Aprilia RS660 Concept


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 11703
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#91

Beitrag von jubelroemer » 26.01.2021 13:51

Keiler hat geschrieben:
26.01.2021 12:33
Dann bist du die falsche Marke gefahren.
Hab ja ausdrücklich von 600ern gesprochen, aber stimmt, auch die GSXR600 ist noch die harmloseste Variante, wenn für mein Empfinden doch einiges extremer als meine Stummel-S-Knubbel (mit tieferen Stummeln, weil etwas nach vorne gedreht).
deenomat hat geschrieben:
26.01.2021 12:47
Die vermisse ich noch heute :/
Auf dem Gebrauchtmarkt lässt sich sicher noch eine finden :wink: ;) bier .
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Wolfgang Müller, Motorradrennfahrer, † 28.06.2020

ab 11:05 - wie geil ist das den !

Keep yourself alive

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 620
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Aprilia RS660 Concept

#92

Beitrag von Keiler » 26.01.2021 13:54

Bei Suzuki sind 600er und 750er bis auf ein paar ganz wenige Motorenteile identisch. ;)
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3181
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#93

Beitrag von Trobiker64 » 27.01.2021 21:32

Ich habe mir mal die aktuelle "Motorrad" mit dem RS-Test und der 660erTuono-Vorstellung besorgt. Da gab es wirklich eine Menge umfassend lobende Worte. :mrgreen: Und die angegebene Motorleistung haben sie auch annähernd erreicht, wenn auch die Durchzugswerte nahezu der SV650 entsprechen. :roll: Aber was gar nicht geht, warum zum Teufel gibt ein Hersteller bei einem neuen Modell immer noch ein Standgeräusch von 96dB/A (ebenfalls bei der Tuono) an, obwohl die Lärmdiskussion immer noch ganz heiß ist ???? :autsch: Das gilt übrigens auch für andere Modelle wie z.B. die Honda CBR650R. :evil:

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#94

Beitrag von Pat SP-1 » 27.01.2021 21:41

Gerade bei Honda wundert mich das, dass die neuen Modelle so furchtbar laut sind. Eigentlich waren die doch immer relativ zurückhaltend. Und sie konnten es auch mal, Motorräder zu bauen, die gut klingen ohne übermäßig laut zu sein.

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 620
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Aprilia RS660 Concept

#95

Beitrag von Keiler » 27.01.2021 22:34

Weil ein bischen Sound einfach sein MUSS!

Viel schlimmer find ich die 106 db bei Ducati.
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#96

Beitrag von Pat SP-1 » 27.01.2021 22:43

Also ich finde den Sound meiner SP-1 super. Und die ist mit 91dB Standgeräusch eingetragen. Lauter muss echt nicht sein (also für die Anwohner).

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 620
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Aprilia RS660 Concept

#97

Beitrag von Keiler » 27.01.2021 22:54

Die SV hat 93, da machen 3db die Sau auch nicht fett.
106 hingegen ist mehr als doppelt so laut.
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3181
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#98

Beitrag von Trobiker64 » 27.01.2021 23:04

Meine 6,5er Kante hat 90 drin stehen. Die Tiroler 95db Grenze ist das Problem. Ich befürchte, dass das dieser "Durchfahrtskompromiss" immer mehr Schule machen wird.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#99

Beitrag von Pat SP-1 » 27.01.2021 23:04

Ich dachte, die SV hätte 89, zumindest bei der Knubbel. Und die klingt auch ganz gut.

Benutzeravatar
Keiler
SV-Rider
Beiträge: 620
Registriert: 25.08.2019 16:18
Wohnort: Südoldenburg


Re: Aprilia RS660 Concept

#100

Beitrag von Keiler » 27.01.2021 23:12

Wir liegen beide falsch. :wink: :oops: :lol:
90 bei 4.500 U/min steht auf dem Typenschild.
Es ist doch gediegen
das Ziegen
beim Miegen
den Schwanz krumm biegen

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 11703
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#101

Beitrag von jubelroemer » 28.01.2021 8:08

Pat SP-1 hat geschrieben:
27.01.2021 23:04
Ich dachte, die SV hätte 89, zumindest bei der Knubbel. Und die klingt auch ganz gut.
Meine beiden Knubbel haben 87dB im Schein stehen.
Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Wolfgang Müller, Motorradrennfahrer, † 28.06.2020

ab 11:05 - wie geil ist das den !

