Die Suche ergab 315 Treffer

von hallo_spencer
25.03.2019 19:43
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Zündkerzen-Gummiabdeckung
Antworten: 56
Zugriffe: 3690

Re: Zündkerzen-Gummiabdeckung

Zündkerzensteckerdichtung mit Silikon im Zylinderkopf einkleben/abdichten. Wenn Löcher in der Dichtung sind auch mit Silikon verschließen und man hat keine Probleme mehr im Regen. Zündkerzenwechsel ist auch kein Problem da Silikon auch nicht so sehr fest ist. Man kann den Kerzenstecker ziehen und so...
von hallo_spencer
25.03.2019 14:37
Forum: SV650 - Schrauberecke
Thema: Stifte hintere Bremszange
Antworten: 18
Zugriffe: 1625

Re: Stifte hintere Bremszange

Hatte das gleiche Problem mit festen Stiften. Die muss man leider zerstören, dann bekommt man die raus. Entweder mit den Seitenschneider unten die Stifte packen und eine richtie Kerbe reindrücken. Dann versuchen die Stifte mit den Seitenschneider zu hin und her zu drehen. Wenn das nicht geht, die St...
von hallo_spencer
25.03.2019 14:32
Forum: SV650 - Schrauberecke
Thema: Kupplung leicht gemacht mit BMW Kupplungsarmatur
Antworten: 18
Zugriffe: 1687

Re: Kupplung leicht gemacht mit BMW Kupplungsarmatur

Ich habe es mir nocheinmal angesehen mit dem Kupplungszug der neuen SV650. Man müsste doch nur den Lima-Deckel und das Gegenlager für den Bowdenzug von der neuen oder Gladius nehmen oder sehe ich das anders? Das Gegenlager für den Bowdenzug ist nur einfach ein gebogendes Blech, was mit an die Haltes...
von hallo_spencer
15.03.2019 14:32
Forum: SV650 - Schrauberecke
Thema: Hauptdüse und Nadel wechseln
Antworten: 9
Zugriffe: 1407

Re: Hauptdüse und Nadel wechseln

Ich würde immer die Vergaser ausbauen, zumindest abschrauben sodass man die mit eingebauten Bowdenzüge zur seite drehen kann. Ausbau dauert keine 5 Minuten. Doch Erfahrungen habe ich im Bezug Düsenveränderung und auch direkten kontakt mit jemanden gehabt, der das auch schon hinter sich hatte. Der ha...
von hallo_spencer
14.03.2019 19:54
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Kupplungsrutschen
Antworten: 7
Zugriffe: 812

Re: Kupplungsrutschen

Manchmal, wenn man ein vollsyntetisches Motoröl oder andere angeblichen Superöle mit sonstigen Zusätzen verwendet, dann rutscht die Kupplung. Bei der knubbel zumindest, sollte es teilsyntetisches sein. Ich nehme immer das Hausmarkenöl von Polo oder Louis. Habe bisher keine probleme damit gehabt und ...
von hallo_spencer
14.03.2019 19:25
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Knubbel-S Klacken im Leerlauf
Antworten: 8
Zugriffe: 662

Re: Knubbel-S Klacken im Leerlauf

Bei mir ist auch ein sehr komisches und deutlich lautest metallisches knarzen hin und wieder beim runterschalten also wenn die Kupplung gezogen wird und sozusagen Leerlauf ist, zuhören. Ich dachte erst da ist irgendein metallisches Teil im Motor drin, was sich mit den Zahnrädern verhakt. Da es auch ...
von hallo_spencer
14.03.2019 19:21
Forum: SV650 - Schrauberecke
Thema: Kupplung leicht gemacht mit BMW Kupplungsarmatur
Antworten: 18
Zugriffe: 1687

