen Details, vorallem im Motor. Hoffentlich sind nicht wieder irgendwelche (Schwachsinn) Spielereien vorhanden um EURO4 einzuhalten. Siehe GSXR 1000 '17 mit variablen Nocken die in die falsche Richtung verstellen um weniger Kohlenwasserstoffe hinten raus zu blasen :rofl:
Rennsport rund um die SV und noch vieles mehr: Racing4Fun

Benutzeravatar
gummistiefl
SV-Rider
Beiträge: 550
Registriert: 09.02.2014 14:11
Wohnort: Vorarlberg

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#10

Beitrag von gummistiefl » 08.11.2017 7:57

Knubbler hat geschrieben:...... Wenn man es genau nimmt, ist es sogar ein V2......
Ähhhh sry... ich weiss zwar was du uns damit sagen willst, aber nein ein Reihen 2Zyl wird nie ein V2 sein. Egal wie man da was versetzt oder anordnet.. ;) bier (ausser den Zylindern ;))

Allein schon aus Respekt den richtigen V2 gegenüber.. :D

Beim Rest stimmt ich dir 100% zu.. 8)
Zündapp KS 50 WC (noch in Besitz) --> KTM 640 LC4 --> Suzuki SV 650S BJ1999 --> Suzuki SV 1000S BJ 2004
Loud pipes save lives! =)
Es ist mit Reifen wie mit Frauen, man liebt sie bis sie sich einen Ausrutscher erlauben =)

Benutzeravatar
Inujasha
SV-Rider
Beiträge: 779
Registriert: 24.09.2006 18:32

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#11

Beitrag von Inujasha » 08.11.2017 8:14

Für mich kommt sie nicht in frage der Prototyp war der Hammer jetzt sieht sie rundgelutscht aus

Du sitzt wie auf der 690 Duke kann gerne nachher Fotos machen und heute Abend hochladen

Mfg Inu
BURN RUBBER NOT YOUR SOUL

Moppet mag bewertet werden

Benutzeravatar
MUC_Rider
SV-Rider
Beiträge: 891
Registriert: 03.04.2012 14:48
Wohnort: München

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#12

Beitrag von MUC_Rider » 08.11.2017 8:43

gummistiefl hat geschrieben:Optimales Landstrassenmoped. Perfekt dimensioniert. Elektronisch Top ausgestattet. 2 Zylinder...
Was will man mehr?
Da stimme ich zu 100% zu. Vom optischen mal abgesehen ein super geiles Teil. Ich warte dennoch auf die Adventure-Variante
https://www.1000ps.de/modellnews-300381 ... -adventure

Wenn die auch mit 170kg daherkommt, muss die 1200er GSA wohl gehen 8)
Der obige Beitrag enthält viele schlimme Wörter und aufgrund seines Inhalts sollte er von niemandem gelesen werden

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 5913
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#13

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 08.11.2017 9:02

+Martin650+ hat geschrieben:Wer das Kiskadesign mag.....
Das sehe ich ebenfalls als großen Minuspunkt.
Dem aggressiven Design kann ich nicht ganz soviel abgewinnen.
Yamaha geht ja einen ähnlichen Weg mit der SP die für mich vom Design her die Schwelle zum Lächerlichen überschritten hat.
Linke Hand zum Gruß.

Benutzeravatar
Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2715
Registriert: 09.11.2013 21:07
Wohnort: Bayern

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#14

Beitrag von Knubbler » 08.11.2017 9:05

gummistiefl hat geschrieben:
Knubbler hat geschrieben:...... Wenn man es genau nimmt, ist es sogar ein V2......
Ähhhh sry... ich weiss zwar was du uns damit sagen willst, aber nein ein Reihen 2Zyl wird nie ein V2 sein. Egal wie man da was versetzt oder anordnet.. ;) bier (ausser den Zylindern ;))

Allein schon aus Respekt den richtigen V2 gegenüber.. :D

Beim Rest stimmt ich dir 100% zu.. 8)
Respekt dem V2 gegenüber? Sind wir hier am Stammtisch?

Aus technischer Sicht ist es ein V2. Genauso wie der F800 Motor technisch ein Boxer Motor ist.
Rennsport rund um die SV und noch vieles mehr: Racing4Fun

Benutzeravatar
MUC_Rider
SV-Rider
Beiträge: 891
Registriert: 03.04.2012 14:48
Wohnort: München

SVrider:

Re: KTM 790 duke

#15

Beitrag von MUC_Rider » 08.11.2017 9:17

Knubbler hat geschrieben:Aus technischer Sicht ist es ein V2. Genauso wie der F800 Motor technisch ein Boxer Motor ist.
:warn: :mrgreen:
Quizfrage: Ist der Guzzimotor technisch näher am V2 oder am Boxer?? :denk: :aetsch:
Der obige Beitrag enthält viele schlimme Wörter und aufgrund seines Inhalts sollte er von niemandem gelesen werden

Antworten