Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Andi
SV-Rider
Beiträge: 2832
Registriert: 24.06.2015 18:30
Wohnort: Bärlin

SVrider:

Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019

#1

Beitrag von Andi » 16.06.2019 5:51

Moin

Berufsbedingt muss ich nun leider sehr viele Neufahrzeuge bewegen. :cry:
Da mir grad ein wenig fad ist, belästige ich euch mit meiner unqualifizierten Meinung. :P

Derzeit muss ich eine Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor bewegen.
Das Fahrzeug ist unser Vorführer und musste noch 250km bewegt werden, damit der nächste Service nicht fällig wird wen die Maschine demnächst in die Vermietung geht.
Dies habe ich Pflichtbewusst erledigt und habe den Tank einmal leer gefahren, also die Maschine 430km bewegt.

Wo fangen wir an?

Daten:

998cm3 Hubraum
95PS
6 Gang DCT Getriebe
253kg vollgetankt
24l Tankinhalt
komplette LED Beleuchtung
16.290€

Die Adventure ist nen Trümmer. Das merkt man beim Rangieren und langsamen Fahren. Sobald man rollt ist alles ok
.
Für mich ist das DCT (frei Übersetzt Doppelkupplungsgetriebe) ein Traum!
Man kann verschiedene Modi wählen, welche auf die Schaltdrehzahl Einfluss nehmen. In D wird sehr früh geschaltet. da rollt man mit 55km/h im 6 Gang durch die Gegend. In Modus S 1-3 variiert das DCT die Schaltdrehzahl nach oben und dreht auch gerne bis in den roten Bereich.
Man kann auch im Manuell Modus fahren und dann mittels der +/- Tasten die Gänge selbst wählen. Über diese Tasten kann man jederzeit im D oder S Modus eingreifen.
Allerdings lässt die Elektronik nicht zu das man z.B. im S Modus innerorts im 6 Gang rollt.
Des weiteren gibt es noch den G Modus. Darin wird beim Bergabfahren nicht runtergeschaltet und beim bergauf nicht hoch.

Die Adventure Sports ist höher als die Standard Variante. Das Fahrwerk ist 20mm "länger", die Lenker Riser sind länger und der Lenker ist dezent anders gebaut. Dazu noch der 24l Tank.
Für mich ist die Adventure zu hoch. Ich habe mit meinen 186cm höhe Probleme das Bein über die Sitzbank zu wuchten. Wohl gemerkt nur in der Lederkombi.
Die Sitzbank lässt sich zum Glück in 2 Sitzhöhen positionieren. Für mich muss es die untere Position sein, sonst habe ich keinen sicheren stand.

Der Motor ist nen feines, kultiviertes Stück Technik. Die 95PS reichen aus.
Natürlich verfügt auch dieses Fahrzeug über verschiedene Fahrmodi. Urban, Tour, Gravel und User.
Die Fahrmodi beeinflussen die Gasannahme, Motorbremse und Traktionskontrolle.
Der Verbrauch variiert zwischen 3 und 8 Liter Super laut momentan Verbrauchsanzeige.

Die Bremse hat selbstverständlich ABS, am Hinterrad zeitweise abschaltbar.

So nun genug des Technik Geschwafels. Rauf auf den Berg und los.

Erst mal dran gewöhnen. Also den "Pussy Modus" Urban rein und das Getriebe auf D. Und es fährt wie erwartet hervorragend und unkompliziert.

Nach 10min wurde es aber langweilig und ich war nun auch außerhalb Berlins unterwegs.
Also kurz angehalten und den Fahrmodus User konfiguriert und das Getriebe auf S3 gestellt.

Und dann hieß es die Sportler ärgern. :) Angel
Es ist ein tierisch entspanntes Fahren. Man muss sich nur ums Gas geben und Bremsen kümmern.
Das Fahrwerk macht solche Spielereien ohne Probleme mit. Was es nicht mag sind harte kurze Stöße. Die gehen schlimmer durch als bei meinem Chobber.
Die Bremse ist ok. Zwischendurch war se etwas überlastet, was aber bei dem Gewicht kein Wunder ist.
Das DCT arbeitet gut, nicht immer so wie ich selbst Schalten würde. Aber man gewöhnt sich daran.

