Endschalldämpfer passend?


Welche Ersatz- und Zubehörteile passen sowohl an die SV als auch an die Gladius
Antworten
Dennis2017
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2017 21:53


Endschalldämpfer passend?

#1

Beitrag von Dennis2017 » 22.10.2017 9:18

Hallo Leute,
Vlt könnt ihr mit helfen ? Ich würde gerne den original ESD gegen einen anderen austauschen, gibt es welche die kompatibel sind z.b von der sv650 oder Bandit oder sonst irgendeiner?
Es muss nur als slip on gewechselt werden.
Vielen dank im voraus.

Benutzeravatar
Mav_TA
SV-Rider
Beiträge: 61
Registriert: 07.02.2009 18:19

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#2

Beitrag von Mav_TA » 22.10.2017 16:20

Dennis2017 hat geschrieben:Hallo Leute,
Vlt könnt ihr mit helfen ? Ich würde gerne den original ESD gegen einen anderen austauschen, gibt es welche die kompatibel sind z.b von der sv650 oder Bandit oder sonst irgendeiner?
Es muss nur als slip on gewechselt werden.
Vielen dank im voraus.
http://de.lmgtfy.com/?q=endschalld%C3%A ... us+sfv+650

Sent from my Redmi Note 3 using Tapatalk
Hook 'em Horns! Give 'em Hell!

Dennis2017
SV-Rider
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2017 21:53


Re: Endschalldämpfer passend?

#3

Beitrag von Dennis2017 » 22.10.2017 18:14

Muss schon sagen du bist ne leuchte.

Benutzeravatar
DeTomaso
SV-Rider
Beiträge: 460
Registriert: 20.07.2017 14:16
Wohnort: Hamburg

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#4

Beitrag von DeTomaso » 22.10.2017 20:10

Dennis2017 hat geschrieben:Muss schon sagen du bist ne leuchte.
Mit der Aussage wäre ich vorsichtig, gerade bei deiner Frage.

Der Zubehörmarkt für Auspuffanlagen ist nicht gerade klein. :lol:

Geh doch einfach mal zu Tante Louise auf die Website und such nach Auspuffen für deine Maschine.
Dei werden dir alle zeigen, die (oh Wunder) bei dir raufpassen.

Abhängig vom Baujahr deiner SV wirst du sehr wahrscheinlich aber den originalen ESD abflexen müssen, da der mit dem Kollektor fest verschweißt ist.
Linke Hand zum Gruß

Mein Fred:
viewtopic.php?f=40&t=106292

Das muss laut sein und riechen!

Benutzeravatar
svfritze64
SV-Rider
Beiträge: 4714
Registriert: 17.08.2014 21:24
Wohnort: OWL

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#5

Beitrag von svfritze64 » 22.10.2017 21:12

Dennis2017 hat geschrieben:Muss schon sagen du bist ne leuchte.
Prima Art sich gleich von vorneherein beliebt zu machen. :mrgreen:

Wenn Du Dich hier mal kurz vorstellen würdest (wir sind hier sehr Familiär :D ) wäre das fast schon die halbe Miete.
Wenn du dann eine Frage hast, wäre es gut wenn mann Daten bereithielte, die es einem ermöglichen, eine halbwegs adäquate
Antwort zu geben.

Du schreibst weder um welches Mopped es sich bei dem Dir eigenen handelt
(Knubbel,Kante, 650er, KiloKante,Gladius, SV650 ab Bj.16??????etc)

Hast du tatsächlich OriginalESD dran? Warum muss es dann Slipon sein. SV hat original meines Wissens kein Slipon?
Brauchst du dann kpl. mit Krümmeranlage -
oder macht Dir das absägen der Originalen Anlage nix aus? Bevorzugst Du eher kleines schreiendes, oder grösseres bassiges?

Alles was vergleichsweise günstig ist, und kleiner - wird Leistung fressen.

Um was geht es Dir, warum willst du andere ESD? Leistung, Lautstärke oder gar Sound(das sollte man differenzieren).

Ich hätte zwar nicht auf das Große "G" werwiesen - aber auf die Suchfunktion im Entsprechenden Unterforum für Dein Mopped.
Denn nichts ist hier so oft beantwortet worden wie Fragen zum Auspuff...also gib doch einfach mal in de Suche (entsprechendes Unterforum)
"ESD" oder "Schalldämpfer" und "Zubehör" ein - da wirst Du vermutlich alle Deine Fragen beantwortet bekommen, Lesestoff bis Weihnachten...

Ansonsten gilt auch hier: Wie es in den Wald hineinruft.......

EDIT meint...Sorry - vergiss die eine hälfte meines Schriebes - sehe gerade das du im Gladius Bereich gepostet hast. ;) bier...aber die andere hälfte passt trotzdem, such dir aus welche welche ist? ;) bier
Gruß
Fritz

just because you´re breathing - doesn´t mean you are alive

Benutzeravatar
tesechs
SV-Rider
Beiträge: 1352
Registriert: 27.02.2008 13:48
Wohnort: Bredenbek

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#6

Beitrag von tesechs » 23.10.2017 9:25

Ihr habt aber seine Frage, die btw. im exakt richtigen Forum gestellt wurde, aber schon richig gelesen? Er sucht Gladius-kompatible Endschalldämpfer, nix anderes.

