Bastelecke SV-Treffen 2023


Alles rund um das 23. SV-Treffen.
Antworten
Benutzeravatar
jojo
SV-Rider
Beiträge: 25
Registriert: 06.08.2016 7:21
Wohnort: 64372 Ober-Ramstadt

SVrider:

Bastelecke SV-Treffen 2023

#1

Beitrag von jojo » 14.07.2023 22:14

Moin zusammen,

wollte mal fragen, ob es wieder eine Batelecke gibt beim SV Treffen. Anlass bei mir ist ein undichter Stoßdämpfer, der gemacht weden müsste. Bei mir suppt der eine Stoßdämpfer unter der Staubkappe. Dann müsten beide Dämpfer entleert werden, um anschließend wieder Gleichstand in beiden Dämpfern haben zu können. Muss ich Esatzteile mitbringen? Den oberen Simmering villeicht?

Ansonten ein dickes Dankeschön an das Orgateam Für das diesjährige Treffen. Sieht ja mega aus, die Harzlodge! Tolle Wahl.

Gruß Jojo
Es is wie es is. Ansonste wär`s ja annerst.

Ropa75
SV-Rider
Beiträge: 1521
Registriert: 04.11.2017 23:16


Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#2

Beitrag von Ropa75 » 15.07.2023 0:19

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß das eine Angelegenheit für eine "Bastelecke" auf einem Treffen ist. Das ist ja schon eine größere Aktion, die man nicht mal eben auf die Schnelle machen kann. So etwas würde ich in Ruhe zuhause machen.

Und natürlich brauchst du BEIDE Simmerringe neu.

Ja, die "Harzlodge" ist super. Tolles Ambiente. Was mich dort aber immer stört: Es gibt kein Abendessen à la carte. Wir laufen deswegen immer abends zu Fuß nach Goslar rein. Aber vielleicht haben sie das ja inzwischen geändert. Das Frühstück ist prima.


Grüße
Rolf

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6421
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#3

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 15.07.2023 7:40

.... Dirk hatte eine Zeit lang einen großen Gabelservice angeboten, Jürgen hat die Standardmotorwerte (Sensoren etc) überprüft und ein Prüfstand war auch vor Ort. In der Schrauberecke wurden kleinere/größere Reparaturen abgehandelt. Da wurde wirklich Wissen angewendet und weiter gegeben.
Ich bezweifele dass das heute noch gemacht wird. Alle werden älter ..... :D
Zuletzt geändert von Kolbenrückholfeder am 15.07.2023 9:05, insgesamt 1-mal geändert.
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

Benutzeravatar
Dieter
Techpro
Beiträge: 14975
Registriert: 11.01.2003 17:25
Wohnort: Am Ortsrand

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#4

Beitrag von Dieter » 15.07.2023 9:02

Hallo. Ich habe vor Jahren einmal unter Camping Bedingungen eine geplante Reparatur im Harz gemacht. Das ist alles doof. Irgendwann fehlte ein Kleinteil, ein passendes Werkzeug etc etc oder man bricht was ab. Dann stehst im Harz und kommst nicht Heim. Wenn was kaputt geht sind wir die letzten die nicht helfen. Aber sowas geplant dort zu machen (wohin mit dem Öl, Lappen etc.) Schraubstock vorh. etc. finde ich nicht so dolle

Benutzeravatar
jojo
SV-Rider
Beiträge: 25
Registriert: 06.08.2016 7:21
Wohnort: 64372 Ober-Ramstadt

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#5

Beitrag von jojo » 15.07.2023 9:37

OK, vielen Dank für die vielen Antworten. Ich hatte nur mal gesehen, dass im Ziegelhof in der Rhön eine Gabel zerlegt und überholt wurde. Aber die Antworten und Gründe, das nicht zu machen, erscheinen mir nachvollziebar. Dann kümmere ich mich nach dem SV Treffen um meine Gabel.

Gruß Jojo
Es is wie es is. Ansonste wär`s ja annerst.