Am Ende bin ich 430km gefahren, habe 22l nachgetankt und bin dabei total entspannt vom Moped gestiegen.

Die gesamte Maschine funktioniert im großen und ganzen Tadellos.
Aber würde ich mir eine Adventure Sports kaufen? Nein!

Zum einen stehen 16.290€ auf dem Preisschild, was das Fahrzeug für mich nicht wert ist.
Mir ist das Fahrzeug zu hoch und schwer.
Es hat viele Kleinigkeiten die mir nicht passen.

Neben den Abmessungen und dem Gewicht, blendet die LED leuchte von den Heizgriffen im Dunkeln, das Fahrwerk ist nicht vollends Abgestimmt, das Windschild ist zu klein, die Farben sagen mir nicht zu und es gibt für mich zu wenig Auswahl bei den Reifen.

Alles nur Kleinigkeiten, aber ich würde deswegen die Standard Africa Twin in Schwarz mit DCT nehmen.
Die Felgen Umspeichen auf 17 Zoll, die längere Adventure Gabel rein (damit das DCT weiter funktioniert), die Bremszangen der aktuellen CBR montieren und das Fahrwerk dann überarbeiten lassen. Ok, dann wäre man noch mehr €uros los, aber das wäre dann ein idealer Reisedampfer.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.
Wie Du findest mich Scheiße?
Ick hab ma doch jarnich versteckt!

Benutzeravatar
svfritze64
SV-Rider
Beiträge: 4114
Registriert: 17.08.2014 21:24
Wohnort: OWL

SVrider:

Re: Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019

#2

Beitrag von svfritze64 » 17.06.2019 22:52

Danke Andi für den schönen Erfahrungsbericht...ist zwar nicht meine Preislage - aber Geil war die AfTwin immer... :mrgreen: ;) bier
Gruß
Fritz

Schlechte Ideen verursachen die besten Erinnerungen

Benutzeravatar
motus
SV-Rider
Beiträge: 3023
Registriert: 20.10.2009 9:03

SVrider:

Re: Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019

#3

Beitrag von motus » 18.06.2019 10:38

Danke für den Bericht Andi!

Bei welchem Honda-Händler arbeitest du eigentlich genau, wenn ich fragen darf?
mein Galerie-Thread


'97-'99 SR 4-1
'99-'01 KR 51/1 S
'01-'02 ETZ 250
'02-'09 NTV 650 Reveré
'09-... SV1000
'12-... G650XChallenge
'14-... NTV 650 Reveré
'17-... Yamaha TDM 900

Benutzeravatar
Andi
SV-Rider
Beiträge: 2832
Registriert: 24.06.2015 18:30
Wohnort: Bärlin

SVrider:

Re: Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019

#4

Beitrag von Andi » 18.06.2019 20:04

Magst mich verpetzen, was?

Nenene
Wie Du findest mich Scheiße?
Ick hab ma doch jarnich versteckt!

Benutzeravatar
motus
SV-Rider
Beiträge: 3023
Registriert: 20.10.2009 9:03

SVrider:

Re: Honda Africa Twin Adventure Sports DCT Tricolor 2019

#5

Beitrag von motus » 19.06.2019 14:41

Ich doch nicht ;) bier

Nee hatte mich nur so mal interessiert. Hatte mal eher mittelmäßige Erfahrungen mit einem großen Honda (Auto und Motorrad)/Toyota Händler in Berlin, aber das waren andere, die machen kein Zero :wink:
mein Galerie-Thread


'97-'99 SR 4-1
'99-'01 KR 51/1 S
'01-'02 ETZ 250
'02-'09 NTV 650 Reveré
'09-... SV1000
'12-... G650XChallenge
'14-... NTV 650 Reveré
'17-... Yamaha TDM 900

Antworten