Keep yourself alive

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#102

Beitrag von Pat SP-1 » 28.01.2021 9:06

Zum Thema Lautstärke noch eine Anekdote (ich weis nicht mehr, ob ich das schon geschrieben hatte): 2019 hatte ich auf dem Sachsenring plötzlich den Eindruck, dass meine SP-1 mit einem Schlag viel lauter geworden sei. Meine Mitfahrer und ich haben dann geschaut, ob am Auspuff etwas nicht in Ordnung ist aber nichts gefunden. Die meinten auch, sie sei nicht sonderlich laut und mir wäre wahrscheinlich einfach nur der Ohrstöpsel raus gerutscht. Also bin ich weiter gefahren und es gab auch an der Geräuschmessstelle keine Probleme, obwohl der Wind in Richtung Mikro stand und ich dort nicht untertourig gefahren bin sondern in dem Bereich den 2. ausgedreht habe (im 3. aus der letzten Kurve hat die Kiste zu wenig Schub). Für serienmäßige S1000 gibt es am Sachsenring immer Verlängerungen, die nach links zeigen (also vom Mikro weg), an den Auspuff, damit die dort nicht ständig rausgewunken werden.
Zu Hause habe ich auch nichts gefunden, also bin ich mit dem Moped weiter gefahren, auch ein paar Mal zur Arbeit, wo ich immer neben einer Polizeistreife parke. Sommer 2020 war ich in Hockenheim und hatte dort auch keine Probleme mit der Geräuschmessung (wurde mit 94dB bei 5.500 oder 6.000 (das weis ich nicht mehr) Umdrehungen gemessen). Da ja an der Rennstrecke mit höherer Drehzahl als halbe Nenndrehzahl gemessen wird, nahm ich das als Hinweis, dass ich mich irren würde und die Lautstärke normal sei (im Schein stehen 91dB bei 4.750 Umdrehungen). Im August war ich dann zwei Tage in die Alpen, u.a. auf den lärmbeschränkten Strecken in Tirol. Da mir die Kiste zu laut war und ich am Auspuff ja nicht gefunden hatte, wollte ich dann zu Hause nachschauen, ob vielleicht ein Luftfilter locker ist. Als ich dafür Sitzbank und Verkleidung abgenommen hatte und gerade den Tank hochstellen wollte, habe ich dann den Übeltäter bemerkt: Der hintere Krümmer ist aus mehreren Teilen aufgebaut, ein kurzes Rohr, das nach hinten aus dem Motor geht, dann ein etwa 30cm langes gebogenes, das nach unten führt und dann der Rest. Bei diesem Rohr, das nach unten geht, fehlte die Dichtung am oberen Ende (also <10cm von den Auslassventilen weg) komplett und die untere war locker.
Fazit: Es kann mir doch keiner ernsthaft weismachen wollen, dass es nicht ginge, aktuelle Motorräder zu bauen, die nicht lauter sind als ein 20 Jahre alter 1000er V-Twin mit kaputtem Auspuff. Besonders lächerlich finde ich es von den o.g. Beispielen bei der CBR 650. Die hat mehr Hubraum und weniger Leistung als die alten CBR 600er hatten und ist trotzdem deutlich lauter.

Benutzeravatar
Trobiker64
SV-Rider
Beiträge: 3181
Registriert: 24.08.2011 8:59
Wohnort: Troisdorf

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#103

Beitrag von Trobiker64 » 28.01.2021 11:44

Pat SP-1 hat geschrieben:
28.01.2021 9:06
Die hat mehr Hubraum und weniger Leistung als die alten CBR 600er hatten und ist trotzdem deutlich lauter.
Ob sie im Fahrbetrieb lauter, ist ja noch die Frage, da dies durch das Fahrgeräusch dargestellt wird. Aber warum trimmt man das Standgeräusch durch Anpassungen nicht auf maximal 95dB/A ?. :evil: Für mich ist das ein Punkt, das Moped nicht zu kaufen. Ansonsten scheint die RS/Tuono ein feines Moped zu sein.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#104

Beitrag von Pat SP-1 » 28.01.2021 11:49

Trobiker64 hat geschrieben:
28.01.2021 11:44
Pat SP-1 hat geschrieben:
28.01.2021 9:06
Die hat mehr Hubraum und weniger Leistung als die alten CBR 600er hatten und ist trotzdem deutlich lauter.
Ob sie im Fahrbetrieb lauter, ist ja noch die Frage, da dies durch das Fahrgeräusch dargestellt wird.
Na ja, das Fahrgeräusch gibt ja nur an, wie laut das Moped bei der Messung ist. Und seitdem man die Motoren praktisch beliebig programieren kann, gibt es keine Vergleichbahrkeit mehr zwischen Fahrgeräusch im Test und Fahrgeräusch tatsächlich. Dazu, wie groß da die Abweichung ist, gibt das Standgeräusch schon einen Anhaltspunkt. Ohne "Beschiss" waren die Mopeds, die die 80dB Fahrgeräusch geradeso eingehalten haben, früher beim Standgeräusch irgendwo zwischen 90 und 95dB.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 8132
Registriert: 20.07.2015 21:06
Wohnort: Schwäbischer Wald

SVrider:

Re: Aprilia RS660 Concept

#105

Beitrag von Pat SP-1 » 28.01.2021 11:51

Trobiker64 hat geschrieben:
28.01.2021 11:44
Aber warum trimmt man das Standgeräusch durch Anpassungen nicht auf maximal 95dB/A ?. :evil: Für mich ist das ein Punkt, das Moped nicht zu kaufen. Ansonsten scheint die RS/Tuono ein feines Moped zu sein.
Tja, das wäre doch mal was für Zubehörindustrie: einen anständigen Auspuff dafür bauen. :wink:

Antworten