Re: Kupplung leicht gemacht mit BMW Kupplungsarmatur

Man kann doch auch den Hebel unten ein Stück verlängern und den Winkel des Bowdenzug anpassen. Hat dann den gleichen Effekt. Wurde hier auch schon ein paar mal im Forum gepostet. Dann funktioniert der Kupplungsschalter auch weiterhin. Spätestens beim TÜV wird man Probleme bekommen, wenn der Schalter...
von hallo_spencer
14.03.2019 19:00
Forum: SV650 - Schrauberecke
Thema: Hauptdüse und Nadel wechseln
Antworten: 9
Zugriffe: 1407

Re: Hauptdüse und Nadel wechseln

Ich habe schon mal gelesen, dass die Leute, die K&N und Nockenwellenumbau gemacht haben, am Ende doch wieder zu der original Düse und Luftfilter gegangen sind, da das Abstimmen der Düsen zeitaufwendig und nervig ist und am Ende nur im homöopathischen Berreich etwas bringt. Sprich merklich irgendwie ...
von hallo_spencer
14.11.2018 9:46
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Der Noob und seine Ex-SV650s
Antworten: 11
Zugriffe: 1479

Re: Der Noob und seine Ex-SV650s

Einfach ein Gummistopfen unten ins Röhrchen rein und gut ist. Sooft fährt man ja bei Regen nicht.
von hallo_spencer
20.09.2018 22:31
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Welche Gabelfeder ist das?
Antworten: 1
Zugriffe: 519

Re: Welche Gabelfeder ist das?

Könnte Wirth sein. Müsste man mal die Drahtstärke messen und in die ABE schauen. Die gibt es zum Download bei Wirth.
von hallo_spencer
09.09.2018 21:54
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Knubbel "patscht" im Leerlauf // Fehlzündungen
Antworten: 16
Zugriffe: 1422

Re: Knubbel "patscht" im Leerlauf // Fehlzündungen

Evtl. Ist ein Ansaugstutzen gerissen und zwar an der Stelle wo er an dem Zylinderkopf geschraubt ist. Erkennt man nur, wenn man diese abschraubt.der Riss ist oft von einem Schraubenloch bis unter den Dichtring.
von hallo_spencer
12.08.2018 15:14
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Knubbel von S auf N
Antworten: 6
Zugriffe: 553

Re: Knubbel von S auf N

Fußrasten gibt es doch in der Bucht oder Bucht-Kleinanzeigen. Zumindest ergab es eben die Suche, dass es genügend gibt. Oft schlachten bei Kleinanzeigen auch welche ihre alte Knubbel.
von hallo_spencer
12.08.2018 15:02
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Druckpunkt zu weit weg
Antworten: 10
Zugriffe: 705

Re: Druckpunkt zu weit weg

Bremsbeläge sind ok. Ich meine es ist so, seit dem ich den oberen Bremsschlauch der N motiert habe. Seit dem war es so, egal wie oft ich entlüftet habe. Ich habe mal gelesen, dass die Dichtung bei alten Bremspumpen sehr schnell verschleißen, wenn man beim Entlüften immer voll durchzieht. Das soll da...
von hallo_spencer
12.08.2018 13:22
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Druckpunkt zu weit weg
Antworten: 10
Zugriffe: 705

Re: Druckpunkt zu weit weg

Bei mir ist der Helbelweg sehr weit. Wenn ich den Hebel auf geringster Stufe einstelle, kann ich den Hebel fast ganz durchziehen, egal wie oft ich schon entlüftet habe. Daher muss ich den Hebel auf vorletzte Stufe einstellen.
Somit vermute ich, dass die Dichtung von der Pumpe nicht mehr so fit ist.
von hallo_spencer
11.08.2018 16:09
Forum: SV650 - Technische Fragen & Probleme
Thema: Druckpunkt zu weit weg
Antworten: 10
Zugriffe: 705

Re: Druckpunkt zu weit weg

Wie macht sich eine abgenutzte Bremspumpe bemerkbar? Ist dann der Hebelweg extrem lang?