Für Freunde italienischer Motorräder


Hier kann über alle anderen Motorradmodelle und -Marken geredet werden.
Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6092
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#136

Beitrag von Pat SP-1 » 20.10.2017 21:12

2blue hat geschrieben:Heute auf dem Parkplatz als ich Feierabend machte. Zwar etwas abgerockt, aber gefallen tut mir der Ofen schon. :sabber:
0191A242-BBE1-42E2-9D53-A8E02550CD0A.jpeg
6D9AD543-67BB-48EA-B7D3-EF2395047D1B.jpeg
CDA23F1A-58ED-44DD-8188-8B9325756BCD.jpeg
7AEB8CEC-F15B-40EB-869C-AD8BB6F1CFEE.jpeg
Super schöne Mopeds! Aber was ist denn daran abgerockt? Die Teile sind älter als ich, und bei mir ist schon mehr Verschleiß sichtbar...

Benutzeravatar
guzzistoni
SV-Rider
Beiträge: 17327
Registriert: 23.01.2010 15:33
Wohnort: 27777 Ganderkesee

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#137

Beitrag von guzzistoni » 20.10.2017 21:42

Immer wieder schön eine Königswellen Duc. Die darf gerne Gebrauchsspuren haben.

Benutzeravatar
guzzistoni
SV-Rider
Beiträge: 17327
Registriert: 23.01.2010 15:33
Wohnort: 27777 Ganderkesee

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#138

Beitrag von guzzistoni » 07.11.2017 17:24

Ein aktuelles Modell, aber chic:
IMG_20171107_115948.jpg

Beta-Zonk


Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#139

Beitrag von Beta-Zonk » 07.11.2017 22:59

Ja, ist mal so richtig "Retro" , mit den Holzspeichendesignfelgen von Bauer Ewald's Mistkarren :ACK: :fun1: bildet einen echt Harmonischen Kontext
zum Schwurbelig-Hässlichen Kennzeichenträger-Dirtcatcherdingsbumms den ja jeder echter Scrambler schon immer gehabt haben musste.
In Kombination mit dem Kühlluftleitblech-plastikteil versaut das die eigentlich gar nicht mal so unhüppsche und wohlgeformt in die Ländliche Topographie gebettete Tank-Sitzbank-Bürzel-Linie vollends und kann nur als Design-Katastrophe in die Geschichte eingehen.
Der termignoni Bapperl reist natürlich hingegen wieder alles raus.

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10391
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#140

Beitrag von jubelroemer » 13.11.2017 8:03

Wenn es von Ducati ist, ist es schön, basta ;) bier .
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
B.I.G.
SV-Rider
Beiträge: 1538
Registriert: 18.12.2004 18:24
Wohnort: Haltern

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#141

Beitrag von B.I.G. » 13.11.2017 8:35

...ich finde die Scrambler"CafeRacer" Variante schick geworden und vorallem die Scrambler ist so gar richtig gut fahrbar!!!!!!!!!

....aber es ist mal wieder gut-das wir alle nicht den gleichen Geschmack haben ;) bier

Benutzeravatar
jubelroemer
SV-Rider
Beiträge: 10391
Registriert: 31.10.2007 14:35
Wohnort: 72654

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#142

Beitrag von jubelroemer » 13.11.2017 8:39

Das mit dem "Speichendesign" ist bei der Z900RS viel schöner gelöst worden und bei dem Kennzeichenträger hat der Beta-Zonk auch Recht. Der KZT ist ein absolutes NoGo, totale :shit:
ab 11:05 - wie geil ist das den !

Scheisse ist, wenn der Furz was wiegt !

Keep yourself alive

"The lightness is the secret" - M. T.

Benutzeravatar
+Martin650+
SV-Rider
Beiträge: 1046
Registriert: 07.08.2016 17:43
Wohnort: bei Backnang

SVrider:

Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#143

Beitrag von +Martin650+ » 13.11.2017 9:18

jubelroemer hat geschrieben:Wenn es von Ducati ist, ist es schön, basta ;) bier .
Das ist doch mal einen Aperol-Sprizz wert ;) bier

Jens44
SV-Rider
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2017 6:36


Re: Für Freunde italienischer Motorräder

#144

Beitrag von Jens44 » 08.12.2017 6:46

ich weiß viele haben in ihrer Jugend von einer Du oder ähnliches geträumt....ich jedoch nie

Antworten