Ich kann dir da aber leider auch nicht wirklich weiterhelfen. Falls du den Durchmesser des Anschlussrohres weißt, kann man sicherlich in der Hinsicht die Augen offenhalten (Manche Hersteller bieten bemaßte Zeichnungen ihrer Anlagen im Internet an). Ob ESDs, die für Krümmeranlagen ohne Vorschalldämpfer gebaut worden sind, auch technisch gut an der Gladius funktionieren, steht aber auf einem anderen Blatt.

P.S.: Sofern das Ganze legal auf der Straße bewegt werden soll, muss soweit ich weiß ein für ein anderes Modell zugelassener ESD dann auch noch eingetragen werden.

Benutzeravatar
svfritze64
SV-Rider
Beiträge: 4714
Registriert: 17.08.2014 21:24
Wohnort: OWL

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#7

Beitrag von svfritze64 » 23.10.2017 22:03

tesechs hat geschrieben:Ihr habt aber seine Frage, die btw. im exakt richtigen Forum gestellt wurde, aber schon richig gelesen? Er sucht Gladius-kompatible Endschalldämpfer, nix anderes.

P.S.: Sofern das Ganze legal auf der Straße bewegt werden soll, muss soweit ich weiß ein für ein anderes Modell zugelassener ESD dann auch noch eingetragen werden.
Ja - im nachhinein hab ich es dann ja gemerkt...s. "EDIT" in meinem Post.Und "sorry" hab ich auch vermerkt.

Da ich aber (ich behaupte mal ich bin nicht der einzige hier) von der Gladius Null Ahnung habe, würde es schon Sinn machen, wenn der TO ein paar Angaben machen könnte, bzw etwas recherchieren müßte.

Z.B. erschliest sich mir nicht wieso Slipon? Hat die Gladius denn einen abnehmbaren ESD? Oder ist das Teil genau so aufgebaut wie das der 650er?
Dann wär es ja fest verbunden...
Hat er schon mal anhand der Teilenummern verglichen, ob die Abgasanlage bzw. Krümmeranlage evtl. sogar gleich zu der der Kante ist? Oder zur Knubbel?
Denn dann würde sich doch die Frage nach kompatibilität erübrigen? Denn den Topf einer 650er Kannte, Bandit etc. was der TO oben anfragt, haben zwar E Nummern drauf, welche aber evtl. nicht für die Gladius, sondern nur für die entsprechenden Moppeds homologisiert sind.Also Eintragen lassen, wie tesechs schon schrieb.

Im übrigen sind die Töpfe in der Regel auch mit dem Krümmer verbunden - müssten also gesägt werden. Dann bedarf es der Masse der Krümmerrohre, um festzustellen, ob die "passend gemacht" werden können (Hülse, Rohrverbinder etc.?) gleicher Durchmesser...? Also mal denRohrdurchmesser angeben, dann könnte man ja mal vergleichen bzw. den der SV messen...

Aber warum sollte es dann ein original ESD von ner 650er oder Bandit etc. sein. Die "Riesentöppe" will ja eigentlich keiner haben?
Das erschließt sich mir nicht, vielleicht stehe ich auch einfach mal wieder auf m Schlauch?

Letztlich wäre es doch das Sinnvollste, nach Zubehör ESDs für die Gladius zu suchen, da hats dann i.d.R. gleich ne ABE, und wäre mehr oder weniger plug n play?

Wie gesagt - ich versteh es nicht wirklich...
Gruß
Fritz

just because you´re breathing - doesn´t mean you are alive

wissorsbuun
SV-Rider
Beiträge: 18
Registriert: 29.10.2013 0:26
Wohnort: Stuttgart

SVrider:

Re: Endschalldämpfer passend?

#8

Beitrag von wissorsbuun » 30.10.2017 23:21

Hi,

wie auch schon im Gladius Forum ... die Gladius hat nen vorschalldämpfer - anders als Knubbel Knate und 2016er SV.
neue ESD's mit Eintragung für die SFV650 gibts ab 210euro ... IXIL, BOS und Storm sind die üblichen Verdächtigen ...
Akra und Yoshi kosten um 500 euro.

Einen ESD der die gesamte Dämpfung erledigt wie bei der Kanten ; Knubbel etc an ein Motorrad mt zusätzlichem VSD anzuschrauben ergibt keinen Sinn! Es sei denn du willst wirklich noch weniger hören als beim Ori ott(und da reden wir von 84dB statt der eingetragenen 90 ) . ein BOS Midget kommt dann auf die 90Db die im Schein stehen und klingt etwas bassig - schön nach V2 ...

Antworten