Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Antworten
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10383
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#1

Beitrag von jubelroemer » 15.11.2017 9:03

Retro für den kleineren Geldbeutel :wink: .

der-single-ist-nicht-mehr-allein
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
+Martin650+
SV-Rider
Beiträge: 1046
Registriert: 07.08.2016 17:43
Wohnort: bei Backnang

SVrider:

Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#2

Beitrag von +Martin650+ » 15.11.2017 20:59

Und mir gefällt das auch noch. Nur die Lederkombi passt dann nicht zur Entschleunigung

Benutzeravatar
Triple7
Orga-Team
Beiträge: 5410
Registriert: 09.04.2015 10:10
Wohnort: Klosterneuburg

SVrider:

Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#3

Beitrag von Triple7 » 16.11.2017 6:22

Ich find die Enfields optisch auch recht hübsch.
Das is noch recht nah am Echten dran und kein Retrobike wies momentan modern is.
+Martin650+ hat geschrieben:Nur die Lederkombi passt dann nicht zur Entschleunigung
Da gibt's ja Biker-Jeans, dazu nen Helm mit Fliegabrille und ne braune Lederjacke :lol:
Have a N.I.C.E. Day
LG Bernd & seine Kilo

Jens44
SV-Rider
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2017 6:36


Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#4

Beitrag von Jens44 » 08.12.2017 6:45

Steiles Teil...doh irgenwie aus einer anderen Zeitepoche

Ferengi


Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#5

Beitrag von Ferengi » 08.12.2017 15:22

Die Meisten fahren eher als hätten die nochn Pferdewagen. :mrgreen: :mrgreen:

Am allerschlimnmsten sind die Kasper mitter Warnweste. :evil: :evil:
Dem inflationären Gebrauch von Warnsignalen gehört endlich gesetzlich Einhalt geboten!

Coyote
SV-Rider
Beiträge: 104
Registriert: 24.11.2015 18:16
Wohnort: Olpe / Sauerland

SVrider:

Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#6

Beitrag von Coyote » 31.01.2018 23:13

Schön sind sie ja aber das würde mir mal gleich nicht reichen.
Nix mit Dynamik - bei 47 PS und 202kg Trockengewicht :x Da geht ja meine olle GS500 besser,
ganz zu schweigen von der SV650. :P

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10383
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#7

Beitrag von jubelroemer » 01.02.2018 7:27

Coyote hat geschrieben:Schön sind sie ja aber das würde mir mal gleich nicht reichen.
Nix mit Dynamik - bei 47 PS und 202kg Trockengewicht :x
Für dich wurden doch die Thruxton Modelle entworfen :wink:
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Coyote
SV-Rider
Beiträge: 104
Registriert: 24.11.2015 18:16
Wohnort: Olpe / Sauerland

SVrider:

Re: Royal Enfield Interceptor und Continental GT 650

#8

Beitrag von Coyote » 01.02.2018 18:51

Okay, stimmt schon. Allerdings möchte ich einwenden, dass die Bonneville und Thruxton Modelle
in einer anderen Preisliga spielen und auch erheblich mehr Hubraum haben. Dann könnte man ja gleich
mit BMW's R-Ninety liebäugeln. Also für mich sollte eine 650er mit über 200 kg schon mehr als 50 PS haben.

Antworten