besonderes Lenkverhalten


Allgemeine Themen rund um die Gladius
Antworten
matze10
SV-Rider
Beiträge: 41
Registriert: 03.11.2018 19:19
Wohnort: Haselünne

SVrider:

besonderes Lenkverhalten

#1

Beitrag von matze10 » 11.07.2019 7:23

Die Gladius meiner Tochter kippt bei Geschwindigkeiten bis 40 km/h ziemlich heftig in die Kurve. Bei höheren Geschwindigkeiten ist alles normal.
Woran kann das liegen? Das Lenkkopflager hat keine Rastpunkte.
Reifen sind Dunlop Roadsmart mit ca. 2,5 mm Profil vorne
Luftdruck ist wie im Handbuch
Kilometerleistung ist ca. 15000
viele Grüße aus dem EL-Land, Matthias

Benutzeravatar
hannes-neo
SV-Rider
Beiträge: 5065
Registriert: 01.05.2012 19:02
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#2

Beitrag von hannes-neo » 11.07.2019 7:27

Vermutlich sind einfach die Reifen oll und eckig.
Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur!

Lucy goes wild

Mein Renner

Benutzeravatar
saihttaM
SV-Rider
Beiträge: 4771
Registriert: 19.04.2016 20:42
Wohnort: Extertal

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#3

Beitrag von saihttaM » 11.07.2019 7:43

Erhöhe den Luftdruck mal testweise um je 0,3 bar.
Gruß, Mattis
Meine ehemalige Post-Knubbel-S
Ride on✌🏼

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 12648
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#4

Beitrag von Dieter » 11.07.2019 7:58

LKL keine Rastpunkte, aber ist es nicht zu lose?? Merkt man beim aprupten Bremsen auf gerader Strecke durch klacken im Lenkkopf...
Könnte auch ne Ursache sein.

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6087
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#5

Beitrag von Pat SP-1 » 11.07.2019 9:14

hannes-neo hat geschrieben:
11.07.2019 7:27
Vermutlich sind einfach die Reifen oll und eckig.
Das würde ich jetzt auch erstmal für wahrscheinlich halten. Ein abgefahrener Vorderreifen führt schon gern mal zu einem kippligen Fahrverhalten und zuerst merkt man das halt bei niedrigen Geschwindigkeiten. Wenn er nicht sehr gleichmäßig abgefahren ist, fährt sich ein VR mit 2,5mm schon deutlich schlechter als ein neuwertiger (auch wenn er gleichmäßig abgefahren ist, lässt er da schon nach).

behard
SV-Rider
Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2015 13:28
Wohnort: d'Ort Mund

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#6

Beitrag von behard » 11.07.2019 9:56

matze10 hat geschrieben:
11.07.2019 7:23
Die Gladius meiner Tochter kippt bei Geschwindigkeiten bis 40 km/h ziemlich heftig in die Kurve. [...]
Reifen sind Dunlop Roadsmart mit ca. 2,5 mm Profil vorne
[…]

Bei meiner Knubbel mit alten Roadsmarts hatte ich auf den letzten x.tausend Kilometern oft das Gefühl "der Lenker will so komisch in die Kurve kippen", grad bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten, ohne dass ich ganz sicher hätte sagen können, ob es früher denn mal anders gewesen ist.
So, wie du das beschreibst, erinnert mich das daran.
Jetzt mit den neuen Reifen (Roadsmart II) ist das wieder wie weggezaubert, es geht gefühlt leichtfüssig und trotzdem stabil in die Kurve.

matze10
SV-Rider
Beiträge: 41
Registriert: 03.11.2018 19:19
Wohnort: Haselünne

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#7

Beitrag von matze10 » 11.07.2019 17:15

Ich schau mal wie alt die Reifen sind. So eckig wie bei den meisten Geradeausfahrern sind sie nicht. Also so richtig mit Kante..
Das Lenkkopflager macht keine Geräusche.
viele Grüße aus dem EL-Land, Matthias

Benutzeravatar
Pat SP-1
SV-Rider
Beiträge: 6087
Registriert: 20.07.2015 21:06

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#8

Beitrag von Pat SP-1 » 11.07.2019 17:22

matze10 hat geschrieben:
11.07.2019 17:15
Ich schau mal wie alt die Reifen sind. So eckig wie bei den meisten Geradeausfahrern sind sie nicht. Also so richtig mit Kante..
Beim Vorderreifen habe ich zum Ende der Lebenszeit meist so einen "Wellenschliff" drin: in der Mitte noch relativ viel Profil, dann ziemlich wenig und außen wieder viel. Das führt auch zu einem unsauberen Einlenkverhalten.

Benutzeravatar
svfritze64
SV-Rider
Beiträge: 4114
Registriert: 17.08.2014 21:24
Wohnort: OWL

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#9

Beitrag von svfritze64 » 11.07.2019 22:09

Ist die Gabel evtl. zu weit durchgesteckt? Heck höher verbaut? Gabeleinstellung korrekt (Vorspannung/Negativweg)?
Gruß
Fritz

Schlechte Ideen verursachen die besten Erinnerungen

Benutzeravatar
SV slider
SV-Rider
Beiträge: 758
Registriert: 23.05.2013 8:08
Wohnort: Odenwald

SVrider:

Re: besonderes Lenkverhalten

#10

Beitrag von SV slider » 12.07.2019 8:08

Mit neuen Reifen ist das kippelige Lenkverhalten bei langsamen Kurvenfahren und die indifferente Spurhaltung in den Kurven komplett weg.
Man hat das Gefühl man fährt eine neunes Motorrad

Gruß
Michael

Antworten