Benutzeravatar
Triple7
SV-Rider
Beiträge: 5616
Registriert: 09.04.2015 10:10
Wohnort: Klosterneuburg

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#6

Beitrag von Triple7 » 15.07.2023 10:28

Kann mich erinnern, dass meine da auch mal beim Gabelservice (Biker Wirt im Harz) und beim Axel wegen dem, geplanten, Krümmer Umbau war.
Das war dann am Ende aba was größeres 😄
Have a N.I.C.E. Day
LG Bernd & seine Kilo

Benutzeravatar
Kolbenrückholfeder
SV-Rider
Beiträge: 6421
Registriert: 22.08.2013 10:11
Wohnort: Elefantenstadt am Rande vom Pott

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#7

Beitrag von Kolbenrückholfeder » 15.07.2023 11:52

Siehe viewtopic.php?f=41&t=105853#p10130962
ab Bild Nr. 3 :search:

Am Eisenberg 2014:
viewtopic.php?f=41&t=96795#p9969579
Ganz oben rechts: TPS und so´n Kram mit Jürgen.
;) bier

In der Mitte der Prüfstand vom Wolli. :) moped :) Angel

viewtopic.php?f=41&t=96826&start=15#p9970146
Der rote Lieferwagen oben links: Dirks Gabelservice!! :top:
Linke Hand zum Gruß.
Koichi Shimada † 11.02.2016

Benutzeravatar
2blue
SV-Rider
Beiträge: 4664
Registriert: 07.03.2005 22:07
Wohnort: Speyer am Rhein

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#8

Beitrag von 2blue » 15.07.2023 12:13

Ja früher war alles besser, da wurden viel geschraubt:
Stahllflexleitungen montiert und entlüftet
Vergaser und Einspritanlagen synchronisiert durch Jürgen
TPS eingestellt durch Jürgen
Kompletter Gabelservice durch Dirk
Kettensatzwechsel
Ventile prüfen, einstellen
Notdürftigen Reparaturen von ungewollt auf der Straße oder Straßengraben abgelegten SVs damit diese wieder nach Hause fahren konnten
abgebrochene Schalthebel wieder instandsetzen (Wolf2moto hatte bestimmt 3 oder 4 am Eisenberg gemacht)
Reglerwechsel
Tachoumrüstungen auf Wahlfarbe durch Jens
Einbau von CLS Kettenölern durch Heiko
Kurzhubgasgriff
Emulatoren eingestellt
Sehr lange verbissene und erfolgreiche Fehlersuche an einer Kilo auf dem Ziegelhof bei dem sogar extra ein Oszi gekauft wurde um den Fehler zu finden. :top:
Rollenprüfstand von Wolli
usw…

Das waren noch Zeiten, da waren aber auch noch ca. 100…200 Leute auf dem Treffen.
Die Power-Knubbel vom SV-Treffen 2016
Blau ist für mich ne tolle Farbe und kein Zustand

Knubbler
SV-Rider
Beiträge: 2896
Registriert: 09.11.2013 21:07


Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#9

Beitrag von Knubbler » 15.07.2023 18:18

Aufgeben kann man, wenn man in der Kiste liegt! ;) bier
Hier sieht man besagtes Oszilloskop am Treffen 2016, was bis heute treue Dienste leistet. Problem war, die SV1000 K4 sollte auf den Prüfstand, hat aber schon bei 8500rpm den Begrenzer erreicht. Alles mögliche getauscht von einer K3 zum Vergleich, der Fehler blieb immer gleich. Mit dem Oszi konnte dann das Problem gefunden werden.
IMG_20230715_180122.jpg
IMG_20230715_180624.jpg
Hier sieht man das Pick Up Signal vom Kurbelwellen Sensor. Bei der K3 sieht man ein ganz normales Signal und die Fehlstelle am Rotor als Pause im Signal. Bei der K4 wird die Nulllage nicht mehr erreicht und damit kann der A/D Wandler im Steuergerät nur bis zu der Drehzahl umgehen, bis eine interne Spannungs Schwelle überschritten wird (mehr Drehzahl=höhere Spannung) und das Signal auf 'High' bleibt, die ECU kennt sich nicht mehr aus und begrenzt. Sehr gemeiner Fehler. Dann wurde der ganze Lichtmaschinen Deckel getauscht und schon hat es funktioniert, was zur großen Freude bei allen Beteiligten führte :D

Das war die besagte Schrauber Ecke, vorne am Tisch der Jens mit Tacho Umbau und hinten am roten Bus gab es den Gabelservice. Sehr cool!
IMG_20230715_180317.jpg
SV1000 Magnet-Reparatur - Lichtmaschinen Rotor Erleichterung
⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀⠀ ⠀ ⠀⠀ Anfragen - > Email Knopf < -

Benutzeravatar
streaker
SV-Rider
Beiträge: 583
Registriert: 22.06.2003 22:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

SVrider:

Re: Bastelecke SV-Treffen 2023

#10

Beitrag von streaker » 30.07.2023 13:57

8O :D Ohhhhh ja das waren noch Zeiten !

allein in Stiege was haben wir da geschraubt! :) wrum
GRÜSSE VON STREAKER / STEPHAN / JÄGERMEISTERIN

Das leben ist zu kurz zum knausrig sein !!!!!

Antworten